Filter
72Artikel
Mirka ABRANET 70x125mm Grip - P400
Abranet setzt neue Maßstäbe in der Schleiftechnik und ermöglicht nahezu staubfreies Schleifen. Das Produkt wurde speziell für das Schleifen von Lacken, Kunststoffen, weichem Aluminium, Weichholz etc. entwickelt. Durch die zahlreichen Löcher wird die optimale Staubabsaugung gewährleistet und eine höhere Standzeit erreicht.   Technische Spezifikationen Kornart Aluminiumoxid Farbe Bräunlich Trägermaterial PA Netz Bindemittel Vollkunstharz Körnungen P80-P180, P240, P320-P1000   Für das Schleifen von folgenden Materialien bestens geeignet: Weicher Stahl / Carbon NE-Metalle Entlacken Lackschliff Lacke Gips / Spachtel Plastik Spachtelmasse Grundierung Mineralwerkstoff Weichholz / Nadelholz Edelstahl Stahl Furnier Melamin Kiefer Gusseisen Eiche Buche Birke Esche Mahagonie Teak Dupont Corian Samsung Staron L.G. Himacs Karonia Mistral Spanplatten Kupferlegierungen / Messing / Bronze      

7,15 €*
PUFAS Rauhfaser-Kraftlöser RK - 250 ml
Anwendungsbereich Zum Entfernen von überstrichener Rauhfaser und anderen schweren Tapeten. Eigenschaften Konzentrat extrem starke Lösekraft für überstrichene Rauhfaser und schwere Tapeten schnelles Durchweichen der Tapete enthält biologisch abbaubare Tenside Verdünnung Zum Ablösen von Rauhfaser und anderen schweren Tapeten 250 ml PUFAS Rauhfaser-Kraftlöser RK mit 5 l Wasser verdünnen. Zum Entfernen von leichten und mittleren Papiertapeten kann der Wasserzusatz auf 10 l erhöht werden. Verarbeitung Nicht zu behandelnde Flächen (Böden, Türen, Möbel) abdecken. Die Lösung mit einer Deckenbürste satt auf die Tapete auftragen. Nach einer Einwirkzeit von ca. 15 Minuten lassen sich die Tapeten leicht abziehen. Bei schwer entfernbaren Tapeten die Lösung zwei- bis dreimal nass in nass auftragen. Wasserfeste, abwaschbare Tapeten vorab mit einer Stachelwalze oder grobem Schleifpapier aufrauhen. Arbeitsgeräte nach Gebrauch mit Wasser reinigen. Rückstände des Rauhfaser-Kraftlösers RK lassen sich leicht mit Wasser entfernen.   Sicherheitshinweise Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Kontakt mit den Augen muss vermieden werden! Schutzbrille ist zwingend zu tragen. Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser spülen. Die Spritzverarbeitung ist nur von gewerblichen Anwendern durchzuführen. Durch eine lang anhaltende Einwirkung eines Sprühnebels auf die Augen, kann zeitweise eine Sehbeeinträchtigung eintreten. Kontakt mit der Haut vermeiden.

Inhalt: 0.25 Liter (15,80 €* / 1 Liter)

3,95 €*
BEKO Premium-Acryl mit 20% Dehnung - Weiß
mit 20% Dehnung Profiqualität, plastoelastisch, geruchlos, anstrichverträglich, hohe Haftfähigkeit, lösemittel- und siliconfrei, hohe Alkalibeständigkeit, nicht korrosiv gegenüber Metall, phthalat- und halogenfrei, Zertifizierung GEV-EMICODE® EC 1Plus – sehr emissionsarm.   Verarbeitungsvorteile: Gute Dosierbarkeit, geschmeidig in der Verarbeitung, sehr gut mit Wasser glättbar, einfach zu verarbeiten, gute Standfestigkeit.   Anwendungsbereiche: Speziell geeignet für Anschlussfugen im Bau zwischen Holz- und Metallfenstern, Beton, Mauerwerk. Fugen zwischen Treppe und Wand, Decke und Wand, bei Fensterbankanschlüssen und bei Gasbetonkonstruktionen. Hervorragende Haftung auf vielen Baumaterialien wie Beton, Mauerwerk, Gasbeton, lackiertem Holz, anodesiertem Aluminium und Hart-PVC, nicht geeignet für Dehnungsfugen.   Technische Daten Aushärtung ca. 1 mm pro Tag (bei Normalklima) Basis Polyacrylatbasis Dauerbewegungsaufnahme max. 20% Dichte ca. 1,6 g/cm³ Haltbarkeit 18 Monate Hautbildezeit ca. 15 Minuten (bei Normalklima) Lagerung bei +5° C bis +30° C; vor Frost schützen! Modul bei 100% 0,15 N/mm² Temperatur beständig von -30° C bis +80° C (nach Aushärtung) Verarbeitbar ab +5° C bis +50° C Viskosität pastös    

Inhalt: 0.31 Liter (10,81 €* / 1 Liter)

3,35 €*
BEKO 2-K Epoxy Reparaturharz inkl. 10 x Estrichklammern 6 x 70 mm
Inhalt 1 kg Widerstandsfähiges und selbstnivellierendes Epoxydharz inkl. Estrichklammern zur Armierung der gerissenen Fläche, schlagfest, selbstentlüftend, chemikalienbeständig, lösemittelfrei, mechanisch hoch belastbar, frost- und witterungsbeständig, geruchsarm, wasserfest, für innen und außen.   Verarbeitungsvorteile: Haftet nach Aushärtung auf allen geeigneten Untergründen fast unlösbar, gute Dosierbarkeit durch getrennte Gefäße, auch an Dämmplatten anwendbar.   Anwendungsbereiche: Anwendbar zum Vergießen und Versiegeln auf horizontalen Flächen, geeignet zur Erhöhung der Belastbarkeit von Oberflächen aus herkömmlichem Mörtel oder Estrich, zum Reparieren von Hohlstellen und Estrichabtragungen, zum Ausbessern von Fehlstellen in Stein- und Betonfußböden, anwendbar als Wassersperrschicht, anwendbar zur Sanierung von Beton bzw. Estrich.   Technische Daten Basis Epoxydharz und Härter Belastbar ca. 16 Stunden (je nach Temperatur) Dichte ca. 1,3 bis 1,4 g/cm³ Endfestigkeit 3 Tage (bei +20° C) Haltbarkeit 24 Monate (ungeöffnet); 6 Monate (geöffnet, nicht vermischt), bei luftdichten Verschließen des Härters Hautbildezeit ca. 15 bis 20 Minuten (bei +20° C) Lagerung kühl und trocken Shore-A-Härte > 80 (Shore-D) Temperatur beständig von -25° C bis +100° C Verarbeitbar von +15° C bis +25° C Viskosität mittelviskos                         Sicherheitshinweise H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. H312 Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt. H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. H315 Verursacht Hautreizungen. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H318 Verursacht schwere Augenschäden. H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen. H361d Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen. H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden. P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz/Gehörschutz tragen. P305 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: P351 Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. P314 Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. P501 Inhalt/Behälter der Entsorgung gemäß behördlicher Vorschrift zuführen. EUH205 Enthält epoxidhaltige Verbindungen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. EUH211 Achtung! Beim Sprühen können gefährliche lungengängige Tröpfchen entstehen. Aerosol oder Nebel nicht einatmen.

57,35 €*
STORCH Gitter-Rabott Expert
Gitter-Rabott zum Aufrauen von Unterputz. Hohe Stabilität und Lebensdauer durch doppelt verschweißte Verbindungen und hochfesten Stahl.

39,50 €*
PUFAS Mehrfach-Fluat Olafirn MF - 1 Liter
Anwendungsbereich OLAFIRN ist ein Fluat, das alkalische, kalk- und zementhaltige Untergründe neutralisiert und verdichtet. Dadurch werden Schäden und Flecken an nachfolgenden Anstrichen verhindert, Kalkausblühungen entfernt und eine Neubildung von Ausblühungen (Mauersalpeter) unterbunden. Desweiteren einsetzbar als Grundierung in der Silikatfarbentechnik. Isolierkonzentrat zum Neutralisieren kalk- und zementhaltiger, alkalischer Anstrichuntergründe verhindert Anstrichschäden und Fleckenbildung zur Vorbehandlung von Neuputzstellen härtet und dichtet mürbe und sandende Putzflächen gegen Ausblühungen löslicher Kalksalze zur Bekämpfung von Mauersalpeter im Anfangsstadium Grundierung in der Silikatfarbentechnik Verarbeitung OLAFIRN im Verhältnis 1 : 4 mit Wasser verdünnen und die Lösung mit Pinsel oder Bürste 2 x auf den Untergrund auftragen. Behälter und Werkzeuge müssen säurefest sein und sollten sofort nach Gebrauch mit Wasser gereinigt werden. Die behandelten Flächen nach dem Trocknen nochmals mit Wasser nachwaschen. Nicht säurebeständige Materialien (z.B. Marmor, Glas, Fliesen usw.) vor Spritzern schützen, gegebenenfalls sofort mit Wasser nachwaschen.   Sicherheitshinweise Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. Kann gegenüber Metallen korrosiv sein. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. Schutzhandschuhe/Augenschutz tragen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. BEI VERSCHLUCKEN: Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Inhalt/Behälter gemäß den lokalen/regionalen/nationalen Vorschriften der Problemabfallentsorgung zuführen. Enthält Hexafluorokieselsäure, Hexafluorosilikate (Magnesium/Zink)

15,55 €*
Mirka ABRANET 81x133mm Grip - P400
Abranet setzt neue Maßstäbe in der Schleiftechnik und ermöglicht nahezu staubfreies Schleifen. Das Produkt wurde speziell für das Schleifen von Lacken, Kunststoffen, weichem Aluminium, Weichholz etc. entwickelt. Durch die zahlreichen Löcher wird die optimale Staubabsaugung gewährleistet und eine höhere Standzeit erreicht.   Technische Spezifikationen Kornart Aluminiumoxid Farbe Bräunlich Trägermaterial PA Netz Bindemittel Vollkunstharz Körnungen P80-P180, P240, P320-P1000   Für das Schleifen von folgenden Materialien bestens geeignet: Weicher Stahl / Carbon NE-Metalle Entlacken Lackschliff Lacke Gips / Spachtel Plastik Spachtelmasse Grundierung Mineralwerkstoff Weichholz / Nadelholz Edelstahl Stahl Furnier Melamin Kiefer Gusseisen Eiche Buche Birke Esche Mahagonie Teak Dupont Corian Samsung Staron L.G. Himacs Karonia Mistral Spanplatten Kupferlegierungen / Messing / Bronze      

7,55 €*
UZIN KE 66 - Faserarmierter Nass-Klebstoff - 6 kg
UZIN KE 66 ist ein Nassbett-Dispersionsklebstoff mit kurzer Ablüftezeit und exzellenter Saughaftung. Der hoch scherfeste und faserarmierte Klebstoff verringert das Resteindruckverhalten elastischer Bodenbeläge auf ein Minimum. Für den Innenbereich. Eigenschaften ausgezeichnete Verarbeitungseigenschaften kurze Ablüftezeit sehr geringer Verbrauch Verarbeitung: 1. Klebstoff mit geeigneter Zahnspachtel gleichmäßig auf den Untergrund auftragen und je nach Auftragsmenge, Raumklima, Untergrundsaugfähigkeit und Belagsart ablüften lassen. Nur soviel Klebstoff auftragen, wie innerhalb der offenen Zeit mit guter Benetzung der Belagrückseite belegt werden kann. 2. Den Belag nach der Ablüftezeit einlegen, vollflächig anreiben und Kopfenden bzw. nicht plan liegende Belagsränder vor dem Einlegen zur Entspannung gegenwalken. Extreme Belagsverformungen beschweren und keine Luft unter dem Belag einschließen. Die Fläche 20 Minuten ruhen lassen und dann erneut anwalzen bzw. im Rand- und Nahtbereich anreiben. 3. Klebstoffverunreinigungen in frischem Zustand mit Wasser entfernen. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Der Untergrund muss fest, tragfähig, trocken, rissefrei, sauber und frei von Stoffen sein, die die Haftung beeinträchtigen (z.B. Schmutz, Öl, Fett). Die Oberfläche muss gründlich abgesaugt, grundiert und gespachtelt werden. Geeignete Grundierungen und Spachtelmassen können der UZIN Produktübersicht entnommen werden. Der Untergrund muss entsprechend mitgeltender Normen geprüft und bei Mängeln müssen Bedenken angemeldet werden. Die aufgetragene Grundierung und Spachtelmasse gut durchtrocknen lassen. Die Produktdatenblätter der mitverwendeten Produkte müssen beachtet werden.                   SicherheitshinweiseH301 Giftig bei Verschlucken. H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. H310 Lebensgefahr bei Hautkontakt. H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. H315 Verursacht Hautreizungen. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H318 Verursacht schwere Augenschäden. H330 Lebensgefahr bei Einatmen. H400 Sehr giftig für Wasserorganismen. H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung

