Filter
52Artikel
Unsere Empfehlung
Caparol PU-Vorlack - 0,75 L
Verwendungszweck Für füllende, gut verlaufende Zwischen­anstriche auf maßhaltigen Holzbauteilen, grundiertem Metall, gespachtelten und ge­schliffenen Flächen sowie festhaftenden Alt­anstrichen und Lackierun­gen vor nach­­fol­gen­­den Lackierungen mit Capacryl PU-Satin / PU-Gloss. Anwendbar im Außen- und Innenbereich. Eigenschaften Hohe Deckkraft Gut füllend Kinderspielzeug geeignet Wasserverdünnbar Geruchsarm Leichtgängige, geschmeidige Verarbeitung Schleifbar wie ein Alkydvorlack Diffusionsfähig Gute Haftvermittlung für nachfolgende Lackierungen Schnelltrocknend Überlackierbar mit wasserverdünnbaren Acryl- und lösemittelhaltigen Alkydharzlacken Materialbasis Polyurethan-Acryldispersion Verpackung/Gebindegrößen Standardware: 750 ml, 2,5 Ltr. ColorExpress: 700 ml, 2,4 Ltr. Farbtöne Weiß Weitere Farbtöne sind über ColorExpress tönbar. Bei Verwendung von schwach deckenden Farbtönen (z. B. Rot, Orange, Gelb) empfehlen wir eine Grundbeschichtung im passenden Grundiersystemfarbton. Capacryl PU-Vorlack ist in Grundiersystemfarbtönen über ColorExpress erhältlich. Glanzgrad Matt Lagerung Bitte kühl lagern und Gebinde dicht verschlossen halten. Technische Daten Dichte: ca. 1,45 g/cm³ Eignung gemäß Technischer Information Nr. 606 Definition der Einsatzbereiche innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2 + + + + + (–) nicht geeignet / (○) bedingt geeignet / (+) geeignet         Sicherheitshinweise P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen

Inhalt: 0.75 Liter (37,13 €* / 1 Liter)

27,85 €*
Caparol Putzgrund 610 - 8 kg
Verwendungszweck Griffige, deckende Spezial-Grundierung als haftvermittelnde Vorbeschichtung bei nachfolgenden Kunstharz-, Siliconharz-, Silikat- und Mineralputzen sowie Buntsteinputz-Beschichtungen in den Capatect Fassadensystemen. Für gut deckende, griffige Grundbeschichtungen auf tragfähigen, mineralischen Innenflächen und Gipsplatten (GK-Platten). PutzGrund 610 ist auch als struktur­gebende und farbige Grundbeschichtung, der s.g. „Bürstenschlag", bei Lasurtechniken mit Arte-Lasur und Deco-Lasur und als Grund­beschichtung bei Capadecor VarioPutz sowie Capadecor CalcinoDekor einsetzbar. Eigenschaften Erleichtert das Aufziehen und Struktuieren nachfolgender Beschichtungen für höhere Flächenleistung  Herabsetzung der Wasseraufnahme des Untergrundes Hohes Haftvermögen und offenzeitverlängernd für nachfolgende Beschichtungen Wasserverdünnbar Lösemittel- und konservierungsmittelfrei Brandverhalten "nichtbrennbar" bzw. "schwerentflammbar" entsprechend dem Aufbau des jeweiligen Capatect Fassadensystem Materialbasis Modifizierte, remineralisierende Kunststoffdispersion nach DIN 55945 Verpackung/Gebindegrößen Standardware: 8 kg, 16 kg, 25 kg ColorExpress: 16 kg Farbtöne Weiß. Mit CaparolColor und AmphiColor Abtönfarben oder maschinell über das ColorExpress-System. Durch Abtönung wird die konservierungsmittelfreie Eigenschaft nicht mehr gewährleistet. Bei der Verwendung von Histolith Volltonfarben (max. 10 %) bleibt die konservierungsmittelfreie Eigenschaft weiterhin gewährleistet. Bei höherem Zusatz wird die gewünschte Struktur und Fülle nicht erreicht. Bei selbstabgetöntem Material empfiehlt es sich zur Vermeidung von Farbtonunterschieden die benötigte Gesamtmenge untereinander zu vermischen. Brillante, intensive Farbtöne weisen unter Umständen ein geringeres Deckvermögen auf. Es empfiehlt sich deshalb bei diesen Farbtönen einen vergleichbaren, deckenden, auf Weiß basierenden, pastelligen Farbton vorzustreichen. Evtl. kann ein zweiter Deckanstrich erforderlich werden. Um evtl. Abtönfehler zu erkennen, bitte vor Verarbeitung auf Farbtonexaktheit überprüfen. Bei Auffälligkeiten bzw. Abweichungen zum Liefersoll (z.B. Farbtonabweichungen) oder zur Üblichkeit der Beschaffenheit bitte auch den Leitfaden zu Prüfpflichten bei Anlieferung von Tönware des Verbandes für Dämmsysteme, Putz und Mörtel e.V. beachten: Broschüren und Merkblätter – VDPM. Glanzgrad Matt, Klasse: G3 nach DIN EN 1062-1 Lagerung Kühl, aber frostfrei. Technische Daten Kenndaten nach DIN EN 1062: Maximale Korngröße < 300 µm, Klasse: S3 (Mittel) Dichte ca. 1,6 g/cm3 Diffusionsäquivalente Luftschichtdicke sdH2O < 0,14 m, Klasse: V1 (hoch) Durch Abtönung sind Abweichungen bei den technischen Kenndaten möglich. Ergänzungsprodukte PutzGrund 610 SPRINTER Eignung gemäß Technischer Information Nr. 606 Definition der Einsatzbereiche innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2 + + + + + (–) nicht geeignet / (○) bedingt geeignet / (+) geeignet     Sicherheitshinweise P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen

Inhalt: 8 Kilogramm (8,10 €* / 1 Kilogramm)

64,80 €*
Unsere Empfehlung
Caparol Haftprimer - 0,375 L
Verwendungszweck Für haftvermittelnde Grundierungen auf alten Anstrichen, Lackierungen, Holz, Zink, Hart-PVC, Aluminium, Kupfer und vielen anderen kritischen Untergründen vor nachfolgenden Beschichtungen mit Acryl­lacken oder Alkyd­harzlacken (auf Zink keine Alkydharz­lacke verwenden) geeignet. Anwendbar im Außen- und Innenbereich. Eigenschaften Schnell trocknend Gut schleifbar Kinderspielzeug geeignet Wasserverdünnbar Umweltschonend Hervorragendes Haftvermögen Diffusionsfähig Materialbasis Acryldispersion Verpackung/Gebindegrößen 375 ml: Weiß 750 ml, 2,5 Ltr.: Weiß, Silbergrau RAL 7001, Tiefschwarz RAL 9005 10 Ltr.: Weiß, Tiefschwarz RAL 9005 Farbtöne Weiß, Silbergrau ca. RAL 7001, Tiefschwarz ca. RAL 9005 Große Farbtonvielfalt über ColorExpress tönbar. Bei Verwendung von schwach deckenden Farbtönen wie Rot, Orange, Gelb, empfehlen wir eine Grundbeschichtung im passenden Grundiersystemfarbton. Für Capacryl Haftprimer sind Grundiersystemfarbtöne über die ColorExpress Abtöntechnik erhältlich. Glanzgrad Matt Lagerung Bitte kühl lagern und Gebinde dicht verschlossen halten. Technische Daten Dichte: ca. 1,5 g/cm3 innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2 + + + + + (–) nicht geeignet / (○) bedingt geeignet / (+) geeignet     Sicherheitshinweise P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen

Inhalt: 0.375 Liter (33,73 €* / 1 Liter)

12,65 €*
DUPLI-COLOR Zapon Spray Cristal - Glänzend - 400ml
DUPLI-COLOR Zapon-Spray Cristal ist ein hochwertiger, kristallklarer Acryllack. Als Überzugslack für Sprühlacke auf Acryl- und Nitrokombinationsbasis hervorragend geeignet. Schützt und fixiert Gräser, Stroh- und Trockenblumen, Korb- und Bastgeflechte, Salzteig-Basteleien, Kohlezeichnungen, Papier, Pappe und alle Arten von Holz (im Rohzustand). Fixiert und imprägniert Fotos, schützt sämtliche Metalle vor Oxidation (Zaponieren): z. B. Silber, Kupfer, Eisen, Blech, Messing, Chrom, Nickel, Aluminium, Zinn. Qualität und Eigenschaften Hochwertiger, kristallklarer Acryl-Schutzlack Hochglänzend bzw. seidenmatt  Ausgezeichnete Haftung Guter Verlauf, glatte Oberfläche Schnelltrocknend Wetterfest, lichtecht, UV-beständig Nach Durchtrocknung kratz-, stoß- und schlagfest Physikalische und chemische Daten Bindemittelbasis: Acrylat-Mischpolymere Farbe: transparent Geruch: nach Lösemittel Glanzgrad: im 60° Messwinkel nach DIN 67530 glänzend: 80 - 90 GE seidenmatt: 15 - 20 GE Ergiebigkeit: Je nach Beschaffenheit und Farbe des Untergrundes reichen 150 ml für ca. 0,4 - 0,8 m² 200 ml für ca. 0,5 - 1,0 m" 400 ml für ca. 1,0 - 2,0 m² Trocknung (bei 20°C, 50% relative Luftfeuchte): Staubtrocken: nach 10 Minuten Grifffest: nach 50 Minuten Durchgetrocknet und polierfähig: nach ca. 24 Stunden Die Trocknungszeit ist abhängig von der Umgebungstemperatur, der Luftfeuchtigkeit und der aufgetragenen Schichtstärke. Temperaturbeständigkeit: bis 80°C Haltbarkeit/Lagerung: 10 Jahre bei sachgerechter Lagerung (=10°-25°C, relative Luftfeuchte von max. 60%) Gebinde/Inhalt: Aerosoldosen, maximales Nennvolumen 150 ml, 200 ml bzw. 400 ml Umwelt und Kennzeichnung Umweltgerecht: European Aerosols ist bestrebt, Rezepturen ohne geregelte oder bedenkliche Inhaltsstoffe einzusetzen, bei bestmöglicher Performance. Die Kappen und Verpackungen bestehen aus recyclingfähigen Materialien.   Entsorgung: Bitte nur restentleerte Gebinde dem Recycling zuführen. Gebinde mit Resten zur Problemabfallstelle bringen. Nur für DE: Um eine hohe Wiederverwertung und Recyclerate zu gewährleisten fordert der Gesetzgeber, entsprechend §15 - VerpackG, Absatz 1, die Rücknahme von Transport- Verkaufs- oder Umverpackungen, alternativ jedoch können auch abweichende Vereinbarungen getroffen werden.  Kennzeichnung: Alle Produkte von European Aerosols entsprechen dem jeweils aktuellen Stand der Kennzeichnungsvorschriften. Die Einstufung, Klassifizierung, Auszeichnung erfolgt nach GHS bzw. CLP 1272/2008/EG in der derzeitigen gültigen Form. Die Sicherheitsdatenblätter entsprechen REACH 1907/2006/EG, Artikel 31 und Anhang II, in der derzeit gültigen Form. Gebrauchsanleitung Bei vielen DUPLI-COLOR Sprühlacken verhindern Sprühsicherung und anbruchsichere Verschlußkappe die unbefugte Benutzung. Beachten Sie die entsprechenden Hinweise auf Kappe oder Etikett. Vor der Anwendung die Achtungstexte stets sorgfältig lesen und beachten! Anwendung Flächen evtl. anschleifen, um die Haftung des Klarlackes zu erhöhen. Der Untergrund muß sauber, trocken und fettfrei sein. Nicht zu lackierende Flächen abkleben. Vor Gebrauch Dose 3 Minuten schütteln. Probesprühen und Lackverträglichkeit an unauffälliger Stelle prüfen. Sprühabstand 25 - 30 cm.  Im Abstand von 1 - 2 Minuten mehrere dünne Schichten aufsprühen. Nicht auf mit Kunstharz lackierte Flächen sprühen! Tipps zum Spraylackieren Das Objekt und die Umgebung vor Sprühnebel schützen. Temperaturen möglichst zwischen +10°C und +25°C, max. Luftfeuchtigkeit 60 %. Trocken lagern. Vor Sonneneinstrahlung oder anderen Wärmequellen schützen. Nur bei trockener Witterung und an windgeschützten Stellen sowie in gut belüfteten Räumen sprühen. Weitere Hinweise auf dem Etikett beachten!         Sicherheitshinweise H319: Verursacht schwere Augenreizung.|,H222-H229: Extrem entzündbares Aerosol. Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten.|,H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.|,H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.|P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.|,P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.|,P501a: Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den regionalen Vorschriften.|,P410+P412: Vor Sonnenbestrahlung schützen. Nicht Temperaturen über 50 °C aussetzen.|,P260f: Aerosol nicht einatmen.|,P251: Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch.|,P211: Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen.|,P210: Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.|EUH066: Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.|,A93: Ohne ausreichende Lüftung Bildung explosionsfähiger Gemische möglich.|