Inhalt: 6 Kilogramm (12,41 €* / 1 Kilogramm)

74,45 €*
BEKO Tackcon Primer
für nichtsaugende Untergründe Gebrauchsfertiger Haftvermittler Technische Daten Haltbarkeit ungeöffnet 12 Monate Verarbeitbar von +5° C bis +40° C                           Sicherheitshinweise H225 - Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar H317 - Kann allergische Hautreaktionen verursachen H319 - Verursacht schwere Augenreizung H336 - Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen P210 - Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen P241 - Explosionsgeschützte elektrische Betriebsmittel, Beleuchtung, Lüftungsanlagen verwenden P261 - Einatmen von Dampf vermeiden P280 - Augenschutz, Gesichtsschutz, Schutzkleidung, Schutzhandschuhe tragen P305+P351+P338 - BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen P501 - Inhalt/Behälter einer Sammelstelle für gefährliche Abfälle oder Sondermüll, gemäß den lokalen, regionalen, nationalen und/oder internationalen Vorschriften zuführen

Inhalt: 0.25 Liter (236,60 €* / 1 Liter)

59,15 €*
UZIN KE 16 - Universalklebstoff - 14 kg
UZIN KE 16 ist ein sehr emissionsarmer Dispersionsklebstoff mit universellem Einsatzbereich und kurzer Ablüftezeit, welcher auf saugfähigen Untergründen eingesetzt wird. Im Innenbereich. Eigenschaften universell einsetzbar geruchsneutral während und nach der Verarbeitung sehr leicht verstreichbar kurze Ablüftezeit Verarbeitung: 1. Klebstoff mit geeigneter Zahnspachtel gleichmäßig auf den Untergrund auftragen und je nach Auftragsmenge,Raumklima, Untergrundsaugfähigkeit und Belagsart ablüften lassen. Nur soviel Klebstoff auftragen, wie innerhalb der offenen Zeit mit guter Benetzung der Belagrückseite belegt werden kann. 2. Den Belag nach der kurzen Ablüftezeit einlegen, vollflächig anreiben und Kopfenden bzw. nicht plan liegende Belagsränder vor dem Einlegen zur Entspannung gegenwalken. Extreme Belagsverformungen beschweren und keine Luft unter dem Belag einschließen. Die Fläche 20 Minuten ruhen lassen und dann erneut anwalzen bzw. im Rand- und Nahtbereich anreiben. 3. Klebstoffverunreinigungen in frischem Zustand mit Wasser entfernen Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Der Untergrund muss fest, tragfähig, eben, trocken, rissefrei, sauber und frei von Stoffen sein, die die Haftung beeinträchtigen (z. B. Schmutz, Öl, Fett). Die Oberfläche muss gründlich abgesaugt, grundiert und gespachtelt werden. Geeignete Grundierungen und Spachtelmassen können der UZIN Produktübersicht entnommen werden. Der Untergrund muss entsprechend mitgeltender Normen geprüft und bei Mängeln müssen Bedenken angemeldet werden. Die aufgetragene Grundierung und Spachtelmasse gut durchtrocknen lassen                   SicherheitshinweiseEUH208 Enthält Gemisch aus: 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (3:1). Kann allergische Reaktionen hervorrufen. H301 Giftig bei Verschlucken. H310 Lebensgefahr bei Hautkontakt. H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H318 Verursacht schwere Augenschäden. H330 Lebensgefahr bei Einatmen. H400 Sehr giftig für Wasserorganismen. H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Inhalt: 14 Kilogramm (5,64 €* / 1 Kilogramm)

78,95 €*
PUFAS Schimmel-Spray Aktiv-Chlor CL - 500 ml
Anwendungsbereich PUFAS Schimmel-Spray ist auf allen mineralischen Untergründen - wie Putz, Beton, keramischen Fliesen, Ziegeln und Dispersionsfarbenanstrichen - anwendbar. Empfindliche und farbige Materialien - wie Tapeten, Holz, Textilien, Kork, Metalle und Pflanzen können sich farblich verändern. Versehentliche Spritzer sollten sofort mit Wasser entfernt werden. sichere Vernichtung von Schimmel, Algen und Bakterien sofortige Wirkung starker Bleicheffekt gründliche Desinfektion Verarbeitung Die mit Schimmel befallene Fläche aus ca. 15-20 cm Entfernung einsprühen. Nach einer Einwirkzeit von ca. 30 Minuten die behandelte Fläche mit einem feuchten Tuch nachwischen. Bei sehr starkem Befall den Vorgang wiederholen. Um die gereinigten Flächen langfristig vor einem erneuten Schimmelbefall zu schützen, kann nach drei Tagen eine Nachbehandlung mit PUFAS Fungizider Farbzusatz erfolgen.                      Sicherheitshinweise H290 Kann gegenüber Metallen korrosiv sein; H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden; H400 Sehr giftig für Wasserorganismen; H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung; P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen; P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden; P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.; P304 + P340 BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen; P337 + P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen; P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden; EUH206 Achtung! Nicht zusammen mit anderen Produkten verwenden, da gefährliche Gase (Chlor) freigesetzt werden können;

Inhalt: 0.5 Liter (17,90 €* / 1 Liter)

Varianten verfügbar ab 6,95 €*
8,95 €*
Mirka ABRANET Ø 125mm Grip - P180
Abranet setzt neue Maßstäbe in der Schleiftechnik und ermöglicht nahezu staubfreies Schleifen. Das Produkt wurde speziell für das Schleifen von Lacken, Kunststoffen, weichem Aluminium, Weichholz etc. entwickelt. Durch die zahlreichen Löcher wird die optimale Staubabsaugung gewährleistet und eine höhere Standzeit erreicht.   Technische Spezifikationen Kornart Aluminiumoxid Farbe Bräunlich Trägermaterial PA Netz Bindemittel Vollkunstharz Körnungen P80-P180, P240, P320-P1000   Für das Schleifen von folgenden Materialien bestens geeignet: Weicher Stahl / Carbon NE-Metalle Entlacken Lackschliff Lacke Gips / Spachtel Plastik Spachtelmasse Grundierung Mineralwerkstoff Weichholz / Nadelholz Edelstahl Stahl Furnier Melamin Kiefer Gusseisen Eiche Buche Birke Esche Mahagonie Teak Dupont Corian Samsung Staron L.G. Himacs Karonia Mistral Spanplatten Kupferlegierungen / Messing / Bronze      

10,55 €*
STORCH Putzkamm
Mit verstärktem Aluminiumrücken und Holzgriff. Zum Strukturieren und Vorbereiten von Putzflächen.   Technische Daten   Breite 300 mm

26,80 €*
Mirka Handblock 70x125mm Grip 13L Grau
Mirka Handblöcke wurden speziell für das Handschleifen in Kombination mit Mirkas revolutionierten Netzschliff-Produkten (ABRANET) entwickelt. Sie können ebenfalls mit anderen Produkten mit Grip-Befestigung verwendet werden. Um ein staubfreies Schleifen zu gewährleisten, wird der Handblock einfach mit einem Schlauch an ein Staubabsaugungssystem angeschlossen. Dank seiner kleinen Größe ist der Handblock ideal für kleine Oberflächen und schwer zu erreichende Flächen.    

22,90 €*
STORCH Nagelschuhe
Schuhe aus hochwertigem, langlebigem Elastomer. Einfaches Reinschlüpfen und gute Passform. Keine Verschmutzung von Befestigungsriemen mehr. Größe 41-46, Nagellänge 21 mm.

328,30 €*
BEKO SPEED-EX Der Abbeizer
  Abbeizen, entfernen, reinigen und lösen, hochwirksam nach bereits 10 Minuten, schonend zur Untergrund - kraftvoll in der Wirkung, gelförmige Konsistenz, wirkt nicht gesundheitsgefährdend oder reizend, enthält keine Methylenchloride, NMP, Biozide und Konservierungsmittel, säure- und laugenfrei.   Verarbeitungsvorteile: Einfache Handhabung, kurze Einwirkzeit, streichfertig, gute Standfestigkeit auf der Fläche, geringe Geruchsbildung, starke Tiefenwirkung.   Anwendungsbereiche: Zum schnellen und gründlichen Entfernen von alten Farben und Lacken wie z. B. Ölfarben, Alkyd- und Kunstharzfarben, Acryl- und Dispersionsfarben sowie 2-K Systemen, PU-Materialien, Spachtelmassen und Klebstoffen. Geeignet für mineralische Untergründe, Metall, Glas und Holz.     Technische Daten Basis spezielles Lösungsmittelgemisch mit Paraffinwachs Dichte ca. 0,987 g/cm³ Ergiebigkeit 300 bis 500 g/m² Geruch schwach etherartig Haltbarkeit mind. 12 Monate Lagerung bei +5° C bis +25° C, in trockenen, gut belüfteten Räumen, kein direktes Sonnenlicht Verarbeitbar von +5° C bis +25° C Viskosität gelförmig Weiterverarbeitung nach 10 bis 15 Min. Einwirkzeit                           Sicherheitshinweise H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H301 Giftig bei Verschlucken. H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. H311 Giftig bei Hautkontakt. H312 Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt. H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. H318 Verursacht schwere Augenschäden. H331 Giftig bei Einatmen. H335 Kann die Atemwege reizen. H370 Schädigt die Organe. EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen. P103 - Lesen Sie sämtliche Anweisungen aufmerksam und befolgen Sie diese. P102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P101 - Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P280 - Augenschutz oder Gesichtsschutz tragen. P210 - Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen. P303 + P361 + P353 - BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen. P305 + P351 + P338, P310 - BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. P403 + P235 - An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Kühl halten. P501 - Inhalt und Behälter in Übereinstimmung mit allen lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Gesetzen entsorgen.

Inhalt: 5 Liter (27,69 €* / 1 Liter)

Varianten verfügbar ab 28,75 €*
138,45 €*
Mirka BASECUT 115mm x 50m - P100
Basecut ist ein effizientes und universelles Schleifpapier mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis. Die Agressivität und hohe Standzeit zeichnen das Produkt aus. Technische Spezifikationen     Hauptanwendungen Automobil Reparatur Holzbearbeitung Kunststoffbearbeitung Marine Industrie Automobilindustrie Materialien Hartholz Entlacken Lackschliff Lacke Gips / Spachtel Plastik Spachtelmasse Mineralwerkstoff Weichholz / Nadelholz Synthetische Materialien Furnier Spanplatten Glasfaser   Verpackungseinheit: 1 Rolle a 50m    Basecut ist ein effizientes und universelles Schleifpapier mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis. Die Agressivität und hohe Standzeit zeichnen das Produkt aus. Technische Spezifikationen       Hauptanwendungen Automobil Reparatur Holzbearbeitung Kunststoffbearbeitung Marine Industrie Automobilindustrie Materialien Hartholz Entlacken Lackschliff Lacke Gips / Spachtel Plastik Spachtelmasse Mineralwerkstoff Weichholz / Nadelholz Synthetische Materialien Furnier Spanplatten Glasfaser      

37,55 €*
STORCH Tapeten- und Bodenschaber Standard
Klinge auswechselbar.   Technische Daten   Material Griff Kunststoff

17,80 €*
STORCH Raspelbrett
Robuste Ausführung, 9 Stahlklingen, spitze Zahnung, Holzkörper. Zum Ausgleichen und Bearbeiten von Putz- und Gipsflächen und zum groben Egalisieren von Gasbeton, Porenbeton etc.

40,60 €*
STORCH Anti-Rissband
Selbstklebendes, hochelastisches Spezialvlies, übertapezierfähig.

10,50 €*
Mirka IRIDIUM Ø 125mm Grip 89L - P180
Iridium ist ein Premium-Papierschleifmittel für universelles Schleifen. Auf Geschwindigkeit und Effizienz perfektioniert, hat es eine Mischung aus Keramik- und Aluminiumoxidkörnern auf einem flexiblen Papierträger. Die besondere Beschichtung verhindert das Zusetzen und minimiert die Bildung von Staubknoten. Sie ist staubabweisend, was die Lebensdauer verlängert. Das Korn bleibt länger scharf. Die Staubabsaugung wird durch das Multihole-Lochmuster für Scheiben und Streifen optimiert. Iridium liefert erstaunliche Ergebnisse sowohl auf weichen, als auch auf harten Oberflächen und ist damit die ideale Papierschleifmittel für Profis in allen Industriebereichen.   Hauptanwendungen Automobil Reparatur Maler & Trockenbau Holzbearbeitung Kunststoffbearbeitung Marine Industrie Automobilindustrie   Materialien Hartholz MDF / HDF Weicher Stahl / Carbon NE-Metalle Entlacken Lackschliff Lacke Gips / Spachtel Plastik Spachtelmasse Grundierung Mineralwerkstoff Weichholz / Nadelholz Edelstahl Stahl Synthetische Materialien Furnier Spanplatten Kunststoffe Kupferlegierungen / Messing / Bronze Glasfaser   Technische Spezifikationen Kornart Ceramic/Aluminium oxide Farbe Grau Trägermaterial Latex Papier, C-Paiper Bindemittel Geringe VOC Anteile Körnungen 40-1000 Streuung Halboffen                

3,65 €*
Sigan Elements Universal Tape - Hochleistungs-Verlegeband - Rolle (70 mm x 25 m)
Maßstabilisierendes, metallverstärktes Spezial-Klebesystem doppelseitig klebend, für die Klebung von PVC-Belägen in Einzelelementen oder die Herstellung von Referenzlinien bei der Verlegung von PVC-Designbelägen, PVC-Fliesen und Belagselementen mit PVC-Rückenbeschichtung auch für selbstliegende PVC-Designbeläge auf bestehende elastische Bodenbeläge, Spanplatten und Metallen in Räumen und auf Trittstufen. Diese können ohne Verfugung verlegt und später garantiert rückstandsfrei entfernt werden. Für den Innenbereich. Eigenschaften maßstabilisierendu schnelle und einfache Verarbeitung später rückstandsfrei entfernbar Verarbeitung: Nur mit Planus wird hierbei eine einwandfreie Verklebung mit Sigan Elements Universal Tape und die rückstandsfreie Wiederaufnahme gewährleistet. Keinen anderen Vorstrich verwenden. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Der Untergrund muss fest, eben, dauerhaft trocken, rissefrei, sauber und frei von Stoffen sein, die die Haftung beeinträchtigen. Untergrund entsprechend geltender Normen und Merkblätter prüfen und bei Mängeln Bedenken anmelden.       Sicherheitsnachweise Nach Hautkontakt: Sofort mit Wasser und Seife abwaschen und gut nachspülen. · Nach Augenkontakt: Bei anhaltender Reizung ärztlichen Rat einholen. · Nach Verschlucken: Sofort ärztlichen Rat einholen.

Inhalt: 25 Meter (1,48 €* / 1 Meter)

36,95 €*
Caparol AkkordVlies S - Z150 - 37,5 m²
Verwendungszweck AkkordVlies Z150 S ist ein oberflächenoptimiertes, einseitig vorgestrichenes und vorpigmentiertes, geschlossenes Zellstoff-Polyester-Vlies. Das Vlies eignet sich aufgrund der geschlossenen Oberfläche optimal zur Nachfolgebeschichtung mit Airlessgeräten sowie für dünnfilmige Anstriche und Anstriche mit hohem Anspruch an die Oberflächenstruktur. Die satinierte Oberfläche des Vlieses trägt zu einem noch besseren Verlauf des Anstrichs bei. Eigenschaften Oberflächenoptimiertes Trägervlies aus Polyester-Zellulose Satinierte Oberfläche für optimalen Farbverlauf Vorpigmentiert und einseitig vorgestrichen Kein aufstellen von Polyesterfasern an der Vliesoberfläche Exakte Nahtbereiche bei Stoßverklebung Hohe Untergrundabdeckung Dimensionsstabil Rissüberbrückend Materialbasis Zellstoff-Polyestervlies Lieferbare Typen Bezeichnung Vliesstruktur Gewicht pro m2 Rollenmass AkkordVlies Z150 S sehr glatt ca. 160 g 50 x ca. 0,75 m Lagerung Capaver Wandbeläge trocken lagern. Ergänzungsprodukte CapaColl RF Capaver CapaColl VK Capaver CapaColl GK CapaMaXX  CAPAROL ICONS FINEST WALL PAINT Hinweis Baudynamische Risse können mit Capaver AkkordVlies Z150 S nicht beseitigt werden. Bitte beachten Sie auch die entsprechenden BFS-Merkblätter. Untergründe Glatte, unstrukturierte Innenflächen aus mineralischen Putzen der Mörtelgruppe PI, PII und PIII, Gips- und Fertigputze der Mörtelgruppe PIV, Gipskarton, Gipsbauplatten, Betonflächen. Untergrundvorbereitung Der Untergrund muss fest, trocken, tragfähig, sauber, eben und frei von trennenden Substanzen sein. Notwendige Untergrundvorbereitung (Qualitätsstufe gem. Bundesverband der Gipsindustrie e.V.)  des Untergrundes für Gipsuntergründe: Q3 bzw. Q4 je nach Lichtverhältnis und Folgeanstrich.Dabei VOB, Teil C, DIN 18363 und 18366, Abs. 3. sowie unsere Technische Information Nr. 650 Vorbereitung von Untergründen beachten. Die untere Temperaturgrenze für die Verarbeitung beträgt +5 °C für Objekt- und Umgebungstemperatur. Auftragsverfahren Kleber auftragen Wandklebetechnik: CapaColl GK oder VK gleichmäßig dünn mit einer 18 mm Flor-Rolle oder dem Airlessgerät auftragen und je nach örtlichen Temperaturverhältnissen max. 1–2 Bahnen vorlegen. CapaColl GK sollte mit 20 % Wasser verdünnt werden. Klebebett nicht zu fett ausführen und mit der Rolle gleichmäßig nachrollen. Ein zu fettes Kleberbett führt zum Öffnen der Nähte im Trocknungsverlauf. Achten Sie besonders darauf, dass der Kleber möglichst gleichmäßig verteilt ist, da Anhäufungen von Kleber unter dem Vlies das abschließende Oberflächenbild negativ beeinflussen können. Verarbeitung mit dem Kleistergerät: CapaColl VK oder CapaColl RF aufrühren und unverdünnt in Kleistergerät einfüllen. Einstellung bei TapoFix Kleistergerät 1 bis max 1,5 Eingekleisterte Bahn direkt verkleben und nicht weichen lassen! Einbettung/Verklebung von Glasgeweben und Vliesen:  Zur Vermeidung von Strukturunterschieden niemals gestürzt oder seitenverkehrt verkleben. Für AkkordVlies Z150 S empfehlen wir grundsätzlich eine Stoßverklebung, wobei hier besonderes Augenmerk auf die Nahtbereiche gelegt werden muss. Die Bahnen müssen im Nahtbereich dicht gestoßen sein. Dies darf aber nicht dazu führen, dass es im Stoßbereich zu einer Aufwölbung und damit einem schlechten Nahtbild kommt. Die verklebten Bahnen werden ausschließlich mit einer Andrückwalze unter ausreichendem Druck vollflächig und blasenfrei an den Untergrund angedrückt. Überstände werden unter Fixierung der Kanten mit dem Tapezierspachtel und einem scharfen Messer abgeschnitten. Tapezierspachteln sind zum Andrücken von AkkordVlies Z150 S nicht geeignet. Klebstoff bzw. Kleisterreste af der Vliesvorderseite sofort mit feuchtem Tuch entfernen. Risse und Falten im Vlies werden durch einen Anstrich nicht oder nur unzureichend egalisiert. Tipp! Bei der Verklebung um Außenecken ist darauf zu achten, dass die Bahn mindestens 10 cm um diese Ecke herumgeführt wird. Die Ausbildung von Außenecken kann durch den Einsatz von speziellen Kunststoff-Eckprofilen, die zudem den Schlagschutz entscheidend verbessern, erheblich erleichtert werden. Beschichtungsaufbau Die Zwischenbeschichtung: Die Zwischenbeschichtung bildet die Basis für eine einwandfreie Schlussbeschichtung. Bei gefüllten Farben muss auf die Verarbeitung im Kreuzgang geachtet werden, da aufgrund der glatteren Oberfläche Strukturen deutlicher sichtbar bleiben. Nach Trocknung des verlegten Wandbelages wird die Zwischenbeschichtung im Farb­ton der Schlussbeschichtung abgetönt aus­geführt. Besonderheit: Bei Caparol ICONS kann bei allen Farbtönen mit dem Grundierfarbton No 001 auf die Grundbeschichtung mit ICONS Finest Wall Paint Primer verzichtet werden. Bei allen anderen Farbtönen ist die Grundbeschichtung immer auszuführen. Schlussbeschichtungen: Die Auswahl der geeigneten Schlussbeschich­tungen richtet sich nach dem geforderten Beanspruchungs- und Glanz­grad. Grundsätzlich ist jede Innenfarbe im Caparol Sortiment zur Beschichtung geeignet. Beachten Sie, dass bei gefüllten Farben auf die Verarbeitung im Kreuzgang geachtet werden muss, da aufgrund der glatteren Oberfläche Strukturen deutlicher sichtbar bleiben. Trocknung/Trockenzeit Verklebte Bahnen vor Beschichtung gut durchtrocknen lassen. Hinweis Capaver Wandbeläge werden stets vor Verlassen des Werks sorgfältig geprüft. Vereinzelte produktionsbedingte Fehler können vorkommen. Diese sind an den Schnittkanten gekennzeichnet und durch entsprechende Zugaben ausgeglichen. Solche Fehler berechtigen nicht zu einer Reklamation. Grundsätzlich ist während des Zuschneidens der Bahnen immer auf Fehlerfreiheit des Wandbelages zu achten. Beanstandungen nach erfolgter Verklebung von mehr als 10 Bahnen können nicht anerkannt werden. Bei Beanstandung ist die Arbeit mit dem Produkt sowie die nachfolgenden Arbeitsschritte der beanstandeten Fläche sofort ein zu stellen. Grundsätzlich soll die gekennzeichnete Innenseite einer Rolle zur Wand hin geklebt werden. Die spätere Sichtseite ist auf der Rolle nach außen gewickelt. Zur Vermeidung von Strukturunterschieden niemals auf einer Fläche gestürzt oder seitenverkehrt verkleben. Im Falle von möglichen Reklamationen müssen die Chargen-/Kontrollnummer und Artikelnummer/-bezeichnung bereitgehalten werden.   Entsorgung Capaver Glasgewebe und Vliese können als Baustellenabfall entsorgt werden. Technische Beratung Alle in der Praxis vorkommenden Untergründe und deren technische Bearbeitung können in dieser Druckschrift nicht abgehandelt werden. Sollen Untergründe bearbeitet werden, die in dieser Technischen Information nicht aufgeführt sind, ist es erforderlich, mit uns oder unseren Außendienstmitarbeitern Rücksprache zu halten. Wir sind gerne bereit, Sie detailliert und objektbezogen zu beraten.