Inhalt: 0.4 Liter (37,75 €* / 1 Liter)

15,10 €*
Herbol Tiefgrund Aqua - 5 L
Weichmacher- und lösemittelfreie, wasserverdünnbare Breitbandgrundierung zur Egalisierung der Saugfähigkeit von porösen, auch leicht sandelnden Putzen und gering kreidenden Altanstrichen im Innen- und Außenbereich. Herbol Tiefgrund Aqua sorgt mit für „Gesunde Fassaden“, denn die Wirkstoffe dringen auf Grund feinster Verteilung gut in den mineralischen Untergrund ein. Sie bilden eine Trockenzone und eine feste Verankerung im Untergrund. Zur nachfolgenden Beschichtung schaffen sie einen innigen Verbund. Dabei bleibt eine gute Wasserdampfdurchlässigkeit erhalten. Die Produktion und die Inhaltsstoffe von Tiefgrund Aqua werden regelmäßig durch den TÜV geprüft. Die Einhaltung der Anforderungen wurden vom TÜV zertifiziert. Eigenschaften stabilisiert Altanstriche und verfestigt Oberflächen reduziert und egalisiert die Saugfähigkeit des Untergrundes besonders effizient in Kombination mit Herbol-Fassadenfarben Allgemeine Untergrunderfordernisse: Der Untergrund muss fest, planeben, sauber, tragfähig, trocken und frei von Ausblühungen, Pilzbefall, Mehlkornschichten, Sinterschichten und Trennmitteln sein. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Reinigen des Untergrundes, insbesondere von Verschmutzungen, Ruß und kreidenden Bestandteilen. Fehlstellen, Löcher und Beschädigungen mit artgerechtem Füllstoff ausbessern, ggf. vorhandene Nachputzstellen fluatieren. Verbrauch: ca. 100-150 ml/m², je nach Beschaffenheit und Saugfähigkeit des Untergrundes       Sicherheitsnachweise P102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P101 - Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P262 - Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen P312 - Bei Unwohlsein Arzt anrufen. P501 - Inhalt/Behälter gemäß lokalen/ nationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen. 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, 2-Octyl-2H-isothiazol-3-on und C(M)IT/MIT(3: 1)Zertifikat

Inhalt: 0.75 Liter (129,93 €* / 1 Liter)

97,45 €*
Herbol Tiefgrund LF - 10 L
Gebrauchsfertig eingestellte Grundierung mit verfestigender und egalisierender Wirkung. Eigenschaften verfestigt Oberflächen egalisiert die Saugfähigkeit des Untergrundes schnelle, geschmeidige Verarbeitung streich-, roll- und spritzbar Allgemeine Untergrunderfordernisse: Der Untergrund muss fest, planeben, sauber, tragfähig, trocken und frei von Ausblühungen, Pilzbefall, Mehlkornschichten, Sinterschichten und Trennmitteln sein. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Reinigen des Untergrundes, insbesondere von Verschmutzungen, Ruß und kreidenden Bestandteilen. Fehlstellen, Löcher und Beschädigungen mit artgerechtem Füllstoff ausbessern, ggf. vorhandene Nachputzstellen fluatieren. Verbrauch: ca. 120-200 ml/m², je nach Beschaffenheit und Saugfähigkeit des Untergrundes.       Sicherheitsnachweise P102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P101 - Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P262 - Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen P312 - Bei Unwohlsein Arzt anrufen. P501 - Inhalt/Behälter gemäß lokalen/ nationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen.1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, 2-Octyl-2H-isothiazol-3-on und C(M)IT/MIT(3: 1)

Inhalt: 10 Liter (13,51 €* / 1 Liter)

135,10 €*
UZIN PE 260 - Multigrundierung - 10 kg
UZIN PE 260 ist eine hochkonzentrierte Dispersionsgrundierung, die sowohl auf dichten als auch auf saugfähigen Untergründen, vornehmlich vor Spachtelarbeiten, eingesetzt wird. Für den Innenbereich. Eigenschaften hochkonzentriert filmbildend ideale Haftbrücke auf dichten Untergründen hohe Absperrwirkung gegen Anmachwasser Verarbeitung: 1. Gebinde vor Gebrauch auf Raumtemperatur kommen lassen und gründlich aufschütteln. 2. Grundierung mit der UZIN Nylon-Plüsch-Rolle gleichmäßig satt und vollfächig auf den Untergrund auftragen. Pfützenbildung vermeiden. 3. Werkzeuge nach Gebrauch mit Wasser reinigen. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Der Untergrund muss fest, tragfähig, trocken, rissefrei, sauber und frei von Stoffen sein (Schmutz, Öl, Fett), die die Haftung beeinträchtigen. Zement- und Calciumsulfatestriche müssen geschliffen und gründlich abgesaugt werden. Untergrund entsprechend mitgeltender Normen und Merkblätter prüfen und bei Mängeln Bedenken anmelden. Haftungsmindernde oder labile Schichten, z. B. Trennmittel, lose Klebstoff-, Spachtelmassen-, Belags- oder Anstrichreste u. ä. entfernen, z. B. durch Abbürsten, Abschleifen, Abfräsen oder Kugelstrahlen. Benutzte, glatte und nicht saugfähige Untergründe müssen intensiv mit RZ Grundreiniger gereinigt und nach Trocknung matt geschliffen werden. Lose Teile und Staub gründlich absaugen. Aufgetragene Grundierung gut durchtrocknen lassen. Es sind die Produktdatenblätter der mitverwendeten Produkte zu beachten.                   SicherheitshinweiseH301 Giftig bei Verschlucken. H310 Lebensgefahr bei Hautkontakt. H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H318 Verursacht schwere Augenschäden. H330 Lebensgefahr bei Einatmen. H400 Sehr giftig für Wasserorganismen. H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Inhalt: 10 Kilogramm (17,74 €* / 1 Kilogramm)

Varianten verfügbar ab 20,40 €*
177,35 €*
BEKO TecLine Zink-Spray - Mattgrau
  Kaltverzinkung, mit FLAKE-TECHNOLOGIE für verbesserten Korrosionsschutz gegenüber Zinkstaub, 15 Jahre Korrosionsschutz durch FLAKE-TECHNOLOGIE (200 Std. Salzsprühtest), hohe Wirksamkeit bei geringerer Schichtstärke im Vergleich zu Zinkstaub, optimale Haftung, witterungsbeständig, bildet eine wasserabweisende Oberfläche, gute Abriebfestigkeit, erlaubt Punktschweißen, resistent gegen Wasser und Salz, hoher Zinkanteil, 360°-Ventiltechnik.   Verarbeitungsvorteile: Hohe Ergiebigkeit, universell einsetzbar, optimale Dosierbarkeit, spart Kosten von erneuter Galvanisierung.   Anwendungsbereiche: Grundierung bei Lackierarbeiten, Verzinkung von nicht demontierbaren Teilen, Nachverzinkung von oxidierten Oberflächen, Reparatur von beschädigten Oberflächen durch Schweiß-, Bohr- und Schneidearbeiten, Schutz vor aggressiven Medien, leitende Zwischenschicht bei Schweißarbeiten. Technische Daten Aushärtung staubtrocken nach ca. 30 Minuten Basis Zinkpulver-Dispersion Haltbarkeit 2 Jahre Lagerung optimal bei +15° C bis +25° C, trocken (nicht über +50° C) Temperatur beständig bis +250° C Überstreichbar durchgehärtet und überlackierbar nach ca. 12 Stunden Verarbeitbar ab +5° C bis max. +80° C Viskosität flüssig                         Sicherheitshinweise H220 : Extrem entzündbares Gas. H225 : Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. H226 : Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H228 : Entzündbarer Feststoff. H280 : Enthält Gas unter Druck; kann bei Erwärmung explodieren. H304 : Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. H312 : Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt. H315 : Verursacht Hautreizungen. H319 : Verursacht schwere Augenreizung. H332 : Gesundheitsschädlich bei Einatmen. H335 : Kann die Atemwege reizen. H336 : Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. H372 : Schädigt die Organe bei längerer oder wiederholter Exposition. H373 : Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition. H400 : Sehr giftig für Wasserorganismen. H410 : Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. H411 : Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P211 Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen. P251 Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch. P260 Staub /Rauch/ Gas/ Nebel/ Dampf/ Aerosol nicht einatmen. P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. P405 Unter Verschluss aufbewahren. P410 + P412 Vor Sonnenbestrahlung schützen und nicht Temperaturen über 50 °C/122 °F aussetzen. P501 Inhalt/ Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen. EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.