Inhalt: 37.5 Quadratmeter (5,80 €* / 1 Quadratmeter)

217,50 €*
PUFAS Außenspachtel AKS - 1 kg
Anwendungsbereich PUFAS Außen- und Klebespachtel eignet sich zum Ausbessern, Glätten und Beschichten von mineralischen Untergründen - wie z.B. Kalk-, Zement- und Gipsputz, Beton, Porenbeton, Ziegel usw. - sowie zum Verlegen von keramischen Fliesen. Die gespachtelten Flächen sind leicht abzuglätten und filzbar. Nicht geeignet für Spachtelarbeiten auf Holz, Metall, Kunststoff, Glas und Dispersionsfarbenanstrichen. Eigenschaften für Fassaden und Feuchträume zum vollflächigen Glätten zum Füllen von Rissen und Löchern kunstharzvergütet fein und weiß Verarbeitungszeit 4 – 5 Stunden chromatarm gemäß EU-Verordnung 1907/2006, Anhang XVII (47) Verarbeitung Kaltes, klares Wasser in ein sauberes Gefäß füllen und PUFAS Außen- und Klebespachtel einstreuen. Kräftig umrühren, so daß ein klumpenfreier Mörtel entsteht. Die angerührte Spachtelmasse kann bis zu 4 Stunden verarbeitet werden. Unebenheiten können vor dem vollständigen Erhärten feucht geglättet oder abgefilzt werden. Nachfolgearbeiten (Anstriche, Verklebungen, Bohrungen usw.) erst nach vollständiger Durchtrocknung der gespachtelten Fläche durchführen. Die Vorschriften der Anstrich- und Klebstoffhersteller für die Vorbehandlung zementgebundender Untergründe sind unbedingt zu beachten (z.B. mit OLAFIRN fluatieren).                      Sicherheitshinweise H318 Verursacht schwere Augenschäden; H315 Verursacht Hautreizungen; H335 Kann die Atemwege reizen; P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen; P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen; P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.; P302 + P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/… waschen; P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.

4,95 €*
UZIN NC 175 - Faserarmierte Spachtelmasse - 25 kg
Der besondere Vorteil der faserarmierte Spachtelmasse UZIN NC 175 liegt in dem hohen Faser- und Kunststoffanteil. Auf sogenannten „Problemuntergründen” bietet UZIN NC 175 sowohl beste Anhaftung zum Untergrund als auch größtmögliche Sicherheit bei der Renovierung und Sanierung. Pumpfähig, für den Innenbereich. Eigenschaften extrem guter Verlauf rakelfähig (Zahnung R3) sehr gut saugfähig für Schichtdicken ab 3 mm Verarbeitung: 1. 6 – 6,5 Liter kaltes, klares Wasser in sauberen Behälter geben. Sackinhalt (25 kg) unter kräftigem Rühren einstreuen und zu einer sämig-flüssigen, klumpenfreien Masse anmischen. Rührgerät mit dem UZIN Spachtelmassenrührer verwenden. 2. Masse auf den Untergrund gießen und mit der Glättkelle oder dem Flächenrakel mit Zahnung R 3 gleichmäßig verteilen. Der ohnehin sehr gute Verlauf und die extrem glatte Oberfläche kann durch Entlüften mit dem Stachelentlüftungsroller nochmals verbessert werden. Möglichst in einem Arbeitsgang in der gewünschten Schichtdicke auftragen. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Der Untergrund muss fest, tragfähig, trocken, rissefrei, sauber und frei von Stoffen sein (Schmutz, Öl, Fett), die die Haftung beeinträchtigen. Zement- und Calciumsulfatestriche müssen geschliffen und abgesaugt werden. Untergrund entsprechend mitgeltender Normen und Merkblätter prüfen und bei Mängeln Bedenken anmelden. Haftungsmindernde oder labile Schichten, z. B. Trennmittel, lose Klebstoff-, Spachtelmassen-, Belags- oder Anstrichreste u. ä. entfernen, z. B. durch Abbürsten, Abschleifen, Abfräsen oder Kugelstrahlen. Holzdielenböden, Spanplatten und alle anderen Holzuntergründe intensiv schleifen, gegebenenfalls nachschrauben. Lose Teile und Staub gründlich absaugen. Je nach Art und Beschaffenheit des Untergrundes geeignete Grundierung aus dem UZIN Produktsortiment verwenden. Aufgetragene Grundierung gut durchtrocknen lassen. Es sind die Produktdatenblätter der mitverwendeten Produkte zu beachten.       SicherheitshinweiseP102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P261 Einatmen von Staub vermeiden. P280 Schutzhandschuhe / Augenschutz tragen. P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. H315 Verursacht Hautreizungen. H318 Verursacht schwere Augenschäden. H335 Kann die Atemwege reizen.

Inhalt: 25 Kilogramm (4,34 €* / 1 Kilogramm)

108,60 €*
BEKO Gecko Primer
für Kunststoffe Gebrauchsfertiger Haftvermittler, gute Haftung an vielen Kunststoffen, speziell für Polypropylen (PP).   Technische Daten   Haltbarkeit ungeöffnet 24 Monate Verarbeitbar von +5° C bis +35° C                         Sicherheitshinweise H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. H312 + H332 Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt oder Einatmen H315 Verursacht Hautreizungen. H319 Verursacht schwere Augenreizung. H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P233 Behälter dicht verschlossen halten. P261 Einatmen von Staub/ Rauch/ Gas/ Nebel/ Dampf/ Aerosol vermeiden. P280 Schutzhandschuhe/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen. P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P233 Behälter dicht verschlossen halten. P261 Einatmen von Staub/ Rauch/ Gas/ Nebel/ Dampf/ Aerosol vermeiden. P280 Schutzhandschuhe/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen.

Inhalt: 0.25 Liter (158,20 €* / 1 Liter)

39,55 €*
Mirka BASECUT 115x280mm - P100
Basecut ist ein effizientes und universelles Schleifpapier mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis. Die Agressivität und hohe Standzeit zeichnen das Produkt aus. Technische Spezifikationen       Hauptanwendungen Automobil Reparatur Holzbearbeitung Kunststoffbearbeitung Marine Industrie Automobilindustrie Materialien Hartholz Entlacken Lackschliff Lacke Gips / Spachtel Plastik Spachtelmasse Mineralwerkstoff Weichholz / Nadelholz Synthetische Materialien Furnier Spanplatten Glasfaser      

1,05 €*
PUFAS Hydrosol-Tiefengrund LF - 2,5 Liter
Anwendungsbereich PUFAS Hydrosol Tiefgrund LF eignet sich hervorragend als Untergrundvorbehandlung für alle mineralischen Untergründe, wie Kalk-, Zement- und Gipsputz, Kalksandstein, Beton, Gasbeton, Ziegel u. ä. Besonders geeignet zum Grundieren von Gipskartonplatten. Durch seine ausgeprägte Tiefenwirkung festigt PUFAS Hydrosol Tiefgrund LF sandende, kreidende und poröse Untergründe für nachfolgende Tapezier- und Malerarbeiten. Nicht geeignet als Grundierung für Kunststoffe, Metalle und Holz. lösungsmittelfrei festigt sandende, kreidende und poröse Untergründe und vermindert die Saugfähigkeit hohe Eindringtiefe durch ultrafeines Hydrosol-Acrylat wasserdampfdiffusionsfähig innen und außen Verarbeitung PUFAS Hydrosol Tiefgrund LF ist gebrauchsfertig und kann mit Pinsel, Bürste oder mit einem geeigneten Airless- Spritzgerät verarbeitet werden. Die Auftragsmenge sollte so gewählt werden, dass keine Glanzstellen entstehen. Sehr stark saugende Untergründe (wie z. B. Gasbeton) zweimal nass in nass grundieren. Bei Untergründen, bei denen lediglich die Saugfähigkeit reduziert werden soll, kann PUFAS Hydrosol Tiefgrund LF bis 1:1 mit Wasser verdünnt werden.   Sicherheitshinweise EUH208 Enthält. Kann allergische Reaktionen hervorrufen;

Inhalt: 2.5 Liter (5,18 €* / 1 Liter)

Varianten verfügbar ab 5,95 €*
12,95 €*
UZIN KR 416 - 2-K Gießharz - 0,75 kg
UZIN KR 416 ist ein vielseitig verwendbares Acrylatharz zum Vergießen, Füllen, Kleben und Beschichten von mineralischen Untergründen und überzeugt durch eine ausgezeichnete Haftung zu mineralischen Untergründen. Für den Innen- und Außenbereich. Eigenschaften sehr gutes Eindringvermögen schnelle Erhärtung Topfzeit und Konsistenz einstellbar wasser- und frostbeständig chemikalienbeständig Verarbeitung: Jeder Harzdose sind in einer PE-Flasche ca. 5,5% Härterpulver bezogen auf die Harzmenge beigepackt. Mit 2% Härterzugabe (ca. 1/3 des Flascheninhalts) erhält man eine längere Topfzeit (ca. 20 Min.) und langsamere Erhärtung, mit 5,5% (ganzer Flascheninhalt) eine sehr kurze Topfzeit (ca. 10 Min.) und schnelle Erhärtung. Jede Zwischeneinstellung ist möglich. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Der Untergrund bzw. die Oberfläche der zu verbindenden Teile muss fest, trocken, sauber, sowie frei von Stoffen sein (Schmutz, Öl, Fett), die die Haftung beeinträchtigen. Haftungsmindernde oder labile Schichten, z. B. Trennmittel oder lose Estrichreste entfernen, z. B. durch abstemmen, Abschleifen oder ausschneiden. Lose Teile und Staub gründlich absaugen. Dichte, glatte und metallische Untergründe müssen entfettet und angeschliffen werden. Auf Metallen oder Kunststoffen muss im Vorversuch die Haftung geprüft werden. Es sind die Produktdatenblätter der mitverwendeten Produkte zu beachten.                   SicherheitshinweiseP210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P233 Behälter dicht verschlossen halten. P260 Dampf nicht einatmen. P280 Schutzhandschuhe / Augenschutz tragen. P312 Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. H241 Erwärmung kann Brand oder Explosion verursachen. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H319 Verursacht schwere Augenreizung. H400 Sehr giftig für Wasserorganismen. H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Inhalt: 0.75 Kilogramm (72,13 €* / 1 Kilogramm)

54,10 €*
BEKO Silicon Primer
Silicon Primer für alle Untergründe Gebrauchsfertiger Haftvermittler Technische Daten Haltbarkeit ungeöffnet 12 Monate Lagerung kühl und trocken Verarbeitbar von ca. -15° C bis +45° C Weiterverarbeitung frühestens nach 15 Minuten, spätestens nach 60 Minuten                           Sicherheitshinweise H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. H315 Verursacht Hautreizungen. H318 Verursacht schwere Augenschäden. H361d Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen. H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. P201 Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen. P202 Vor Gebrauch alle Sicherheitshinweise lesen und verstehen. P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen. P240 Behälter und zu befüllende Anlage erden. P241 Explosionsgeschützte elektrische Geräte/Lüftungsanlagen/Beleuchtungsanlagen verwenden. P261 Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden. P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden. P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/Seife waschen. P304+P340 BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P332+P313 Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. P403 An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. P501 Inhalt/Behälter gemäß den lokalen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften zuführen.