Inhalt: 0.4 Liter (29,63 €* / 1 Liter)

11,85 €*
Caparol CapaSol Konzentrat - 10 L
Verwendungszweck Grundierung zur Egalisierung fester, poröser Untergründe, die stark oder ungleichmäßig saugen zur Vorbereitung nachfolgender Beschichtungen. Geeignet zur Behandlung von porigen, saugenden Untergründen wie Putze, Mauerwerk, Porenbeton, Naturstein und Gipsplatten (GK-Platten) sowie Beton, Leichtbeton, Putzmörtel und Spachtelmassen. Eigenschaften Hochkonzentriert Wasserverdünnbar Außerst ergiebig Gut festigend Hohe Eindringtiefe Offenzeitverlängernd Materialbasis Modifizierte, wässrige Kunststoffdispersion Verpackung/Gebindegrößen 1 l Farbtöne Transparent Lagerung Kühl, aber frostfrei. Dichte ca. 1, g/cm3 Eignung gemäß Technischer Information Nr. 66 Definition der Einsatzbereiche innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2 + + + + + (–) nicht geeignet / (?) bedingt geeignet / (+) geeignet   Geeignete Untergründe Die Untergründe müssen frei von Verschmutzungen, trennenden Substanzen und trocken sein. VOB, Teil C, DIN 18363, Abs. 3 beachten. Für die Untergrundvorbehandlung bitte auch unsere Technische Information Nr. 65 "Untergründe und deren Vorbehandlung" beachten. Untergrundvorbereitung Hinweis Q2/Q3 Spachtelung / dünne Gipsschichten < ,5mmBei Verwendung gipshaltiger, hydraulisch abbindender Spachtelmassen in der Qualitätsstufe Q2/Q3 wird eine transparente, wässrige Grundierung empfohlen. Hierzu verweisen wir auf das Maler&Lackierer Merkblatt Nr. 2 -9/22 "Haftfestigkeitsstörungen von Beschichtungen auf verspachtelten Gips(karton)platten" des Bundesverbandes Farbe, Gestaltung, Bautenschutz und des Bundesausschusses Farbe und Sachwertschutz. Alternativ zur gipshaltigen Q3 Spachtelung haben sich Spachtelungen mit pastösen Spachtelmassen bewährt. Auftragsverfahren Idealerweise mit Pinsel oder Bürste, um die volle verfestigende Wirkung zu erreichen. Roll- und Spritzverarbeitung ist möglich, aber weniger gut geeignet. Verdünnung Verdünnungsverhältnis von CapaSol Konzentrat zu Wasser Schwach saugende Untergründe: 1: 2 Teile  Normal saugende Untergründe:    1: 3-4 Teile Stark saugende Untergründe:       1: 4-5 Teile Erforderlichenfalls im „Nass-in-nass-Verfahren" bis zur vollen Sättigung auftragen. Die Grundierung darf keinen geschlossenen, glänzenden Film bilden. Exakten Verdünnungseinstellung durch Probebeschichtung ermitteln. Verbrauch Je nach Saugfähigkeit und Beschaffenheit des Untergrundes ca. 5–2 ml/m2. Exakten Verbrauch durch Probebeschichtung ermitteln. Verarbeitungsbedingungen Material-, Umluft- und Untergrundtemperatur: Mind. + 5° C bis max. + 3°C. Trocknung/Trockenzeit Bei +2 °C und 65 % rel. Luftfeuchte nach ca. 12 Stunden überarbeitbar. Bei niedrigeren Temperaturen entsprechend längere Trockenzeiten einhalten. Werkzeugreinigung Arbeitsgeräte nach dem Gebrauch mit Wasser reinigen unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften. Airlessauftrag Spritzwinkel: 6°Düse: ,29Spritzdruck: 5 bar Hinweis CapaSol Konzentrat ist nicht geeignet für waagerechte Flächen mit Wasserbelastung. Bitte beachten (Stand bei Drucklegung) Kann alleregische Hautreaktionen verursachen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. Schutzhandschuhe/ Augenschutz tragen. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. Enthält: 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on, Reaktionsmasse aus 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on [EG Nr. 247-5-7] und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on [EG Nr. 22-239-6] (3:1). Hotline für Allergieanfragen: 8/1895 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz). Entsorgung Flüssige Materialreste bei der Sammelstelle für Altfarben/Altlacke abgeben, eingetrocknete Materialreste als Bau- und Abbruchabfälle oder als Siedlungsabfälle bzw. Hausmüll entsorgen. EU-Grenzwert für den VOC-Gehalt 3 g/l (21). Dieses Produkt enthält max. < 1 g/l VOC. Produkt-Code Farben und Lacke BSW2 Deklaration der Inhaltsstoffe Polyacrylatharz, Wasser, Additive, Konservierungsmittel.    SicherheitshinweiseH317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz/Gehörschutz/ tragen P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/… waschen

122,40 €*
Histolith Silikat-Fixativ - 10 L
Eigenschaften hohe Festigungswirkung gutes Eindringvermögen hoch durchlässig für Wasserdampf und Kohlendioxid hoch alkalisch, ph-Wert ca. 11 lösemittelfrei Verbrauch Ca. 100–200 ml/m2 je nach Saugfähigkeit des Untergrundes. Exakte Werte sind durch Arbeitsproben am jeweiligen Objekt zu ermitteln. Konzentration ca. 1,1 g/cm3     Sicherheitshinweise P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen

Inhalt: 10 Liter (13,11 €* / 1 Liter)

131,05 €*
DUPLI-COLOR Aerosol Art Klarlack - Glänzend - 400ml
Aerosol Art Klarlack ist ein kristallklarer Überzugslack für Sprühlacke auf Acryl- und Nitrokombi-Basis.         Sicherheitshinweise H319: Verursacht schwere Augenreizung.|,H222-H229: Extrem entzündbares Aerosol. Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten.|,H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.|,H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.|P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.|,P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.|,P501a: Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den regionalen Vorschriften.|,P410+P412: Vor Sonnenbestrahlung schützen. Nicht Temperaturen über 50 °C aussetzen.|,P260f: Aerosol nicht einatmen.|,P251: Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch.|,P211: Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen.|,P210: Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.|EUH066: Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.|,A93: Ohne ausreichende Lüftung Bildung explosionsfähiger Gemische möglich.|

Inhalt: 0.4 Liter (17,88 €* / 1 Liter)

7,15 €*
PUFAS Silikat-Fixativ SF - 5 Liter
Anwendungsbereich Stabilisierte Wasserglas-Grundierung auf Kalium-Silikatbasis für Beton, Kalk- und Zementputz, Mauerwerk, Gipsuntergründe und Zementfaserplatten sowie Altanstriche mit Kalk-, Mineral- und Silikatfarben. Festigt den Untergrund und reguliert die Saugfähigkeit. Trocknet transparent auf. Grundierung für mineralische Untergründe Verdünnung für Silikat- und Dispersionssilikatfarben hoch wasserdampfdiffusionsfähig frei von Konservierungsmitteln besitzt natürliche Eigenschaften gegen Schimmel innen und außen Verarbeitung Vor Gebrauch im Kanister aufschütteln und mit einer Bürste unverdünnt bzw. je nach Untergrund bis 1:2 mit Wasser verdünnt auftragen. Sehr stark saugende Untergründe zweimal nass in nass grundieren und einwalken.

Inhalt: 5 Liter (4,85 €* / 1 Liter)

Varianten verfügbar ab 7,95 €*
24,25 €*
Caparol Dupa-Putzfestiger - 10 L
Verwendungszweck Hochwertige, farblose Spezial-Grundierung für Innen- und Fassadenflächen zur Vorbehandlung zur Festigung sandender, poröser Putz- und Betonflächen und für Untergründe mit mechanisch entfernten Altanstrichen.  Eigenschaften Aromatenfrei Verfestigung kreidender und sandender Untergründe Für Polystyrol-WDVS und polystyrolhaltige Putze geeignet Verfestigung von Altbeschichtungen Materialbasis Polymerisatharz, gelöst in organischen Lösemitteln Farbtöne Transparent Lagerung Kühl, aber frostfrei. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Dichte ca. ,9 g/cm3 Hinweis In bestimmten Anwendungsbereichen ist der Einsatz von lösemittelhaltigem Tiefgrund technisch notwendig. Hierbei ist zur Innenanwendung ausschließlich der aromatenfreie Dupa-Putzfestiger geeignet. Trotz der Aromatenfreiheit kommt es bei der Verwendung im Innenbereich zur Anreicherung von Lösemittel und einer Geruchsbildung. Bei der Verarbeitung ist auf eine ausreichende Durchlüftung und entsprechende Arbeitsschutzmaßnahmen zu achten. Eignung gemäß Technischer Information Nr. 66 Definition der Einsatzbereiche innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2 o o o + + (–) nicht geeignet / (?) bedingt geeignet / (+) geeignet   Geeignete Untergründe Bitte bezüglich der Eignung auf verschiedene Untergründe und deren notwendige Vorbehandlung unsere Technische Information Nr. 65 "Untergründe und deren Vorbehandlungen" beachten. Verwendung auch auf Wärmedämm-Verbundsystemen mit Polystyrol-Dämmung und auf polystyrolhaltigen Putzen. Untergrundvorbereitung Die Untergründe müssen frei von Verschmutzungen, trennenden Substanzen und trocken sein. VOB, Teil C, DIN 18363, Abs. 3 beachten. Auftragsverfahren Mit lösemittelbeständigen Werkzeugen aufgebracht und Streichwerkzeugen in den Untergrund einmassieren. Verdünnung Falls erforderlich, ausschließlich mit max.1 % Caparol AF-Verdünner. Beschichtungsaufbau Auf normal und schwach saugenden Untergründen unverdünnt, auf stark saugenden Flächen zweimal nass-in-nass verarbeiten. Mit lösemittelbeständigen Streichwerkzeugen gut einreibend auftragen. Die Grundierung darf keinen geschlossenen, glänzenden Film bilden. Verbrauch Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes 15–3 ml/m2. Exakten Verbrauch durch Probe am Objekt ermitteln. Verarbeitungsbedingungen Auch bei Frost zu verarbeiten, wenn der Untergrund trocken und eisfrei ist. Wartezeiten Bei niedrigen Raum- und Wandtemperaturen entsprechend längere Trockenzeiten, ggf. mehrere Tage einhalten. Trocknung/Trockenzeit Bei +2 °C und 65 % rel. Luftfeuchte nach frühestens 12 Stunden überarbeitbar. Werkzeuge Mit lösemittelbeständigen Streichwerkzeugen gut einreibend auftragen. Spritzauftrag mit geeigneten Airless-Geräten. Keine Druckluftspritzgeräte verwenden. Airlessauftrag Spritzwinkel: 6°Düse: ,29"Spritzdruck: 5-6 barArbeitsgeräte nach Gebrauch mit Nitroverdünnung oder Pinselreiniger säubern. Hinweis Verträglichkeit mit anderen Werkstoffen: Dupa-Putzfestiger darf nicht mit anderen Werkstoffen vermischt werden. Sollte für eine Anwendung ein wasserverdünnbarer Tiefgrund geeignet sein, dann ist dieser dem lösemittelhaltigen Tiefgrund vorzuziehen. Dies dient der Reduzierung von Lösemittelbelastung im Innenraum. Gefahrenhinweise/Sicherheitsratschläge (Stand bei Drucklegung) Gefahr! Flüssigkeit und Dampf entzündbar. Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen. Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen. Bei Verschlucken: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.Enthält: Decan, 2,2,4,6,6-Pentamethylheptan, Alkane, C9-12-Iso-, 1-Isopropyl-2,2-dimethyltrimethylendiisobutyrat. Entsorgung Nur restentleertes Gebinde zum Recycling geben. Flüssige Materialreste bei der Sammelstelle für Altfarben/Altlacke abgeben, eingetrocknete Materialreste als Bau- und Abbruchabfälle oder als Siedlungsabfälle bzw. Hausmüll entsorgen. EU-Grenzwert für den VOC-Gehalt (Kat. A/h):75 g/l (21). Dieses Produkt enthält max. < 65 g/l VOC. Produkt-Code Farben und Lacke GISCODE: BSL6 Deklaration der Inhaltsstoffe Polyacrylatharz, Aliphaten, Ester, Glykolether Kontakt          SicherheitshinweiseH226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein H361d Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung P201 Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz/Gehörschutz/ tragen P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/… anrufen P331 KEIN Erbrechen herbeiführen