Inhalt: 0.1 Liter (260,00 €* / 1 Liter)

26,00 €*
UZIN KE 2000 S - Universal-Nass- und Haftklebstoff - 14 kg
UZIN KE 2000 S ist ein kraftvoller Dispersionsklebstoff mit kurzer Ablüftezeit und langer Einlegezeit für die Anwendung im Haftbett-, Nassbett- sowie im Double-Drop- Klebeverfahren. An Boden und Wand. Für den Innenbereich. Eigenschaften kurze Ablüftezeitu sehr gute Verarbeitungseigenschaftenu guter Tack mit Fadenzug Verarbeitung: 1. Klebstoff mit geeigneter Zahnspachtel gleichmäßig auf den Untergrund auftragen und je nach Auftragsmenge, Raumklima, Untergrundsaugfähigkeit und Belagsart ablüften lassen. Nur soviel Klebstoff auftragen, wie innerhalb der offenen Zeit mit guter Benetzung der Belagrückseite belegt werden kann. 2. Den Belag nach der Ablüftezeit einlegen, vollflächig anreiben (z. B. mit filzummanteltem Stilanreiber der Fa. Wolff Art.nr: 62694) und Kopfenden bzw. nicht plan liegende Belagsränder vor dem Einlegen zur Entspannung gegenwalken. Extreme Belagsverformungen beschweren und keine Luft unter dem Belag einschließen. Die Fläche 20 Minuten ruhen lassen und dann erneut anwalzen bzw. im Rand- und Nahtbereich anreiben. Beim Nass- / Halbnass-Verfahren: Belag einlegen, anwalzen und nacharbeiten. Ist die Klebstoffriefe noch cremeweiß oder lediglich oberflächlich trocken, ist der Tack noch nicht vorhanden oder sehr gering. Im Double-Drop-Verfahren: Belag nass einlegen und anreiben. Den Belag sofort zurückschlagen und die Belagsrückseite sowie den Untergrund bis zum Erreichen eines spürbaren Tacks (Fingerprobe siehe Abbildung unten) ablüften lassen, jedoch darf die Klebstoffriefe nicht ganz transparent sein. Dann Belag wieder einlegen, anwalzen und nacharbeiten. Wand-Verklebungen: Klebstoff mit einer Lammfellwalze auf die vorbereitete Wand aufbringen, mit der entsprechenden Zahnung durchzahnen und ablüften lassen. Den Belag einlegen und anreiben. Im Kontakt-Verfahren: Klebstoff je nach Belag auf der Belagsrückseite und dem Untergrund aufzahnen bzw. aufwalzen. Klebstoff ablüften lassen. Dann einlegen, andrücken und anreiben. 3. Klebstoffverunreinigungen in frischem Zustand mit Wasser entfernen. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Der Untergrund muss fest, tragfähig, eben, trocken, rissefrei, sauber und frei von Stoffen sein, die die Haftung beeinträchtigen (z. B. Schmutz, Öl, Fett). Die Oberfläche muss gründlich abgesaugt, grundiert und gespachtelt werden. Geeignete Grundierungen und Spachtelmassen können der UZIN Produktübersicht entnommen werden. Der Untergrund muss entsprechend mitgeltender Normen geprüft und bei Mängeln müssen Bedenken angemeldet werden. Die aufgetragene Grundierung und Spachtelmasse gut durchtrocknen lassen.                   SicherheitshinweiseH301 Giftig bei Verschlucken. H310 Lebensgefahr bei Hautkontakt. H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H318 Verursacht schwere Augenschäden. H330 Lebensgefahr bei Einatmen. H400 Sehr giftig für Wasserorganismen. H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Inhalt: 14 Kilogramm (11,08 €* / 1 Kilogramm)

Varianten verfügbar ab 30,50 €*
155,05 €*
DUPLI-COLOR Spritzspachtel - 400ml
Erstklassiger Acryl-Spritzspachtel zum schnellen und fachgerechten Schließen und Abdecken kleiner Unebenheiten, Kratzer und Schleifspuren auf der Ausbesserungsstelle. Ergibt so eine ideal glatte Oberfläche für die nachfolgende Lackierung. Qualität und Eigenschaften Erstklassiger Acryl-Spritzspachtel Mehrschichtig aufsprühbar Ausgezeichnete Haftung Besonders hohe Füllkraft Leichte Schleifbarkeit nach kurzer Trocknungszeit Hohe Schichtdicke durch gute Standfestigkeit Gute Wasserfestigkeit Gute Sprühfähigkeit Hervorragender Korrosionsschutz Guter Verlauf, glatte Oberfläche Physikalische und chemische Daten Bindemittelbasis: Acryl-Qualität mit speziellen Füllstoffen Farbe: grau Geruch: nach Lösemittel Glanzgrad: im 60° Messwinkel nach DIN 67530matt: 5-10 GE Ergiebigkeit:Je nach Beschaffenheit und Farbe des Untergrundes reichen bei 20 mµ Schichtstärke:150 ml für ca. 0,3 m²400 ml für ca. 0,8 m² Trocknung (bei 20°C, 50% relative Luftfeuchte):Überarbeitbar nach ca. 60 MinutenDie Trocknungszeit ist abhängig von der Umgebungstemperatur, der Luftfeuchtigkeit und der aufgetragenen Schichtstärke. Temperaturbeständigkeit: nicht anwendbar Haltbarkeit/Lagerung:10 Jahre bei sachgerechter Lagerung (=10° - 25°C, relative Luftfeuchte von max. 60%) Gebinde/Inhalt:Aerosoldose, maximales Nennvolumen = 150 ml bzw. 400 ml Umwelt und Kennzeichnung Umweltgerecht: European Aerosols ist bestrebt, Rezepturen ohne geregelte oder bedenkliche Inhaltsstoffe einzusetzen, bei bestmöglicher Performance. Die Kappen und Verpackungen bestehen aus recyclingfähigen Materialien.   Entsorgung: Bitte nur restentleerte Gebinde dem Recycling zuführen. Gebinde mit Resten zur Problemabfallstelle bringen.Nur für DE: Um eine hohe Wiederverwertung und Recyclerate zu gewährleisten fordert der Gesetzgeber, entsprechend §15 - VerpackG, Absatz 1, die Rücknahme von Transport- Verkaufs- oder Umverpackungen, alternativ jedoch können auch abweichende Vereinbarungen getroffen werden. Kennzeichnung: Alle Produkte von European Aerosols entsprechen dem jeweils aktuellen Stand der Kennzeichnungsvorschriften. Die Einstufung, Klassifizierung, Auszeichnung erfolgt nach GHS bzw. CLP 1272/2008/EG in der derzeitigen gültigen Form. Die Sicherheitsdatenblätter entsprechen REACH 1907/2006/EG, Artikel 31 und Anhang II, in der derzeit gültigen Form. Gebrauchsanleitung Bei vielen DUPLI-COLOR Sprühlacken verhindern Sprühsicherung und anbruchsichere Verschlußkappe die unbefugte Benutzung. Beachten Sie die entsprechenden Hinweise auf Kappe oder Etikett. Vor der Anwendung die Achtungstexte stets sorgfältig lesen und beachten! Anwendung Schmutz, Fett, Öl entfernen. Untergrund mit Schleifpapier P240 bis P360 aufrauen bzw. anschleifen. Bei vorgeschliffenen und egalisierten Spachtelflächen mit Schleifpapier nass anschleifen. Schleifstaub gründlich entfernen. An unauffälliger Stelle probesprühen. Die Dose 3 Minuten kräftig schütteln. Sprühabstand ca. 25 - 30 cm. DUPLI-COLOR Spritzspachtel in mehreren dünnen Schichten aufsprühen. Zwischen den einzelnen Sprühgängen jeweils 2 - 5 Minuten warten und vor jedem Sprühen erneut schütteln. Nach ca. 1 Stunde, je nach Witterung, nass mit Schleifpapier P400 bis P500 überschleifen. Bei hohen Schichtdicken verlängert sich die Trockenzeit. Weiterer Lackaufbau mit DUPLI-COLOR Filler und DUPLI-COLOR Acryl Auto-Spray. Überlackierbar mit Kunstharz- oder Acryl-Lacken Nicht auf Kunstharzlacke sprühen! Tipps zum Spraylackieren Das Objekt und die Umgebung vor Sprühnebel schützen. Es empfiehlt sich, nicht zu lackierende Teile abzukleben. Bei der Lackierung von kleinen Flächen empfiehlt es sich, einen Karton als Schablone einzusetzen, in den ein Loch, etwas größer als die zu lackierende Stelle, geschnitten ist. Der Karton wird etwa 1 - 2 cm über die Stelle gehalten. Bei dieser Methode wird ein wesentlicher Teil des Sprühnebels abgefangen.Vor Gebrauch die Dose auf Raumtemperatur (20 - 25°C) bringen.Temperaturen möglichst zwischen +10°C und +25°C, max. Luftfeuchtigkeit 60 %.Trocken lagern. Vor Sonneneinstrahlung oder anderen Wärmequellen schützen. Nur bei trockener Witterung und an windgeschützten Stellen sowie in gut belüfteten Räumen sprühen. Weitere Hinweise auf dem Etikett beachten!         SicherheitshinweiseH373: Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.|,H222-H229: Extrem entzündbares Aerosol. Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten.|,H319: Verursacht schwere Augenreizung.|,H315: Verursacht Hautreizungen.|P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.|,P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.|,P410+P412: Vor Sonnenbestrahlung schützen. Nicht Temperaturen über 50 °C aussetzen.|,P312a: Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.|,P302+P352b: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.|,P284a: Bei unzureichender Belüftung Atemschutz tragen.|,P280b: Schutzhandschuhe / Augenschutz tragen.|,P260f: Aerosol nicht einatmen.|,P251: Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch.|,P211: Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen.|,P210: Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.|,P501a: Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den regionalen Vorschriften.|A93: Ohne ausreichende Lüftung Bildung explosionsfähiger Gemische möglich.|,EUH211: Achtung! Beim Sprühen können gefährliche lungengängige Tröpfchen entstehen. Aerosol oder Nebel nicht einatmen.|

Inhalt: 0.4 Liter (48,50 €* / 1 Liter)

19,40 €*
OTTO Primer 1105
Der Universal-Primer OTTO Primer 1105 dient als Haftverbesserer von Dichtstoffen (z.B. Silikone, Klebstoffe, etc.)auf stark saugenden Untergründen. Vor großflächiger Anwendung wird ein Materialverträglichkeitstest an einer nicht sichtbaren Stelle empfohlen.                        Sicherheitshinweise                   H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. H315 Verursacht Hautreizungen. H318 Verursacht schwere Augenschäden. H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen. H335 Kann die Atemwege reizen. H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz/Gehörschutz/ tragen. P301 + P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/… anrufen. P301 + P330 + P331 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. P302 + P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/… waschen. P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Sicherheitsdatenblatt Technisches Datenblatt

Inhalt: 0.1 Liter (129,00 €* / 1 Liter)

12,90 €*
Sigan Elements Plus - Hochleistungsklebstoff für die Fläche - 20 m²
Maßstabilisierendes, metallverstärktes Spezial-Klebesystem, doppelseitig klebend, für die vollflächige Klebung von PVC- Belägen in Einzelelementen. PVC-Designbeläge, PVC Fliesen und Belagselemente mit PVC-Rückenbeschichtung können ohne zu verfugen verlegt und später garantiert rückstandsfrei entfernt werden. Ohne Flächenbegrenzung für alle Objektgrößen geeignet. Sigan Elements Plus ist reinigungsbeständig und für den Einsatz professioneller Scheuersaugmaschinen geeignet (stehendes Wasser ist zu vermeiden). Sigan Elements Plus ist geeignet für Fußbodenheizung und den Einsatz unter hoher Beanspruchung wie Stuhlrollen oder Hubwagen. Nur für den Innenbereich. Eigenschaften schnelle und einfache Verarbeitungu Bodenbelag ist sofort begeh- und belastbaru später garantiert rückstandsfrei entfernbar Verarbeitung: Nur mit Planus wird eine einwandfreie Verklebung mit Sigan Elements PLUS und die rückstandsfreie Wiederaufnahme gewährleistet. Keinen anderen Vorstrich verwenden!. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Der Untergrund muss fest, eben, dauerhaft trocken, rissefrei, sauber und frei von Stoffen sein, die die Haftung beeinträchtigen. Untergrund entsprechend geltender Normen und Merkblätter prüfen und bei Mängeln Bedenken anmelden. Oberfläche gründlich absaugen, grundieren und spachteln. Je nach Untergrund, Oberbelag und Beanspruchung geeignete Grundierungen und Spachtelmassen der UZIN Produktübersicht entnehmen. Grundierung und Spachtelmasse immer gut durchtrocknen lassen. Aluminium und nicht-rostende Metalle gründlich entfetten / säubern. Produktdatenblätter der mit verwendeten UZIN-Produkte sowie der Bodenbeläge beachten       Sicherheitsnachweise Nach Hautkontakt: Sofort mit Wasser und Seife abwaschen und gut nachspülen. Nach Augenkontakt: Bei anhaltender Reizung ärztlichen Rat einholen. Nach Verschlucken: Sofort ärztlichen Rat einholen.

Inhalt: 20 Quadratmeter (13,66 €* / 1 Quadratmeter)

273,10 €*
STORCH Teleskopschleifer
Mit Klemmleisten und drehbarer Aufnahme für Teleskopstäbe. Technische Daten Größe 212 x 105 mm

30,30 €*
PUFAS Anti-Schimmel-Konzentrat AF - 1 Liter
Anwendungsbereich Mit PUFAS Anti-Schimmel-Konzentrat können wasserbasierte Produkte – wie Dispersionsfarben, Tapetenkleister, Leimfarben, Grundierungen u.ä. – einfach und nachhaltig vor mikrobakteriellem Befall geschützt werden. PUFAS Anti-Schimmel-Konzentrat eignet sich auch hervorragend als Untergrundsanierung vor nachfolgenden Tapezier- und Malerarbeiten. PUFAS Anti-Schimmel-Konzentrat ist auf allen saugfähigen mineralischen Untergründen – wie Putz, Stein, Beton, Gasbeton, Mauerwerk u.ä. – anwendbar. Nicht geeignet zur Behandlung von Holz. Fungizider Farbzusatz mit Langzeitwirkung gegen Schimmel- und Algenbefall auch zur Untergrundsanierung geeignet hochwirksam innen und außen Verarbeitung Als Zusatz zu Dispersionsfarben, Tapetenkleister und ähnlichen Produkten auf Wasserbasis: 250 ml PUFAS Anti-Schimmel-Konzentrat in 10 – 15 l Dispersionsfarbe o. ä. einrühren und wie üblich verar- beiten. Als Untergrundsanierung für innen und außen: Den Untergrund reinigen. 250 ml PUFAS Anti- Schimmel-Konzentrat mit 7 l Wasser verdünnen. Die befallenen Stellen 2 x satt nass in nass einstreichen und vor der weiteren Bearbeitung vollständig durch- trocknen lassen.                   SicherheitshinweiseH373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition; H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken; H315 Verursacht Hautreizungen; H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen; H319 Verursacht schwere Augenreizung; H410 Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung; P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen; P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.; P303 + P361 + P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen]; P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden; P333 + P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen; P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten; P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden;

Varianten verfügbar ab 8,15 €*
27,85 €*
Mirka ABRANET 100x152x152mm Grip - P100
Abranet setzt neue Maßstäbe in der Schleiftechnik und ermöglicht nahezu staubfreies Schleifen. Das Produkt wurde speziell für das Schleifen von Lacken, Kunststoffen, weichem Aluminium, Weichholz etc. entwickelt. Durch die zahlreichen Löcher wird die optimale Staubabsaugung gewährleistet und eine höhere Standzeit erreicht.   Technische Spezifikationen Kornart Aluminiumoxid Farbe Bräunlich Trägermaterial PA Netz Bindemittel Vollkunstharz Körnungen P80-P180, P240, P320-P1000   Für das Schleifen von folgenden Materialien bestens geeignet: Weicher Stahl / Carbon NE-Metalle Entlacken Lackschliff Lacke Gips / Spachtel Plastik Spachtelmasse Grundierung Mineralwerkstoff Weichholz / Nadelholz Edelstahl Stahl Furnier Melamin Kiefer Gusseisen Eiche Buche Birke Esche Mahagonie Teak Dupont Corian Samsung Staron L.G. Himacs Karonia Mistral Spanplatten Kupferlegierungen / Messing / Bronze      

11,30 €*
BEKO PU-Dichtstoff Primer
Gebrauchsfertiger Haftvermittler, für saugende und nichtsaugende Untergründe PU-Dichtstoff Primer kann auf verschiedenen saugenden und nicht saugenden Untergründen (Beton, Aluminium, Holz, Glas, glasierte Fliesen, Kunststoffen) verwendet werden (ggf. Oberfläche zuvor anschleifen), um die Haftung von PU-Dichtstoffen zu verbessern. Verdichtet die Porosität von Materialien wie Holz oder Beton. Verringert bzw. verhindert Haftprobleme auch unter strengsten Bedingungen. Kann auch als Untergrund zwischen Dichtstoff und Farbe verwendet werden, um die Migration von Weichmachern zu verhindern.   Technische Daten Haltbarkeit ungeöffnet 12 Monate Verarbeitbar von +5° C bis +40° C Weiterverarbeitung mind. 10 - 15 Minuten, max. 8 Stunden                           Sicherheitshinweise H225 - Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar H317 - Kann allergische Hautreaktionen verursachen H319 - Verursacht schwere Augenreizung H336 - Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen P210 - Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen P241 - Explosionsgeschützte elektrische Betriebsmittel, Beleuchtung, Lüftungsanlagen verwenden P261 - Einatmen von Dampf vermeiden P280 - Augenschutz, Gesichtsschutz, Schutzkleidung, Schutzhandschuhe tragen P305+P351+P338 - BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen P501 - Inhalt/Behälter einer Sammelstelle für gefährliche Abfälle oder Sondermüll, gemäß den lokalen, regionalen, nationalen und/oder internationalen Vorschriften zuführen

Inhalt: 0.25 Liter (135,80 €* / 1 Liter)

33,95 €*
UZIN RR 203 - Rissbrücke - Rolle 24m²
UZIN RR 203 überbrückt und armiert durch die enorme Zugfestigkeit der alkaliresistenten Glasfaserstränge Risse, Fugen und Übergänge. Die Rissarmierung kompensiert leichte Schwingungen und Bewegungen aus dem Untergrund und vermeidet somit aufwändigere Untergrundarbeiten. Im Verbundsystem UZIN RR 203, und UZIN Spachtelmassen kann ein rissefreier, tragfähiger Untergrund hergestellt werden. Für den Innenbereich. extrem zug- und reißfest überbrückt und armiert Risse, Fugen und Übergänge extrem leicht zu verarbeiten Rissverharzung kann entfallen sehr hohe Festigkeit im Verbund Verarbeitung: Verwendung mit Standfester Spachtelmasse: 1. UZIN Rissbrücke mit der Schere in Teile mit je ca. 60 cm Länge zuschneiden (Schritt 1 entfällt bei Verwendung von Plattenware). 2. Risszone mind. 30 cm links und rechts vom Riss, mit standfester UZIN Spachtelmasse in einer gleichmäßig dünnen Schicht vorspachteln. 3. Mit den Fasersträngen quer zum Rissverlauf, Vliesseite nach oben, sofort in die frische Spachtelmasse dicht gestoßen (ohne Überlappung) einlegen. Flächig andrücken und glattstreichen. 4. Verunreinigungen im frischen Zustand mit Wasser entfernen. Verwendung mit UZIN MK 92 S: 1. Arbeitsschritte 2 - 3 wie zuvor beschrieben mit UZIN MK 92 S (unter Berücksichtigung des zugehörigen Produktdatenblattes) durchführen. 2. Bei nachfolgender Spachtelung frischen Klebstoff mit Quarzsand 0,3 – 0,8 Körnung im Überschuss abstreuen und nach Aushärtung gründlich absaugen. 3. Klebstoffverunreinigungen im frischem Zustand mit Reinigungstüchern der UZIN Clean-Box entfernen. Klebstoffverunreinigungen im ausgehärtetem Zustand können nur noch mechanisch entfernt werden Verbundsystem: 1. Arbeitschritte wie oben beschrieben durchführen. 2. Nach Abbinden der Spachtelmasse die Flächen zwischengrundieren. 3. Nachfolgend die Gesamtfläche mit Renoviervlies UZIN RR 201 lose auslegen und vollflächig (mind. 5 mm dick) spachteln. 4. Spachtelmasse im frischem Zustand mit geeigneter UZIN Stachelentlüftungsrolle im Kreuzgang entlüften. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Der Untergrund muss trocken und frei von Stoffen sein (Schmutz, Öl, Fett), die die Haftung beeinträchtigen. Untergrund entsprechend mitgeltender Normen und Merkblätter prüfen und bei Mängeln Bedenken anmelden. Haftungsmindernde oder nicht fest mit dem Untergrund verbundene Schichten entfernen z. B. durch Abbürsten, Abschleifen, Abfräsen oder Kugelstrahlen. Lose Teile und Staub gründlich absaugen. Risse zusätzlich gründlich aussaugen und mit geeigneter Grundierung vorstreichen. Stark poröse oder sehr labile Untergründe mit 2-K Epoxidharzgrundierungen (z. B. UZIN PE 460) grundieren, mit Quarzsand 0,3 – 0,8 Körnung im Überschuss abstreuen und nach Aushärtung gründlich absaugen. Bei festliegenden Rissen und Rissbereichen mit leichter Schwingung oder geringer Bewegung, kann auf das kraftschlüssige Schließen der Risse und Arbeitsfugen mit Gießharz (bis 5 mm Rissbreite) verzichtet und wie nachfolgend beschrieben überarbeitet werden. Es sind die Produktdatenblätter der mitverwendeten Produkte zu beachten.

Inhalt: 24 Quadratmeter (14,78 €* / 1 Quadratmeter)

354,80 €*
Mirka GOLD PROFLEX 115mm x 50m Rolle - P400
ProFlex ist das extrem flexible Premiumprodukt für den Handschliff. Die Bögen oder Rollen können einfach zur gewünschten Größe gefaltet werden. Das Produkt eignet sich somit hervorragend für Kanten oder Profile. Es wird ein hoher Abtrag und eine gleichmäßige Oberfläche erzielt. Die Anti-Rutsch-Beschichtung garantiert eine angenehme Handhabung. ProFlex ist der All-Rounder für Holz, Füller, Farbe etc.   Materialien Hartholz MDF / HDF Entlacken Lackschliff Lacke Gips / Spachtel Spachtelmasse Grundierung Weichholz / Nadelholz Furnier Kiefer Eiche Buche Birke Esche Mahagonie Teak UV-Grundierung Wasserbasierter UV-Füller Wasserbasierte Grundierung Wasserbasierter Füller AC-Lack Polyurethan Kunststoffe   Hauptanwendungen Maler & Trockenbau Holzbearbeitung   Technische Spezifikationen Kornart Aluminiumoxid Farbe Gold Trägermaterial C-Papier / B-Papier Bindemittel Vollkunstharz Körnungen P80 -P800 Streuung Halboffen      