Inhalt: 10 Liter (18,36 €* / 1 Liter)

183,60 €*
Sikkens Alpha Supraliet Primer - 15 L
Farblose Spezial-Grundierung für außen im System mit Alpha Supraliet Anwendung Zur Grundierung mineralischer und saugender Untergründe vor der Weiterbehandlung mit Alpha Supraliet (Dispersionssilikatfarbe). Zusatzmittel für Alpha Supraliet. Eigenschaften Grundierung auf Silikatbasis. Zur Grundierung mineralischer Untergründe vor der Weiterbehandlung mit Alpha Supraliet. Alpha Supraliet Primer ist extrem ergiebig und damit äußerst wirtschaftlich. Das Produkt ist leicht zu verarbeiten und besitzt eine hohe Verfestigungswirkung. Zudem ist Alpha Supraliet Primer wasserdampfdurchlässig und verseifungsbeständig. Verbrauch 100-120 ml/m², ⩠ 8-10 m²/l (objektbedingte Abweichungen durch Probebeschichtung ermitteln) Verarbeitung Material vor Gebrauch umrühren; Rollen, Streichen oder Spritzen   Sicherheitshinweise H412 - Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P101 - Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder : Enthält C(M)IT/MIT(3:1). Kann allergische Reaktionen hervorrufen. P273 - Freisetzung in die Umwelt vermeiden

Inhalt: 15 Liter (13,28 €* / 1 Liter)

199,20 €*
Caparol Capaplex 10L
Verwendungszweck CapaPlex ist ein wasserverdünnbares, farbloses Dispersions-Grundiermittel zur Egalisierung fester Untergründe, die stark oder ungleichmäßig saugen. Speziell für Porenbetonflächen geeignet. Bei nachfolgenden Beschichtungen wird die Offenzeit durch eine CapaPlex-Grundierung merklich erhöht. Daneben auch als waschbeständiger, farbloser Überzug für Dispersionsfarben und Papiertapeten geeignet. Eigenschaften Glanzüberzug für innen Veredelung von Innenfarben Sehr gute Schutzfunktion Hoher Festkörperanteil (Bindemittel) Grundierung für Porenbeton Dauerhaft Vergilbungsfrei Materialbasis Modifizierte wässrige Kunsstoffdispersion. Farbtöne transparent Lagerung Kühl, aber frostfrei. Dichte ca. 1, g/cm3 Eignung gemäß Technischer Information Nr. 66 Definition der Einsatzbereiche innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2 + + + + + (–) nicht geeignet / (?) bedingt geeignet / (+) geeignet SicherheitshinweiseP101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen

Inhalt: 10 Liter (19,92 €* / 1 Liter)

Varianten verfügbar ab 23,35 €*
199,20 €*
DUPLI-COLOR Aerosol Art Grundierung - Weiß - 400ml
Aerosol Art Grundierung, die perfekte Grundierung für glatte und glänzende Lackflächen. Zum Schließen von offenporigen Flächen aller Art. DUPLI-COLOR Aerosol Art Grundierung bildet die perfekte Basis für die anschließende Lackierung mit DUPLI-COLOR Aerosol-Art.         Sicherheitshinweise H319: Verursacht schwere Augenreizung.|,H222-H229: Extrem entzündbares Aerosol. Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten.|,H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.|,H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.|P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.|,P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.|,P501a: Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den regionalen Vorschriften.|,P410+P412: Vor Sonnenbestrahlung schützen. Nicht Temperaturen über 50 °C aussetzen.|,P260f: Aerosol nicht einatmen.|,P251: Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch.|,P211: Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen.|,P210: Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.|EUH066: Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.|,EUH211: Achtung! Beim Sprühen können gefährliche lungengängige Tröpfchen entstehen. Aerosol oder Nebel nicht einatmen.|,EUH208: Enthält [SBCOutput]. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.|,A93: Ohne ausreichende Lüftung Bildung explosionsfähiger Gemische möglich.|

Inhalt: 0.4 Liter (17,88 €* / 1 Liter)

7,15 €*
Caparol FungiGrund - 10L
Verwendungszweck Wässriges Mikrobiozid zur Grundie­rung von algen- und schim­mel­pilzbefallenen oder -gefährdeten Flächen vor nachfolgenden Beschichtungen. Geeignet für porösen und saugfähigen Untergründen auf Innen- und Außenflächen. Eigenschaften Desinfiziert und grundiert Flächen mit Algen-, Pilz- und Schimmelbefall Hohes Eindringvermögen durch Kationen­technologie Reduziert die Saugfähigkeit im Untergrund Diffusions- und sorptionsfähig Produktart: Mauerschutzmittel PT 1 (lt. Biozidverordnung 528/212/EU). Materialbasis Kationische Kunststoff-Dispersion Lagerung Kühl, aber frostfrei. Dichte ca. 1, g/cm3 Ergänzungsprodukte Capatox Hinweis Bei sehr starkem Algen- und Pilzbefall auf den Beschichtungsflächen empfehlen wir nach der Hochdruckreinigung eine zusätzliche Grundreinigung mit Capatox im Bürstenauftrag. Hierbei werden auch Sporen in tiefliegenden Bereichen desinfiziert.Nach der Trocknung kann mit FungiGrund die Saugfähigkeit reguliert werden. Eignung gemäß Technischer Information Nr. 66 Definition der Einsatzbereiche innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2 + + + + + (–) nicht geeignet / (?) bedingt geeignet / (+) geeignet   Geeignete Untergründe Die Untergründe müssen frei von Verschmutzungen, trennenden Substanzen und trocken sein. VOB, Teil C, DIN 18363, Abs. 3 beachten. Für die Untergrundvorbehandlung bitte auch unsere Technische Information Nr. 65 "Untergründe und deren Vorbehandlung" beachten. Untergrundvorbereitung Hinweis Q2/Q3 Spachtelung / dünne Gipsschichten < ,5mmBei Verwendung gipshaltiger, hydraulisch abbindender Spachtelmassen in der Qualitätsstufe Q2/Q3 wird eine transparente, wässrige Grundierung empfohlen. Hierzu verweisen wir auf das Maler&Lackierer Merkblatt Nr. 2 -9/22 "Haftfestigkeitsstörungen von Beschichtungen auf verspachtelten Gips(karton)platten" des Bundesverbandes Farbe, Gestaltung, Bautenschutz und des Bundesausschusses Farbe und Sachwertschutz. Alternativ zur gipshaltigen Q3 Spachtelung haben sich Spachtelungen mit pastösen Spachtelmassen bewährt. Auftragsverfahren Mit Pinsel oder Bürste wird die volle, verfestigende Wirkung durch sattes Auftragen und Einarbeiten erreicht. Das Aufbringen mit der Rolle ist ebenfalls möglich. Läuferbildung vermeiden. Verdünnung Nur unverdünnt verarbeiten. Beschichtungsaufbau Auf normal saugenden Untergründen einmal unverdünnt. Auf stark saugenden Flächen einmal unverdünnt, jedoch satt tränkend. Bis zur vollen Sättigung des Untergrundes nass-in-nass mit Bürste, Flächenstreicher oder Pinsel auftragen. Die Grundierung darf keinen geschlossenen, glänzenden Film bilden. Verbrauch Je nach Saugfähigkeit und Beschaffenheit des Untergrundes ca. 15–25 ml/m2. Exakten Verbrauch durch Probebeschichtung ermitteln. Verarbeitungsbedingungen Material-, Umluft- und Untergrundtemperatur: Mind. + 5° C bis max. + 3°C. Trocknung/Trockenzeit Bei +2 °C und 65 % rel. Luftfeuchte nach ca. 12 Stunden überarbeitbar. Bei niedrigeren Temperaturen entsprechend längere Trockenzeiten einhalten. Werkzeugreinigung Reinigung der Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit Wasser und Seife. Hinweis FungiGrund ist nicht geeignet für waagerechte Flächen mit Wasserbelastung. Verträglichkeit mit anderen Werkstoffen: FungiGrund darf nicht mit anderen Werk­stoffen vermischt werden. Gefahrenhinweise/Sicherheitsratschläge (Stand bei Drucklegung) Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Schutzhandschuhe/ Augenschutz tragen. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. Enthält: 2-Octyl-2H-isothiazol-3-on, 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on, Reaktionsmasse aus 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on [EG Nr. 247-5-7] und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on [EG Nr. 22-239-6] (3:1). Gemisch aus 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (3:1).Das Produkt fällt unter die Verordnungen über Biozid-Produkte (EU) 528/212. BAuA-Nummer: N-24781. Biozidart: PT 1 - Schutzmittel für Baumaterialien. Verfalldatum: Hinweise auf dem Etikett beachten. Wirkstoffe: Quaternäre Ammoniumverbindungen, Benzyl-C12-16-alkyldimethyl-, Chloride (4, g/l), 2-Octyl-2H-isothiazol-3-on (,4 g/l), Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. Hotline für Allergieanfragen: 8/1895 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz). Entsorgung Nur restentleertes Gebinde zum Recycling geben. Gebinde mit Resten bei einer Sammelstelle für Altlacke abgeben. EU-Grenzwert für den VOC-Gehalt (Kat. A/h): 3 g/l (21). Dieses Produkt enthält max. 15 g/l VOC. Produkt-Code Farben und Lacke GISCODE: BSW5 Deklaration der Inhaltsstoffe Polyacrylatharz, Wasser, Additive, Konser­vierungsmittel (Methyl-/Benzisothiazolinon).Biozide Wirkstoffe: 4, g/Liter Benzyl-C8-18-alkyldimethylchloride (CAS-Nr. 63449-41-2); ,5 g/Liter  Octylisothiazolinon (CAS-Nr. 2653-2-1)    SicherheitshinweiseH317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz/Gehörschutz/ tragen P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/… waschen

Inhalt: 10 Liter (14,27 €* / 1 Liter)