56,50 €*
UZIN SC 914 Turbo - Schneller Leichtausgleichsmörtel - 21 kg
Fertigmischung zur Herstellung früh belegreifer Verlegeuntergründe. Als tragender Untergrund im UZIN Turbolight®-System für jeden Schichtdickenbereich; bei unebenem Untergrund ist ein Auszug auf Granulatstärke problemlos möglich. Pumpfähig, für den Innenbereich. verformungsfrei und spannungsarm hoch wärmedämmend Verarbeitung: Im Mischkübel: Die Hälfte der benötigten Wassermenge in einem geeigneten Mischkübel vorlegen. UZIN SC 914 Turbo und die restliche Wassermenge zugeben und mit einem leistungsfähigen elektrischen Handrührgerät zu einer homogenen Masse anrühren Mit der Estrichpumpe: 1. Den Inhalt von zwei Säcken UZIN SC 914 Turbo in den Mischer schütten. Danach die benötigte Wassermenge zugeben (ca. 20 Liter; Turbolight®-System ca. 22 Liter) und zwei Minuten lang mischen. Anschließend an den Einbauort pumpen und zügig verarbeiten. Nur mit Kesseldruck fördern. Keinen zusätzlichen Förderdruck einsetzen. 2. Nur so viel Mörtel mischen, wie innerhalb von ca. 30 Minuten verarbeitet werden kann. Bei Arbeitsunterbrechungen Mischer, Pumpe und Schläuche sofort leeren und mit Wasser reinigen. Mörtel sehr zügig einbringen, verteilen und verdichten. Schnelle Erhärtung berücksichtigen. 3. Sollte, z.B. aufgrund niedriger Verarbeitungstemperaturen, die Belegreife durch CM- Messung ermittelt werden, so ist grundsätzlich entsprechend dem BEB-Merkblatt „Arbeitsanweisung CM-Messung“ mit folgenden Anpassungen vorzugehen: Verlegebedingungen und gut durchgetrocknete Untergründe, Grundierungen und Spachtelmassen. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Untergrund entsprechend mitgeltender Normen und Merkblätter prüfen und bei Mängeln Bedenken anmelden. Mögliche Verformungen des Untergrundes müssen weitestgehend abgeschlossen sein. Anwendung als Leichtausgleichsmörtel im Verbund: Untergrund je nach Beschaffenheit bürsten, schleifen oder fräsen, loses Material aufnehmen und Fläche gründlich absaugen. Anschließend mit UZIN PE 360 PLUS unverdünnt grundieren. UZIN Randdämmstreifen 8/100 an allen aufgehenden Bauteilen montieren. Leichtausgleichsschicht auf Trennlage: UZIN Randdämmstreifen an allen aufgehenden Bauteilen montieren. UZIN PE-Folie faltenfrei und im Stoßbereich ausreichend überdeckt einbauen. Überdeckung von Rohrleitungen sowie Randstreifen, Feldbegrenzungs- und Bewegungsfugen fach- und normgerecht berücksichtigen. Auf Holzuntergründen sind besondere Maßnahmen notwendig. In Feuchträumen ist die vorgeschriebene Abdichtung zu berücksichtigen. Es sind die Produktdatenblätter der mitverwendeten Produkte zu beachten.                   SicherheitshinweiseP102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P261 Einatmen von Staub vermeiden. P280 Schutzhandschuhe / Augenschutz tragen. P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Chromatarm nach EU-VO 1907/2006 (REACH, Anhang XVII, Nr. 47), GISCODE ZP1 (< 2 ppm). H315 Verursacht Hautreizungen. H318 Verursacht schwere Augenschäden. H335 Kann die Atemwege reizen.

Inhalt: 21 Kilogramm (2,82 €* / 1 Kilogramm)

59,20 €*
Histolith Kalk-Rissfüller - Altweiß - 7,5 kg
Verwendungszweck Histolith Kalk-Rissfüller eignet sich zum Verschließen von ruhenden Rissen in Putz und Mauerwerk. Bei Fachwerkgebäuden auch zum Verschließen von klaffenden  Anschlussfugen zwischen Holz und Gefach. Eigenschaften hohe Flankenhaftung sehr geringes Schwindmaß wetterbeständig hoch wasserdampfdurchlässig kapillar saugfähig überstreichbar Materialbasis Weißkalkhydrat, Kasein, natürliche Füll- und Faserstoffe. Ohne synthetische Bindemittel. Verpackung/Gebindegrößen 400 g, 7,5 kg Farbtöne Altweiß Lagerung Kühl Gebinde dicht geschlossen halten. Bei angebrochenen Gebinden den verbleibenden Inhalt mit einer PE-Folie abdecken. Dichte ca. 1,5 g/cm³ Eignung gemäß Technischer Information Nr. 606 Definition der Einsatzbereiche innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2 + + + + + (–) nicht geeignet / (○) bedingt geeignet / (+) geeignet         Sicherheitshinweise H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen P264 Nach Gebrauch … gründlich waschen P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz/Gehörschutz/ tragen P301+P330+P331 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen] P304+P340+P310 P305+P351+P338+P310 P405 Unter Verschluss aufbewahren

Inhalt: 7.5 Kilogramm (15,23 €* / 1 Kilogramm)

114,20 €*
UZIN KR 516 - 2-K Silikatharz - 2 x 300 ml
ZIN KR 516 ist ein vielseitig verwendbares 2-K Silikatharz auf Wasserglas-PUR-Basis zum kraftschlüssigen Verschließen von Estrichrissen- und -fugen sowie zum Vergießen, Füllen, Kleben und Ausbessern von mineralischen Untergründen. UZIN KR 516 überzeugt durch ein einfaches Handling und ist während und nach der Verarbeitung sehr geruchsarm. Die Konsistenz kann je nach Wartezeit frei gewählt werden, deshalb hat UZIN KR 516 sehr viele Anwendungsmöglichkeiten. Für den Innen- und Außenbereich. Eigenschaften geruchsarm extrem schnelle Erhärtung Teilmengen anmischbar kein Rührwerkzeug erforderlich Konsistenz einstellbar Verarbeitung: 1. Inhalt der Flasche Komp. A in die Flasche Komp. B schütten und diese verschließen. Dann 15 Sekunden intensiv schütteln. 2. Das gemischte Material erhärtet nicht schlagartig sondern kontinuierlich. Daher für dünnflüssige Anwendung innerhalb von 4 Minuten verarbeiten. Für breite Fugen oder Klebearbeiten das Material leicht ansteifen lassen, z.B. 3 Minuten warten und dann zügig verarbeiten. Kurze Verarbeitungszeit beachten. 3. Das Material kann mit Quarzsand, z.B. UZIN Perlsand 0.8 gestreckt werden. 4. Eingebrachtes Harz in noch feuchtem Zustand mit UZIN Perlsand 0.8 absanden um einen guten Haftverbund zu nachfolgenden Materialien zu erzielen. Nach der Erhärtung losen Sand absaugen. 5. Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit den Reinigungstüchern der UZIN Clean-Box reinigen Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Der Untergrund bzw. die Oberfläche der zu verbindenden Teile muss fest, trocken, sauber sowie frei von Stoffen sein (Schmutz, Öl, Fett), die die Haftung beeinträchtigen. Haftungsmindernde oder labile Schichten, z. B. Trennmittel oder lose Estrichreste entfernen, z. B. durch abstemmen, Abschleifen oder ausschneiden. Lose Teile und Staub gründlich absaugen. Dichte, glatte und metallische Untergründe müssen entfettet und angeschliffen werden. Auf Metallen oder Kunststoffen muss im Vorversuch die Haftung geprüft werden. Im Abstand von 25 cm quer zur Laufrichtung einschneiden (gegebenenfalls auch längs), Schnitttiefe ca. die Hälfte der Estrichdicke, mindestens jedoch ein Drittel. Heizelemente bei Fußbodenheizung nicht beschädigen. Die Einschnitte sind mit einem leistungsfähigen Staubsauger auszusaugen, danach sind UZIN Wellenverbinder einzulegen. Es sind die Produktdatenblätter der mitverwendeten Produkte zu beachten.                   SicherheitshinweiseP280 Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen. P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. H315 Verursacht Hautreizungen. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H319 Verursacht schwere Augenreizung. H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen. H334 Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen. H335 Kann die Atemwege reizen. H351 Kann vermutlich Krebs erzeugen. H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition. EUH204 Enthält Isocyanate. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Inhalt: 0.6 Liter (59,25 €* / 1 Liter)

35,55 €*
UZIN MK 92 S - 2-K PUR-Parkettklebstoff - A/B 10
UZIN MK 92 S ist der Problemlöser im Parkettklebstoff- bereich. Durch die hervorragenden Klebstoffeigenschaften ist er universell einsetzbar. Der 2-K PUR-Parkettklebstoff harmoniert mit allen Parkett -Lacken, -Ölen / -Wachsen. Durch Zugabe von UZIN Color MK kann die Klebstofffarbe von UZIN MK 92 S an dunkle Holzarten angepasst werden. Parkettböden können bereits 6 Stunden nach dem verlegen geschliffen werden. Sicherer und schneller kann Parkett nicht verlegt werden. Für den Innenbereich. Eigenschaften universell einsetzbar sehr guter Riefenstand sehr schnell abbindend harter Klebstoff nach ISO 17 178 ohne weichmachende Inhaltsstoffe Verarbeitung: 1. Klebstoff vor Verarbeitung auf Raumtemperatur kommen lassen. Harz und Härter mischen wie auf dem Gebinde beschrieben. Auf gute Durchmischung besonders im Boden- und Wandbereich des Gebindes achten, da schlecht vermischter Klebstoff nicht aushärtet. 2. Klebstoff mit geeigneter Zahnspachtel (siehe „Verbrauchsdaten“) gleichmäßig auf den Untergrund auftragen. Nur soviel Klebstoff auf den Untergrund auftragen wie innerhalb der Einlegezeit mit guter Benetzung der Parkettrückseite belegt werden kann. Parkettelemente gut andrücken. 3. Klebstoffverunreinigungen im frischem Zustand mit Reinigungstüchern der UZIN Clean-Box entfernen. Klebstoffverunreinigungen im ausgehärtetem Zustand können nur noch mechanisch entfernt werden. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Der Untergrund muss eben, fest, tragfähig, trocken, rissefrei, sauber und frei von Stoffen sein (Schmutz, Öl, Fett), die die Haftung beeinträchtigen. Untergrund entsprechend mitgeltender Normen und Merkblätter prüfen und bei Mängeln Bedenken anmelden. Zement- und Calciumsulfatestriche müssen geschliffen und abgesaugt werden. Haftungsmindernde oder labile Schichten, z. B. Trennmittel, Klebstoff-, Spachtelmassen-, Belags-, oder Anstrichreste u. ä. entfernen, z. B. durch Abbürsten, Abschleifen, Abfräsen oder Kugelstrahlen. Lose Teile und Staub gründlich absaugen. Steinfliesen schleifen, reinigen und mit UZIN PE 460 grundieren. Gegebenenfalls, je nach Untergrund, Parkettart und Beanspruchung geeignete Grundierung und /oder Spachtelmasse dem UZIN Produktsortiment entnehmen. Es sind die Produktdatenblätter der mitverwendeten Produkte zu beachten.                  SicherheitshinweiseH315 Verursacht Hautreizungen. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H319 Verursacht schwere Augenreizung. H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen. H334 Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen. H335 Kann die Atemwege reizen. H351 Kann vermutlich Krebs erzeugen. H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition. EUH204 Enthält Isocyanate. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Varianten verfügbar ab 41,90 €*
87,85 €*
STORCH Tapeten- und Bodenschaber - 30cm lang
Klingenwechsel ohne Werkzeug. Ersatzklingen, Art.-Nr. 35 30 11   Technische Daten   Material Griff Kunststoff

33,50 €*
PUFAS Tapetenablöser TL - 250 ml
Zum Entfernen von Papier-, Textil- und Vinyltapeten sowie Rauhfaser. Konzentrat starke Lösekraft für Tapeten und Rauhfaser schnelles Durchweichen der Tapete enthält biologisch abbaubare Tenside Verdünnung Zum Ablösen von unbeschichteten Tapeten 250 ml PUFAS Tapetenablöser TL mit 15 l Wasser verdünnen. Bei Vinyl- oder beschichteten Tapeten 250 ml Tapetenablöser mit 8 – 10 l Wasser verdünnen. Verarbeitung Nicht zu behandelnde Flächen (Böden, Türen, Möbel) abdecken. Die Lösung mit einer Deckenbürste satt auf die Tapete auftragen. Nach dem Durchweichen lassen sich die Tapeten leicht abziehen. Bei schwer entfernbaren Tapeten die Lösung zwei- bis dreimal nass in nass auftragen. Wasserfeste, abwaschbare Tapeten vorab mit einer Stachelwalze oder grobem Schleifpapier aufrauhen. Arbeitsgeräte nach Gebrauch mit Wasser reinigen. Rückstände des Tapetenablösers lassen sich leicht mit Wasser entfernen.   Sicherheitshinweise Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Kontakt mit den Augen muss vermieden werden! Schutzbrille ist zwingend zu tragen. Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser spülen. Die Spritzverarbeitung ist nur von gewerblichen Anwendern durchzuführen. Durch eine lang anhaltende Einwirkung eines Sprühnebels auf die Augen, kann zeitweise eine Sehbeeinträchtigung eintreten. Kontakt mit der Haut vermeiden.