142,65 €*
Caparol Filtergrund grob - 12,5 L
Umweltschonende, absperrende Grundbeschichtung für innen gegen Nikotin-, Wasser-, Ruß- und Fettflecken vor nachfolgenden Struktur-Beschichtungen. Verwendungszweck Pigmentierter Beschichtungsstoff auf Disper­sions-Basis zur Absperrung und Bindung von Nikotin-, Wasser-, Ruß- und Fettflecken vor nachfolgenden Beschichtungen. Filtergrund grob ist weiß-transparent ein­ge­stellt, er bindet verfärbende oder durchschlagende Verschmutzungen und Flecken sichtbar, aber unlöslich ein. Eine hohe Griffig­keit und gutes Haftvermögen für nach­folgende Struktur-Beschichtungen zeichnen dieses Produkt zusätzlich Filtergrund grob dient als Grund­anstrich vor nachfolgender Schluss­beschich­tung mit Caparol-Dispersions­putzen, dem Capa-stone Bunt­­steinputz sowie dem Capadecor VarioPutz, Capafloc Vario und vielen anderen Beschichtungsstoffen. Eigenschaften wasserverdünnbar, umweltschonend hohe Absperrwirkung Absperrmittel nach VOB bindet Verschmutzungen und Verfärbungen sichtbar ein diffusionsfähig hohes Haftvermögen leichte und einfache Verarbeitung Materialbasis Kunststoffdispersion nach DIN 55945. Verpackung/Gebindegrößen 12,5 l Farbtöne Weiß-transparent.Mit max. 5 % CaparolColor Abtönfarben oder AmphiColor® Voll- und Abtönfarben ohne Be­ein­trächtigung der Absperrwirkung abtön­bar. Lagerung Kühl, aber frostfrei. Dichte ca. 1,2 g/cm3   Geeignete Untergründe Die Untergründe müssen frei von Ver­schmutzungen, trennenden Substanzen und trocken sein.VOB, Teil C, DIN 18363, Abs. 3 beachten. Untergrundvorbereitung Nicht tragfähige Beschichtungen: Nicht tragfähige Lack- und Dispersions­farben- oder Kunstharzputz-Beschichtungen entfernen. Auf grob porösen, sandenden bzw. saugen­den Flächen zunächst ein Grundanstrich mit CapaSol RapidGrund. Nicht tragfähige Mineralfarben-Beschich­­tungen mechanisch entfernen und die Flächen entstauben. Ein Grundanstrich mit Dupa-Putzfestiger. Nicht festhaftende Tapeten:Restlos entfernen. Kleister und Makulatur­reste abwaschen. Grundanstrich mit Dupa-Putzfestiger zur Bindung des Restkleisters. Ein Anstrich Filtergrund grob zur Vermeidung von Verfärbungen durch Kleisterreste. Flächen mit Nikotin-, Wasser-, Ruß- oder Fettflecken:Nikotinverschmutzungen sowie Ruß- oder Fettflecken mit Wasser unter Zusatz fett­lösender Haushaltsreinigungsmittel ab­waschen und gut trocknen lassen. Abgetrocknete Wasserflecken trocken durch Abbürsten ­reinigen.  Holz- und Holzwerkstoffe:Mit den wasserverdünnbaren, umwelt­schonenden Capacryl Acryl-Lacken oder Capacryl PU-Lacken beschichten.Vergilbte Gipsplattenoberflächen:Gipsspachtelstellen zunächst mit CapaSol RapidGrund grundieren, anschließend Grundbeschichtung mit Filtergrund grob ausführen.Hinweis Q2/Q3 Spachtelung / dünne Gipsschichten < 0,5mm  Bei Verwendung gipshaltiger, hydraulisch abbindender Spachtelmassen in der Qualitätsstufe Q2/Q3 wird eine transparente, wässrige Grundierung empfohlen. Hierzu verweisen wir auf das Maler&Lackierer Merkblatt Nr. 2 -9/2020 "Haftfestigkeitsstörungen von Beschichtungen auf verspachtelten Gips(karton)platten" des Bundesverbandes Farbe, Gestaltung, Bautenschutz und des Bundesausschusses Farbe und Sachwertschutz.Alternativ zur gipshaltigen Q3 Spachtelung haben sich Spachtelungen mit pastösen Spachtelmassen bewährt. Auftragsverfahren Zu verarbeiten mit Pinsel und Rolle sowie geeigneten Spritzgeräten.Airlessauftrag: Verdünnung max. 5% mit Wasser Airless Geräte hydraulisch Spritzdruck Geräteabhängig Spritzwinkel 40° - 50° Düsengröße in Inch 0,029 - 0,035" Pistolensteckfilter in MW - Innengespeiste Rollensysteme Spritzdruck 80 - 120 bar Pistolensteckfilter in MW ca. 0,31mm Schneckenfördergerät Düsengröße 4mm Betriebsdruck Geräteabhängig Luftunterstützung ja                 Sicherheitshinweise H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz/Gehörschutz/ tragen P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/… waschen

Inhalt: 12.5 Liter (30,09 €* / 1 Liter)

376,15 €*
Unsere Empfehlung
Sikkens Cetol HLS Extra - Silbergrau 013 - 1 L
Hochwertige Allround-Lasur für alle Holzbauteile im Außenbereich mit hohem UV-Schutz. Feuchtigkeitsregulierend, beugt Abplatzungen vor. Zum Schutz und zur Gestaltung von Holz und Holzbauteilen im Außenbereich. Als Erst- und Renovierungsbeschichtung von Holzbauteilen im Außenbereich. Die Anwendung erfolgt für nicht maßhaltige Holzbauteile im Dreischichtaufbau (z. B. Holzhäuser, Verschalungen, Fachwerk, Pergolen u.s.w.). Für maßhaltige Holzbauteile wird Cetol HLS extra als Grundbeschichtung verwendet (Fenster und Außentüren). Eigenschaften Transparente, seidenglänzende Grund-, Zwischen- und Schlussbeschichtung für nicht maßhaltige und begrenzt maßhaltige Bauteile bzw. Grundbeschichtung für maßhaltige Bauteile im Außenbereich. Das Produkt hat eine sehr gute Penetration in den Holzuntergrund und ist sehr gut feuchtigkeitsregulierend. Es zeichnet sich durch seinen hohen UV-Schutz aus. Cetol HLS extra ist offenporig, einfach zu verarbeiten und leicht zu renovieren. Diese Beschichtung ist mit vorbeugendem Filmschutz gegen Algen- und Pilzbefall ausgerüstet und darf deshalb nicht im Innenbereich eingesetzt werden. Die Wirkung ist abhängig von Gebäudekonstruktion, Umgebungsbedingungen und zeitlich begrenzt. Fenster und Außentüren – auch deren Innenseiten – gehören nicht zu Innenräumen. Verbrauch ca. 60 ml/m², ⩠ 13-17 m²/l (objektbedingte Abweichungen durch Probebeschichtung ermitteln) Verarbeitung Material vor Gebrauch umrühren; streichen   Sicherheitshinweise H412 - Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P273 - Freisetzung in die Umwelt vermeiden. P101 - Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnugsetikett bereithalten.Enthält Hydroxyphenyl-benzotriazole derivatives, Poly(oxy-1,2-ethanediyl), α- [3-[3-(2H-benzotriazol-2-yl)-5-(1,1-dimethylethyl)-4-hydroxyphenyl]-1-oxopropyl]-ω-[3-[3-(2H-benzotriazol-2-yl)-5-(1,1-dimethylethyl)-4-hydroxyphenyl]-1-oxopropoxy]-, 3-Iod-2-propinylbutylcarbamat, 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, C(M)IT/MIT(3:1) und 2-Octyl-2H-isothiazol-3-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen Achtung! Beim Sprühen können gefährliche lungengängige Tröpfchen entstehen. Aerosol oder Nebel nicht einatmen.

Varianten verfügbar ab 14,15 €*
24,60 €*
Caparol 2K-EP Haftgrund Spraydose 400ml - 7035 Lichtgrau
Verwendungszweck Für eine haftvermittelnde Grundierung für Ein- und zweikomponentige Deckbeschichtungen auf nichtsaugenden, starren Untergründen wie Melaminharzoberflächen, Hart-PVC, Pulver­beschichtungen, 2K-Altbeschichtungen, Aluminium (nicht für Eloxal), Zinkblech, feuerver­zink­tem Stahl sowie vielen anderen Unter­grün­den nach vorheriger Haftprobe geeignet. Korro­sions­schutzgrundierung für Eisen- und Stahlbauteile. Nicht für Beschichtungen auf Dachflächen. Anwendbar im Außen- und Innenbereich. Eigenschaften Hohe Haftfestigkeit Hervorragender Korrosionsschutz Universell überlackierbar Materialbasis Zweikomponenten-Epoxidharz mit Lösemittel und Korro­sions­chutzpigmenten.     Glanzgrad Matt Lagerung Bitte kühl lagern und Gebinde dicht verschlossen halten. Sprühdose mit aufgesetzter Verschlusskappe lagern. Technische Daten Dichte:   Blech-Kombi-Gebinde              ca. 1,5 g/cm³              2K-Sprühdose              ca. ,7 g/cm³ Eignung gemäß Technischer Information Nr. 66 Definition der Einsatzbereiche innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2 ? ? ? + + (–) nicht geeignet / (?) bedingt geeignet / (+) geeignet          SicherheitshinweiseH222 Extrem entzündbares Aerosol H229 Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten H315 Verursacht Hautreizungen H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen H319 Verursacht schwere Augenreizung H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen P211 Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen P251 Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz/Gehörschutz/ tragen P410+P412 Vor Sonnenbestrahlung schützen. Nicht Temperaturen über 50 °C/122 °F aussetzen

Inhalt: 0.4 Liter (123,50 €* / 1 Liter)

49,40 €*
UZIN Schaumstoff-Rolle - grob 10 cm / 10 mm
Rolle zum Auftragen von UZIN Grundierungen, Klebstoffen, Fixierungen und Versiegelungen. auf die benannten UZIN-Produkte abgestimmt stabil einfache Handhabung langlebig

2,20 €*
Disbon 451 Disboxan Imprägnierungscreme - 10 kg
Zur hydrophobierenden Imprägnierung saugfähiger, mineralischer Wand­flächen aus Klinkermauerwerk, Kalksandstein, Sandstein, Beton, Betonwerkstein sowie mineralischer Putze und Anstriche im Außenbereich. Zur hydrophobierenden Grun­dierung und Erhöhung des Frost-Tausalz-Widerstandes unter Beschichtungen. Das Material ist nicht filmbildend. Eine Verfestigung mürber oder angewitterter Oberflächen wird nicht erreicht. Eigenschaften ausgezeichnetes Eindringvermögen lösemittelfrei, wässrig und umweltschonend thixotrop und damit verlustfrei applizierbar reduziert Wasser- und Chloridaufnahme erhöht den Frost-Tausalz-Widerstand keine Beeinträchtigung der Wasser­dampfdiffusionsfähigkeit minimiert Algen- und Moosbewuchs, Feuchtigkeitsflecken und Ausblü­hun­gen geprüftes Oberflächenschutz-System OS 1 (OS A) nach Instandsetzungs-Richtlinie des DAfStb./ZTV-ING; in Verbindung mit DisboCRET 515 1K-Acryl-Betonanstrich als OS 2 (OS B) erfüllt die Anforderungen der EN 1504-2 Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken Verarbeitung Geeignete Untergründe: Klinkermauerwerk, Kalksandstein, Sand­stein, Beton, Betonwerkstein, Zement und Kalkputz sowie saugfähige, mineralische Anstriche. Auf hellen Untergründen ist eine Farbtonvertiefung möglich. Der Untergrund muss sauber, trocken, frostbeständig und frei von Fremdeinschlüssen sein. Eine Hinterfeuchtung durch Risse, Fugen, grobe Poren u.a.m. ist auszuschließen. Untergrundvorbereitung: Den Untergrund durch geeignete Verfahren so vorbereiten, dass keine losen Teile und trennenden Substanzen mehr vorhanden sind. Bei nachfolgenden Beschichtungen auf eine ausreichende Tragfähigkeit des Untergrundes achten. Materialzubereitung: Das Material ist gebrauchsfertig Verbrauch Imprägnierung/Grundierung: ca. 150–300 g/m2 je Auftrag, abhängig vom Saugvermögen des Untergrundes. Bei gering saugfähigen Untergründen sollten nicht mehr als 200 g/m2 pro Auf­trag appliziert werden. Vor einem nachfolgenden Auftrag muss DisboXAN 451 oberflächig trocken in den Untergrund eingedrungen sein. Bei der Verwendung als OS 1 (OS A) oder im OS 2 (OS B) System sind die Verbrauchswerte aus den Angaben zur Ausführung zu beachten.