Inhalt: 0.25 Liter (12,00 €* / 1 Liter)

3,00 €*
BEKO 2-K Epoxy Reparaturharz - Transparent
Inhalt 8 kg Widerstandsfähiges und selbstverlaufendes Epoxydharz, hochfüllbar mit Quarz- und mineralischen Füllstoffen, niederviskos – restflexibel, hohe Chemikalienbeständigkeit, lösemittelfrei – geruchsarm, für innen und außen.   Verarbeitungsvorteile: Vielseitige Anwendung durch sehr gutes Füllvermögen (Verlaufmasse, Mörtel, Spachtelmasse), haftet nach Aushärtung auf allen geeigneten Untergründen fast unlösbar, gute Dosierbarkeit durch getrennte Gefäße, auch an Dämmplatten anwendbar, individuelle Einfärbung mit gängigen mineralischen Farbpigmenten möglich (Mischverhältnis nach Bedarf).   Anwendungsbereiche: Kraftschlüssiges Verharzen von Rissen und Fugen in Beton, Estrich und mineralischen Fußböden, anwendbar als Wassersperrschicht im Innenbereich, anwendbar zum Vergießen und Versiegeln auf horizontalen Flächen, geeignet zur Erhöhung der Belastbarkeit von Oberflächen aus herkömmlichem Mörtel oder Estrich, zum Reparieren von Hohlstellen und Estrichabtragungen, zum Ausbessern von Fehlstellen in Steinund Betonfußböden, Holz sowie Estrich. Technische Daten Basis Epoxydharz und Härter Belastbar ca. 24 Stunden (je nach Temperatur) Dichte ca. 1,1 g/cm³ Endfestigkeit 7 Tage (bei +20° C) Haltbarkeit 36 Monate (ungeöffnet) bei optimaler Lagerung; angebrochene Gebinde fest verschließen Hautbildezeit ca. 10 bis 15 Minuten (bei +20° C) Lagerung kühl und trocken Shore-A-Härte > 80 (Shore-D) Temperatur beständig von -25° C bis +100° C Verarbeitbar von +10° C bis +25° C; nicht über 70% Luftfeuchtigkeit verarbeiten! Viskosität ungefüllt niederviskos / gefüllt abhängig vom Füllgrad                         Sicherheitshinweise H315 Verursacht Hautreizungen. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H319 Verursacht schwere Augenreizung. H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz/Gehörschutz tragen. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. P501 Inhalt/Behälter der Entsorgung gemäß behördlicher Vorschrift zuführen. EUH205 Enthält epoxidhaltige Verbindungen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Inhalt: 8 Kilogramm (35,46 €* / 1 Kilogramm)

283,65 €*
Mirka IRIDIUM 100x152x152mm 36L Grip - P60
Iridium ist ein Premium-Papierschleifmittel für universelles Schleifen. Auf Geschwindigkeit und Effizienz perfektioniert, hat es eine Mischung aus Keramik- und Aluminiumoxidkörnern auf einem flexiblen Papierträger. Die besondere Beschichtung verhindert das Zusetzen und minimiert die Bildung von Staubknoten. Sie ist staubabweisend, was die Lebensdauer verlängert. Das Korn bleibt länger scharf. Die Staubabsaugung wird durch das Multihole-Lochmuster für Scheiben und Streifen optimiert. Iridium liefert erstaunliche Ergebnisse sowohl auf weichen, als auch auf harten Oberflächen und ist damit die ideale Papierschleifmittel für Profis in allen Industriebereichen.   Hauptanwendungen Automobil Reparatur Maler & Trockenbau Holzbearbeitung Kunststoffbearbeitung Marine Industrie Automobilindustrie   Materialien Hartholz MDF / HDF Weicher Stahl / Carbon NE-Metalle Entlacken Lackschliff Lacke Gips / Spachtel Plastik Spachtelmasse Grundierung Mineralwerkstoff Weichholz / Nadelholz Edelstahl Stahl Synthetische Materialien Furnier Spanplatten Kunststoffe Kupferlegierungen / Messing / Bronze Glasfaser   Technische Spezifikationen Kornart Ceramic/Aluminium oxide Farbe Grau Trägermaterial Latex Papier, C-Paiper Bindemittel Geringe VOC Anteile Körnungen 40-1000 Streuung Halboffen                

Varianten verfügbar ab 7,35 €*
9,30 €*
Mirka MIRLON 152x229mm VF - P360
Mirlon wird wegen des dreidimensionalen Aufbaus besonders für den Schliff von Oberflächen verwendet, die mit Decklack behandelt, grundiert oder lackiert werden sollen. Es erzielt effizient ein einheitliches Schliffbild. Materialien Weicher Stahl / Carbon NE-Metalle Lackschliff Lacke Plastik Grundierung Edelstahl Stahl Synthetische Materialien Kupferlegierungen / Messing / Bronze Hauptanwendungen Automobil Reparatur Maler & Trockenbau Holzbearbeitung Metallbearbeitung Kunststoffbearbeitung Marine Industrie Automobilindustrie Technische Spezifikationen Kornart Aluminium oxide (GP,VF)/Siliziumkarbid (UF,MF) Farbe Grün (GP)/Rot (VF)/Dunkelgrau (UF)/Bräunlich (MF) Trägermaterial Nicht gewebt Bindemittel Harz Körnungen General Purpose - 320, Very Fine - 360, Ultra Fine - 1500, Micro Fine - 2000 Streuung Dreidimensional

2,05 €*
UZIN NC 110 - Gips-Nivelliermasse - 25 kg
Gipsspachtelmasse mit Hochleistungsverflüssiger- Technologie zum Spachteln, Glätten, Nivellieren und Auffüttern von Untergründen. Besonders geeignet für labile Alt- und Mischuntergründe im Renovierungsbereich. Der extrem gute Verlauf, die einheitliche und homogene Oberflächenoptik sowie die glatte Oberfläche bieten dem Handwerker die beste Basis für die nachfolgenden Bodenbelag- oder Parkettarbeiten. Eigenschaften extrem guter Verlauf sehr glatte Oberfläche rascher Trocknungsverlauf nahezu spannungsfrei Verarbeitung: 1. 5,5 Liter kaltes, klares Wasser in sauberen Behälter geben. Sackinhalt (25 kg) unter kräftigem Rühren einstreuen und zu einer sämig-flüssigen, klumpenfreien Masse anmischen. Rührgerät mit dem UZIN Spachtelmassenrührer verwenden. 2. Masse auf den Untergrund gießen und mit der Glättkelle oder dem Flächenrakel gleichmäßig verteilen. Der ohnehin sehr gute Verlauf und die Oberfläche kann durch Entlüften mit dem Stachelentlüftungsroller nochmals verbessert werden. Möglichst in einem Arbeitsgang in der gewünschten Schichtdicke auftragen. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Der Untergrund muss fest, tragfähig, trocken, rissefrei, sauber und frei von Stoffen sein (Schmutz, Öl, Fett), die die Haftung beeinträchtigen. Zement- und Calciumsulfatestriche müssen geschliffen und abgesaugt werden. Untergrund entsprechend mitgeltender Normen und Merkblätter prüfen und bei Mängeln Bedenken anmelden. Haftungsmindernde oder labile Schichten, z. B. Trennmittel, lose Klebstoff-, Spachtelmassen-, Belags- oder Anstrichreste u. ä. entfernen, z. B. durch Abbürsten, Abschleifen, Abfräsen oder Kugelstrahlen. Lose Teile und Staub gründlich absaugen. Je nach Art und Beschaffenheit des Untergrundes geeignete Grundierung aus dem UZIN Produktsortiment verwenden. Aufgetragene Grundierung gut durchtrocknen lassen.       Sicherheitsnachweise Für Frischluft sorgen. Nach Beendigung der Arbeiten und vor Mahlzeiten die Haut mit Wasser und Seife waschen. Augen mehrere Minuten bei geöffnetem Lidspalt unter fließendem Wasser spülen. Bei anhaltenden Beschwerden Arzt konsultieren.Kein Erbrechen herbeiführen, sofort Arzthilfe zuziehen

Inhalt: 25 Kilogramm (2,00 €* / 1 Kilogramm)

50,10 €*
Caparol CapaColl - VK - 16 kg
Verwendungszweck Gebrauchsfertiger Dispersionsklebstoff zur Verklebung aller Capaver Akkord­Vliese, Capaver FantasticFleece, Capaver Jacquard Glasgeweben sowie den K- bzw. VB-Typen der Capaver Glas­gewebe 11, 1132, 1142, 1152 oder 241 oder vergleichbaren marktüblichen Wandbelägen. Im Airlessauftrag für alle Vliese und Gewebe im Capaver Sortiment einsetzbar.   Eigenschaften E.L.F. gute Anfangshaftung gute Offenzeit spritzfertig eingestellt optimal für Kleistergerät Verpackung/Gebindegrößen 16 kg, 25 kg Farbtöne Transparent, Weiß Lagerung Kühl, aber frostfrei. Anbruchgebinde fest verschlossen aufbewahren. Dichte Ca. 1,1 g/cm3 Eignung gemäß Technischer Information Nr. 66 Definition der Einsatzbereiche innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2 + + ? – – (–) nicht geeignet / (?) bedingt geeignet / (+) geeignet    SicherheitshinweiseH317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen P261 Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz/Gehörschutz/ tragen P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/… waschen

Inhalt: 16 Kilogramm (2,48 €* / 1 Kilogramm)

39,70 €*
STORCH Ersatzblatt für Flächenspachtel Flexogrip AluSTAR - rund - 150 x 0,3mm
Abriebfestes, flexibles 0,5 mm Edelstahlblatt mit geraden Ecken. Ideal für schnelles Nachziehen und Glätten in einem Zug für Qualitätsstufen bis Q3. Technische Daten Qualität Premium  

16,90 €*
BEKO Acryl Glatt - Transparent
Plastoelastische Fugendichtmasse Acryldispersion, geruchlos, überstreichbar, hohe Haftfähigkeit, geschmeidig in der Verarbeitung, lösungsmittel- und siliconfrei, haftet ohne Primer auf Stein, Glas, Holz, Keramik, lackierten Holz, Stahl, PVC hart, ABS und Beton, hohe Alkalibeständigkeit.   Verarbeitungsvorteile: gute Dosierbarkeit, leicht mit Wasser glättbar, einfach zu verarbeiten, optimale Standfestigkeit, nach der Durchhärtung wetter- und regenbeständig.   Anwendungsbereiche: Abdichten von Anschlussfugen zwischen Fenster/Türrahmen und Mauerwerk, Beton und Putz, Schließen von Rissen und Fugen in Gasbeton, Faserzement, Stein und Holz. Nicht geeignet für Dehnungsfugen. Technische Daten Aushärtung ca. 1 bis 2 mm/Tag Basis Acrylatdispersion Dichte ca. 1,03 g/cm³ Haltbarkeit 18 Monate Hautbildezeit ca. 10 bis 20 Minuten bei +23° C Lagerung bei +5° C bis +30° C; vor Frost schützen! Shore-A-Härte ca. 20 +/-5 Temperatur beständig von -25° C bis +80° C (nach Aushärtung) Verarbeitbar von +5° C bis +40° C Viskosität pastös                         Sicherheitshinweise EUH208 Enthält Gemisch aus: 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on [EG nr. 247-500-7] und 2-Methyl-2Hisothiazol-3-on [EG nr. 220-239-6] (3:1), 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Inhalt: 0.31 Liter (13,39 €* / 1 Liter)

Varianten verfügbar ab 2,85 €*
4,15 €*
STORCH Nagelsohle
Polypropylen-Kunststoff mit 13 gehärteten Stahlnägeln. Größe 41-45, Nagellänge 33 mm.

77,05 €*