Inhalt: 10 Kilogramm (62,60 €* / 1 Kilogramm)

625,95 €*
UZIN PE 360 + CUBE - Gebrauchsfertige Grundierung - 5 kg
UZIN PE 360 PLUS ist eine schnell trocknende, gebrauchsfertig eingestellte Grundierung, die vor Spachtelarbeiten auf saugfähigen, mineralischen Untergründen eingesetzt wird. Die Grundierung bindet Oberflächenstaub, reduziert die Saugfähigkeit des Untergrundes und bietet eine hervorragende Haftbasis für nachfolgende Spachtelmassen. Für den Innenbereich. Eigenschaften gebrauchsfertig sprühfähig sehr ergiebig schnelle Trocknung reduziert die Saugfähigkeit des Untergrundes Verarbeitung: 1. Gebinde vor Gebrauch auf Raumtemperatur kommen lassen und gründlich aufschütteln. 2. Grundierung mit der UZIN Nylon-Plüsch-Rolle gleichmäßig satt und vollfächig auf den Untergrund auftragen. Pfützenbildung vermeiden. 3. Werkzeuge nach Gebrauch mit Wasser reinigen. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Der Untergrund muss fest, tragfähig, trocken, rissefrei, sauber und frei von Stoffen sein (Schmutz, Öl, Fett), die die Haftung beeinträchtigen. Zement- und Calciumsulfatestriche müssen geschliffen und gründlich abgesaugt werden. Untergrund entsprechend mitgeltender Normen und Merkblätter prüfen und bei Mängeln Bedenken anmelden. Haftungsmindernde oder labile Schichten, z. B. Trennmittel, lose Klebstoff-, Spachtelmassen-, Belags- oder Anstrichreste u. ä. entfernen, z. B. durch Abbürsten, Abschleifen, Abfräsen oder Kugelstrahlen. Lose Teile und Staub gründlich absaugen. Aufgetragene Grundierung gut durchtrocknen lassen. Es sind die Produktdatenblätter der mitverwendeten Produkte zu beachten.                   SicherheitshinweiseH301 Giftig bei Verschlucken. H310 Lebensgefahr bei Hautkontakt. H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H318 Verursacht schwere Augenschäden. H330 Lebensgefahr bei Einatmen. H400 Sehr giftig für Wasserorganismen. H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Inhalt: 5 Kilogramm (14,06 €* / 1 Kilogramm)

70,30 €*
Kluthe Leinölfirnis - 1 L
Kluthe Leinölfirnis Kluthe Leinölfirnis ist ein natürliches Holzschutzmittel für den Innen- und Außenbereich. Die Leinölfirnis ist ein über Jahrhunderte bewährtes Holzschutzmittel auf Basis von Leinsaat unter Zugabe von Trockenstoffen. Eigenschaften von Kluthe Leinölfirnis Der Trockenstoff (Sikkativ) ermöglicht eine Aushärtung des Leinöls an der Luft. Im Gegensatz zu reinen Öl-Holzschutzmitteln dringt Kluthe Leinölfirnis nicht nur in das Holz ein, sondern bildet zusätzlich einen hauchdünnen, wasserabweisenden Schutzfilm. Trotz des Aushärtens gewährleistet dieser Schutzfilm die Feuchtigkeitsregulierung. Aufgrund der Transparenz der Leinölfirnis bleibt der natürliche Charakter des Holzes erhalten. Kluthe Leinölfirnis zeichnet sich durch die folgenden Eigenschaften aus: Giftfrei Naturprodukt Zugabe von Trockenstoffen Farblos Seidenglänzend Wasserabweisend Gering Wetterbeständig Hohe Eindringtiefe Anwendung von Kluthe Leinölfirnis Untergrund Der Untergrund muss tragfähig, sauber und trocken sein. Dies gewährleistet, dass Kluthe Leinölfirnis ungehindert eindringen und haften kann. Ausführung Kluthe Leinölfirnis kann gestrichen, aufgerollt oder gespritzt werden. Temperaturen unter + 5°C gilt es zu vermeiden. Die Eignung zum Untergrund ist mit einem Probeanstrich zu überprüfen. Eine Verdünnung mit Kluthe Lösol® Terpentinersatz im Verhältnis 1 : 1 kann zum Grundieren von rohem Holz verwendet werden. Überschüssiges Material wird nach der Trocknung mit einem fusselfreien Tuch abgewischt. Für einen verdünnten Anstrich von Kluthe Leinölfirnis kann alternativ Kluthe Balsam Terpentin-Öl verwendet werden. Kluthe Lösin® 600 und Kluthe Lösol® werden zum Reinigen der Werkzeuge verwendet. Das Aufbewahren im Material oder unter Wasser in den Arbeitspausen verhindert das Antrocknen am Werkzeug. Für weitere Informationen verweisen wir an dieser Stelle auf das Sicherheitsdatenblatt und das technische Merkblatt. Trocknungszeit Die Dauer zum Aushärten und Austrocknen von Kluthe Leinölfirnis kann nur sehr schwer angegeben werden. Der Trockenstoff (Sikkativ) sorgt für die verbesserte Trocknungsfähigkeit. Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit beeinflussen die Trocknungszeit. Tönung von Kluthe Leinölfirnis Zur Herstellung von Leinölfarben und gefärbten Grundierungen können Vollton-und Abtönfarben mit organischen und anorganischen Pigmenten für Kluthe Leinölfirnis verwendet werden. Bitte führen Sie eine Probetönung in einem separaten Behälter durch. Höhere Zusätze verändern die spezifischen Eigenschaften! Technische Details Produktart: Firnis Farbton: Farblos Glanzgrad: Seidenglänzend Inhalt in Liter: 1, 3 Einsatzbereich: Außen, Innen Verbrauch in ml / m²: 60-100 Produktcode: M-DF 03 Abfallschlüssel: 070701

13,95 €*
PUFAS Mineralgrund weiss MG 6 - 5 Liter
Anwendungsbereich PUFAS Mineralgrund weiss MG6 schafft einen verkieselungsfähigen Untergrund für nachfolgende Beschichtungen mit Silikat- und Dispersions-Silikatfarben. Auch Dispersions- und Silikonharzfarben können als Deckanstrich auf die haftvermittelnde Grundbeschichtung aufgetragen werden. Die Offenzeit nachfolgender Anstriche wird durch die spezielle Zusammensetzung des Mineralgrundes wesentlich verlängert und ermöglicht so ein ansatzfreies Beschichten großer Flächen auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen. MG6 ergibt weiße Oberflächen mit erhöhter Griffigkeit und kann somit als Haftvermittler auf schwach saugenden, glatten Untergründen eingesetzt werden. Sol-Silikat-Technologie zur Remineralisierung des Untergrundes verlängerte Offenzeit für nachfolgende Anstriche haftungsvermittelnd auf glatten und schwach saugenden Untergründen besitzt natürliche Eigenschaften gegen Schimmel frei von Lösungsmitteln und Weichmachern innen und außen Verarbeitung Vor Gebrauch gut aufrühren (ggf. maschinell). Verarbeitung unverdünnt oder bei Bedarf mit max. 5 % PUFAS Silikat-Fixativ SF verdünnt.   Sicherheitshinweise EUH211 Achtung! Beim Sprühen können gefährliche lungengängige Tröpfchen entstehen. Aerosol oder Nebel nicht einatmen;

Inhalt: 5 Liter (6,75 €* / 1 Liter)

33,75 €*
Disbon 450 Disboxan Fassadenschutz - 5 L
Zur hydrophobierenden Imprägnierung saugfähiger, mineralischer Wand­flächen aus Klinkermauerwerk, Kalksandstein, Sandstein, Beton, Betonwerkstein sowie mineralischer Putze und Anstriche im Außenbereich. Zur hydrophobierenden Grun­dierung und Erhöhung des Frost-Tausalz-Widerstandes unter Beschichtungen. Das Material ist nicht filmbildend. Eine Verfestigung mürber oder angewitterter Oberflächen wird nicht erreicht. Eigenschaften einfach mit Wasser zu mischen geruchsarm und umweltschonend reduziert die Wasseraufnahme erhöht den Frost-Tausalz-Widerstand minimiert Algen- und Moosbewuchs, Feuchtigkeitsflecken und Aus­blühun­gen nicht filmbildend diffusionsoffen alkali- und UV-beständig in Verbindung mit DisboCRET 515 als OS 2 (OS B) nach Instandsetzungs-Richtlinie des DAfStb./ZTV-ING geprüft erfüllt die Anforderungen der EN 1504-2 und der DIN V 18026: Oberflächenschutzsysteme für Beton Verarbeitung Geeignete Untergründe: Klinkermauerwerk, Kalksandstein, Sand­stein, Beton, Betonwerkstein, Zement- und Kalkputz sowie saugfähige, mineralische Anstriche. Auf hellen Untergründen ist eine Farbtonvertiefung möglich. Der Untergrund muss sauber, trocken, frostbeständig und frei von Fremdeinschlüssen sein. Eine Hinterfeuchtung durch Risse, Fugen, grobe Poren usw. ist auszuschließen. Untergrundvorbereitung: Den Untergund durch geeignete Verfahren so vorbereiten, dass keine losen Teile und trennend wirkenden Sub­stanzen mehr vorhanden sind. Bei nachfolgenden Beschichtungen auf eine ausreichende Tragfähigkeit des Untergrundes achten. Materialzubereitung: Konzentrat (1 Gewichtsteil) mit sauberem Trinkwasser (9 Gewichtsteile) mischen. Nur soviel Material anrühren, wie innerhalb von 12 Stunden verarbeitet werden kann. Wenn das Material als hydropho­bie­rende Impräg­nierung auf Beton im Ober­flächen­schutz­system OS 2 (OS-B) eingesetzt wird, muss das Konzentrat im Mischungs­verhält­nis 1 : 4 mit sauberem Trinkwasser verdünnt werden.       SicherheitshinweiseH226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar H318 Verursacht schwere Augenschäden P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz/Gehörschutz/ tragen P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen] P305+P351+P338+P310

Inhalt: 5 Liter (183,09 €* / 1 Liter)

Varianten verfügbar ab 190,50 €*
915,45 €*
Unsere Empfehlung
Caparol Holz-IsoGrund - 0,75 L
Verwendungszweck Für absperrende Grundanstriche auf Holz und Holzwerkstoffen mit wasserlöslichen, braun­färbenden Inhaltsstoffen vor nach­fol­genden Anstrichen mit den Capacryl-Lacken und Capadur Wetterschutzfarbe NQG geeignet. Eigenschaften Umweltschonend Hohe Haftfestigkeit Diffusionsfähig Kationische Absperrwirkung gegen wasser­lösliche verfärbende Holzinhaltsstoffe Materialbasis Epoxidharzdispersion Verpackung/Gebindegrößen 750 ml, 2,5 Ltr., 10 Ltr. Farbtöne Weiß Lagerung Bitte kühl lagern und Gebinde dicht verschlossen halten. Das original verschlossene Gebinde ist 12 Monate lagerstabil. Technische Daten Dichte: ca. 1,3 g/cm³ Eignung gemäß Technischer Information Nr. 606 Definition der Einsatzbereiche innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2 + + + + + (–) nicht geeignet / (○) bedingt geeignet / (+) geeignet         Sicherheitshinweise P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen

Inhalt: 0.75 Liter (36,13 €* / 1 Liter)

27,10 €*
Disbon 485 Disboxan Fassadensiegel - 10 L
Hydrophobierende Imprägnierung für mi­neralische, silikathaltige Fassaden­flä­chen. Eigenschaften niedrig-viskos, eindringfähig und wasserabweisend wirkt Staubablagerungen, Algen- und Moosbewuchs, unansehnlichen Feuch­tigkeitsflecken und Ausblü­hungen auf Fassadenflächen entgegen feuert die Oberfläche an (wirkt farbtonvertiefend) Verarbeitung Geeignete Untergründe: Saugfähige und trockene mineralische, si­likathaltige Untergründe, wie Klinker­mau­erwerk, Kalksandsteine, Beton, Be­ton­werksteine, Zement- und Kalkputze. Der Untergrund muss sauber, frostbeständig und frei von Fremdeinschlüssen sein. Eine Hinterfeuchtung durch Risse, Fugen, grobe Poren u.a. ist auszuschließen. Untergrundvorbereitung: Durch geeignete Verfahren vorbereiten, so dass keine losen Teile und trennend wirkenden Sub­stanzen vorhanden sind. Das Material ist leicht filmbildend. Eine Verfestigung mürber oder angewitterter Oberfläche wird nur begrenzt erreicht. Bei nachfolgenden An­strichen ist auf eine ausreichende Tragfä­higkeit des Untergrundes zu achten. Materialzubereitung: Das Material ist ge­brauchs­fertig. Verbrauch Ca. 200–400 ml/m2 je Auftrag, abhängig vom Saugverhalten des Untergrundes.             SicherheitshinweiseH226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen H372 Schädigt die Organe bei längerer oder wiederholter Exposition H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/… anrufen P331 KEIN Erbrechen herbeiführen

Inhalt: 10 Liter (34,67 €* / 1 Liter)

346,65 €*
Disbon 481 2K-EP-Universalprimer - Weiß - 1 kg
Haftvermittelnde Grundierung für ein- und zweikomponentige Beschichtungen auf nichtsaugenden, starren Untergründen, wie Melaminharzoberflächen, Hart-PVC, Pulverbeschichtungen, 2K-Altbeschichtungen, Aluminium (nicht für Eloxal), Zinkblech, feuerverzinktem Stahl sowie auf vielen anderen Untergründen - nach vorheriger Haftprobe - geeignet. Korrosionsschutzgrundierung für Stahlbauteile. Anwendbar im Außen- und Innenbereich. Nicht als Korrosionsschutzanstrich auf Armierungsstahl bei der Betoninstandsetzung geeignet. Eigenschaften haftet ausgezeichnet auf einer Vielzahl von nicht saugenden Untergründen auf entrostetem Stahl- und Zinkflächen als Korrosions­schutz einsetzbar Verarbeitung Geeignete Untergründe: Nicht saugende, starre Untergründe, wie feuerverzinkter Stahl, Zinkblech (Titanzinkblech), Aluminium (nicht eloxiert), Flie­sen, engobierte Tonziegel, Polyure­than-, Epoxidharz-, Polyester-Altbe­schich­tungen.  Auf Hart-PVC, Pulverbeschichtungen und Coil-Coating-Beschichtungen Probe­anstrich und Haf­tungsprüfung vornehmen. Nicht auf Poly­ethylen, Polypropylen und eloxiertem Aluminium einsetzen. Der Untergrund muss trocken, tragfähig, formstabil, fest, frei von losen Teilen, Staub, Ölen, Fetten, Reinigungsmitteln, Gummiabrieb und sonstigen trennend wirkenden Substanzen sein. Untergrundvorbereitung: Tragfähige Oberflächen mit Verunreini­gungen (Staub, Schmutz usw.) durch Druckwasserstrahlen so vorbereiten, dass silikonhaltige und andere trennend wirkende Substanzen restlos entfernt werden. Keramische Beläge sollten nach einer Nassreinigung noch mechanisch mit Schleifpapier, Schleif­vlies o.Ä. matt angeschliffen werden. Stahl auf den Normreinheitsgrad SA 2 1⁄2 (Strahlen) oder ST 3 (maschinell) gem. DIN EN ISO 12944-4 vorbereiten. Zink, Hart-PVC: Ammoniakalische Netzmittelwäsche mit Kunststoffschleifvlies nach BFS-Merkblatt Nr. 5 u. 22 oder Gescha Multi-Star mit Schleifvlies vorbereiten. Je nach Anforderung sweepstrahlen. Aluminium, Kupfer: Mit hierfür vorgesehenen Reinigungsmitteln, z. B. Gescha Multi-Star, und mit Kunststoffschleifvlies nach BFS-Merkblatt Nr. 6 vorbereiten. Altanstriche: Altanstriche anschleifen und/oder anlaugen. Nicht tragfähige Altanstriche entfernen. Materialzubereitung: Komp. A aufrühren, Komp. B zugeben, mit langsam laufendem Rührwerk (max. 400 U/min) intensiv mischen, bis ein schlierenfreier und gleichmäßiger Farbton entsteht. Material in ein anderes Gefäß umfüllen (umtopfen) und nochmals gründlich mischen (nicht aus dem Liefergebinde verarbeiten). Verbrauch Nicht saugende Untergründe: ca. 120–170 g/m2     Bei Spritzauftrag kann es zu erhöhtem Verbrauch kommen. Exakte Verbrauchswerte durch Musterle­gung am Objekt ermitteln. Mischungsverhältnis Komp. A : Komp. B = 3 : 2 Gewichtsteile    SicherheitshinweiseH317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen H319 Verursacht schwere Augenreizung H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz/Gehörschutz/ tragen P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/… waschen

54,05 €*
Caparol Putzgrund 610 Sprinter - Weiß - 20 kg
Vorbemerkung:Diese Rezeptur-Variante ist nicht dafür ­kon­zeptiert, eine Grundierung bei unge­eig­neten Witterungsverhältnissen zu ermöglichen. Nicht mit Normalware mischen. Verwendungszweck Kunstharzdispersionsfarbe als Grund­anstrich und Haftbrücke für Strukturputz-Beschichtungen:für Capatect-WDV-Systemefür Capatect-VHF-System,auf Beton, unbeschichtet,auf mineralischen Altputzen, Unterputze der Mörtelgruppen PII und III nach DIN 1855 u.ä.,auf matten, tragfähigen Dispersions­farben-Beschichtungen,auf tragfähigen mineralischen ­Be­schich­tungen. Eigenschaften Brandverhalten „nichtbrennbar" bzw. „schwer­entflammbar" entsprechend dem Aufbau des jeweiligen Capatect-WDV-Systems bzw. des Capatect-VHF-Systems wasserabweisend oberflächenverfestigend haftverbessernd saugfähigkeits-egalisierend leicht zu verarbeiten wasserverdünnbar umweltfreundlich Materialbasis Kunststoffdispersion nach DIN 55945. Verpackung/Gebindegrößen 2 kg Farbtöne Weiß Lagerung Kühl, aber frostfrei. Dichte ca. 1,4 g/cm3 Putzgrund 61 gründlich aufrühren und unverdünnt mit Pinsel oder Rolle verarbei­ten. Zur Konsistenz-Regulierung kann bis zu 1 % Wasser zugegeben werden. Untergrundvorbereitung Der Untergrund muss eben, sauber, trocken, fest, tragfähig und frei von tren­nenden Sub­stanzen sowie reif- und eisfrei sein. Neue Grundputze mindestens 2–4 Wochen durchhärten lassen. VOB, Teil C, DIN 18 363, Abs. 3 beachten. Bezüglich der Eignung auf verschiedene Untergründe und deren notwendige Vor­be­handlung unsere Technische Information Nr. 65 „Untergründe und deren Vorbe­hand­lungen" beachten. Verbrauch Auf glatten Untergründen ca. 35 g/m2 je nach Untergrund und Anwendung. Auf rauhen Untergründen entsprechend mehr. Exakten Verbrauch durch Probeanstrich am Objekt ermitteln. Verarbeitungsbedingungen Temperaturgrenze bei der Verarbeitung und Trocknung:Während der Verarbeitung muss die ­Umge­bungs- und Untergrund­tempera­tur zwischen +1 °C und +15 °C betragen. Die relative Luft­­feuchtigkeit darf nicht mehr als 9 % betragen. Diese Grenzwerte müssen in der Trocknungsphase mindestens 4 Stun­den ge­geben sein. Erst danach ist die Grundie­rung frühregenfest und unempfindlich gegen leichten Frost bis –5 °C. Werkzeuge Putzgrund 61 kann gerollt, gestrichen und mit geeigneten Geräten gespritzt werden. Arbeits­geräte in Pausen unter Farbe oder Wasser aufbewahren. Werkzeugreinigung Sofort nach Gebrauch mit Wasser. Hinweis Putzgrund 61 ist nicht geeignet für waage­rechte Flächen mit Wasserbelastung. Bitte beachten (Stand bei Drucklegung) Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Während der Verarbeitung und Trocknung für gründliche Belüftung sorgen. Essen, Trinken und Rauchen während des Gebrauchs des Produktes ist zu vermeiden. Bei Berührung mit den Augen oder der Haut sofort gründlich mit Wasser abspülen. Nicht in die Kanalisation, Gewässer oder ins Erdreich gelangen lassen. Spritznebel nicht einatmen: Kombifilter A2/P2 verwenden. Nähere Angaben - Siehe Sicherheitsdatenblatt. Enthält: 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, Gemisch aus 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on [EG Nr. 247-5-7] und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on [EG Nr. 22-239-6] (3:1), 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Hotline für Allergieanfragen und technische Beratungen:8/1895 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz). Entsorgung Nur restentleertes Gebinde zum Recycling geben. Flüssige Materialreste bei der Sammelstelle für Altfarben/Altlacke abgeben, eingetrocknete Materialreste als Bau- und Abbruchabfälle oder als Siedlungsabfälle bzw. Hausmüll entsorgen. EU-Grenzwert für den VOC-Gehalt dieses Produktes (Kat. A/h): 3 g/l (21). Dieses Produkt enthält max. 25 g/l VOC. Produkt-Code Farben und Lacke GISCODE BSW2  veraltet: M-GP1 Deklaration der Inhaltsstoffe Polyacrylatharz, Silikate, Calciumcarbonat, Titandioxid, Aluminiumhydroxid, Wasser, Glykolether, Additive, Konservierungsmittel (Methyl-/Benzisothiazolinon, Gemisch aus Chlormethyl-/Methylisothiazolinon (CIT/MIT 3:1).   SicherheitshinweiseH317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen P261 Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz/Gehörschutz/ tragen P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/… waschen

Inhalt: 20 Kilogramm (6,41 €* / 1 Kilogramm)

128,10 €*
Herbol Putzgrund - 10 L
Wasserverdünnbares, geruchsarmes Grundierkonzentrat vorwiegend für mineralische Untergründe, fest haftende Altbeschichtungen, Gipskarton usw., innen und außen. Egalisiert und mindert die Saugfähigkeit des Untergrundes. Verfestigt die Oberfläche. Eigenschaften egalisiert und verfestigt Oberflächen reduziert und egalisiert die Saugfähigkeit des Untergrundes schnell trocknend, nach 3-4 Stunden überarbeitbar l Allgemeine Untergrunderfordernisse: Der Untergrund muss fest, sauber, tragfähig, trocken und frei von Ausblühungen, Algen, Pilzbefall, Mehlkornschichten, Sinterschichten und Trennmitteln sein. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Reinigen des Untergrundes, insbesondere von Verschmutzungen, Ruß und kreidenden Bestandteilen. Fehlstellen, Löcher und Beschädigungen mit geeignetem Füllstoff/Spachtel ausbessern, ggf. vorhandene Nachputzstellen fluatieren. Verbrauch: ca. 250 ml/m² eingestellte Mischung (Mischungsverhältnis 1:4)     Sicherheitsnachweise P102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P101 - Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P262 - Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen P312 - Bei Unwohlsein Arzt anrufen. P501 - Inhalt/Behälter gemäß lokalen/ nationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen. Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, 2-Octyl-2H-isothiazol-3-on und C(M)IT/MIT(3: 1) Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Achtung! Beim Sprühen können gefährliche lungengängige Tröpfchen entstehen. Aerosol oder Nebel nicht einatmen.

Inhalt: 10 Liter (15,29 €* / 1 Liter)

Varianten verfügbar ab 91,90 €*
152,90 €*
Sikkens Cetol Wetterschutz Isoliergrund - 2,5 L
Deckender, wasserverdünnbarer, isolierender Holzprimer für außen und innen. Die deckende weiße Spezialgrundierung vermindert wirkungsvoll Verfärbungen durch wasserlösliche Holzinhaltstoffe. Die Anwendung erfolgt entsprechend DIN EN 927-1 für nicht maßhaltige und begrenzt maßhaltige Holzbauteile (z. B. Dachuntersichten, Holzverkleidungen, Fachwerk etc.). Eigenschaften Wasserverdünnbare, deckende Grund- und Zwischenbeschichtung für außen und innen. Vermindert wirkungsvoll Verfärbungen durch wasserlösliche Holzinhaltsstoffe, ist schnell trocknend und geruchsneutral. Verbrauch cim Streich-/Rollverfahren ca. 100 ml/m², ⩠ 10 m²/l im Airless-Spritzverfahren ca. 200 ml/m², ⩠ 5 m²/l (objektbedingte Abweichungen durch Probebeschichtung ermitteln) Verarbeitung Material vor Gebrauch umrühren; streichen, rollen, spritzen  SicherheitshinweiseH412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung; EUH208 Enthält. Kann allergische Reaktionen hervorrufen; EUH211; P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen; P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten; P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen; P312 Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/… anrufen; P501 Inhalt/Behälter … zuführen;

Inhalt: 2.5 Liter (36,72 €* / 1 Liter)

Varianten verfügbar ab 41,55 €*
91,80 €*
Caparol CapaGrund Universal - 5 L
Verwendungszweck Deckender Grundanstrich vor nachfolgenden Dispersions-, Siliconharz- und Dispersions-Silikatfarben auf mineralischen Flächen sowie alten Kunstharzputz-Beschichtungen und WDV-Systemen. Auch als Grundbeschichtung bei lösemittelhaltigen Polymerisatharzfarben einsetzbar. CapaGrund Universal vermindert auf alkalischen Oberputzen der Putzgruppen CSI - CSIII nach DIN EN 998-1 sowie Beton das Risiko von Kalkausblühungen. CapaGrund Universal-W ist mit einer Konservierung der Beschichtung gegen Befall und Schädigung durch Pilze und Algen ausgestattet. Eigenschaften Alkalibremse bei mineralischen Putzen Nespri-Spritzverfahren Verkieselungsfähig für nachfolgende Dispersions-Silikatfarben Haftvermittelnd auf schwach saugenden Untergründen CapaGrund Universal-W verzögert Befall und Schädigung durch Pilze und Algen Materialbasis Siliconmodifizierte Kunststoffdispersion Verpackung/Gebindegrößen CapaGrund Universal: 5 l, 12,5 l25 l Hobbock & 12 l Fass (Nespri und Airless)CapaGrund Universal-W: 12,5 l Farbtöne Weiß. CapaGrund Universal / CapaGrund Universal-W ist mit CaparolColor Vollton- und Abtönfarben oder AmphiColor Vollton- und Abtönfarben abtönbar. CapaGrund Universal ist im ColorExpress-System maschinell nach allen gängigen Farbton­kollektionen in hellen bis ca. Hell­bezugs­wert 7 Farbtönen abtönbar.  Intensivere Farbtöne werden näherungs­weise aus der Weißware hergestellt und eignen sich als Grundbeschichtung für die jeweiligen brillanten, intensiven Farb­töne der gewünschten Deck­beschich­tung. Bei entsprechenden Farbtönen der Deckbeschichtung wird im ColorExpress-System auf diese Möglichkeit hingewiesen und bei gleicher Farbtonbezeichnung ist unter CapaGrund Universal eine entsprechende Rezeptierung hinterlegt. Um evtl. Abtönfehler zu erkennen, bitte vor Verarbeitung auf Farbtonexaktheit überprüfen. Bei Auffälligkeiten bzw. Abweichungen zum Liefersoll (z.B. Farbtonabweichungen) oder zur Üblichkeit der Beschaffenheit bitte auch den Leitfaden zu Pru¨fpflichten bei Anlieferung von To¨nware des Verbandes für Dämmsysteme, Putz und Mörtel e.V. beachten: Broschüren und Merkblätter – VDPM. Glanzgrad Matt, Klasse: G3 nach DIN EN 162-1 Lagerung Kühl, aber frostfrei. Dichte ca. 1,4 g/cm3 Ergänzungsprodukte Caparol Trocknungsbeschleuniger - Winteradditiv zur Verarbeitung und Frühregenfestigkeit von CapaGrund Universal/CapaGrund Universal-W bei niedrigen Temperaturen von +1 °C bis ca. +1 °C. Eignung gemäß Technischer Information Nr. 66 Definition der Einsatzbereiche CapaGrund Universal: innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2 + + + + + (–) nicht geeignet / (?) bedingt geeignet / (+) geeignet Capagrund Universal-W: innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2 – – – + + (–) nicht geeignet / (?) bedingt geeignet / (+) geeignet   Geeignete Untergründe Die Untergründe müssen frei von Verschmutzungen, trennenden Substanzen und trocken sein. VOB, Teil C, DIN 18363, Abs. 3 beachten. Für die Untergrundvorbehandlung bitte auch unsere Technische Information Nr. 65 "Untergründe und deren Vorbehandlung" beachten. Untergrundvorbereitung Hinweis Q2/Q3 Spachtelung / dünne Gipsschichten < ,5mmBei Verwendung gipshaltiger, hydraulisch abbindender Spachtelmassen in der Qualitätsstufe Q2/Q3 wird eine transparente, wässrige Grundierung empfohlen. Hierzu verweisen wir auf das Maler&Lackierer Merkblatt Nr. 2 -9/22 "Haftfestigkeitsstörungen von Beschichtungen auf verspachtelten Gips(karton)platten" des Bundesverbandes Farbe, Gestaltung, Bautenschutz und des Bundesausschusses Farbe und Sachwertschutz. Alternativ zur gipshaltigen Q3 Spachtelung haben sich Spachtelungen mit pastösen Spachtelmassen bewährt.      Oberputze nach DIN EN 998-1 Klasse CS II 1,5 - 5, N/mm2:Neue Putze sind nach ausreichender Standzeit, in der Regel nach 2 Wochen bei ca. 2 °C und 65 % rel. Luftfeuchtigkeit, beschichtbar.  Bei ungünstigeren Wetterbedingungen, z.B. beeinflusst durch Wind oder Regen, müssen deutlich längere Standzeiten eingehalten werden. Durch eine Grundbeschichtung mit CapaGrund Universal vermindert sich das Risiko von Kalkausblühungen bei alkalischen Oberputzen, so dass bereits nach einer Standzeit von 7 Tagen beschichtet werden kann. Auftragsverfahren CapaGrund Universal kann gerollt, gestrichen und gespritzt werden.CapaGrund Universal-W (mit Filmkonservierung) nur im Außenbereich einsetzen. Nespri Spritzauftrag:Spritzauftrag mit Nespri-Düsen für die Fassadenbeschichtung (Spritzen & Nachrollen):• 2° Doppeldüse 215 (für Beschneidearbeiten) • 3° Doppeldüse 317 (für glatte Untergründe) • 3° Doppeldüse 319 (für raue Untergründe) Nespri-Düsen für die Innenanwendung (Spritzen & Nachrollen):• 2° Spezial-Einzeldüse 213 (für Beschneidearbeiten)• 3° Doppeldüse 316 (für glatte Untergründe)• 3° Doppeldüse 317 (für raue Untergründe) Materialtemperatur wird automatisch geregelt.Der Spritzdruck (geöffnete Spritzpistole) beim Nespri-Airlessgerät liegt im grün gekennzeichneten Bereich des Manometers.Bei der NespriKIT-Schlauchtrommel ist dieses in Eigenverantwortung am jeweiligen Airlessgerät einzustellen. Airlessauftrag:Spritzwinkel: 5°Düse: ,19–,21"Spritzdruck: 15–18 bar Verdünnung Ausschließlich mit max. 3% Wasser verdünnen. Beschichtungsaufbau Speziell als deckender Grundanstrich vor nachfolgenden Dispersions-, Siliconharz- und Dispersions-Silikatfarben und lösemittelhaltiger Polymerisatharzfarben einsetzbar. Verbrauch Je nach Saugfähigkeit und Beschaffenheit des Untergrundes ca. 15–2 ml/m2. Exakten Verbrauch und Verdünnungsgrad durch Probebeschichtung ermitteln. Verarbeitungsbedingungen Material-, Umluft- und Untergrundtemperatur: Mind. + 5° C bis max. + 3°C. Trocknung/Trockenzeit Bei +2 °C und 65 % rel. Luftfeuchte nach ca. 12 Stunden überarbeitbar. Bei niedrigeren Temperaturen entsprechend längere Trockenzeiten einhalten. Werkzeugreinigung Arbeitsgeräte nach Gebrauch mit Wasser auswaschen. Hinweis CapaGrund Universal / CapaGrund Universal-W ist nicht geeignet für waagerechte Flächen mit Wasserbelastung. Bei CapaGrund Universal-W handelt es sich um ein Pro­dukt, das mit ­speziellen Wirkstoffen gegen Pilz- und Algen­bildung auf der Beschichtung aus­ge­­stattet ist. Dieses Depot an Wirkstoffen bietet einen ­lang­­anhaltenden, zeitlich begrenz­ten Schutz, dessen Wirksamkeitsdauer von Objekt­be­din­gungen, wie z.B. der Stärke des Befalls und der Feuchte­belastung, abhängt. Deshalb ist ein dauerhaftes Verhindern von Pilz- und Algen­bewuchs nicht möglich. Zur Untergrund­vor­be­handlung bei algen- und pilzbefallenen Flächen kann nach erfolgter Reinigung FungiGrund eingesetzt werden. CapaGrund Universal-W darf nur im Außenbereich eingesetzt werden. Verträglichkeit: Um die speziellen Eigenschaften zu erhalten, CapaGrund Universal / CapaGrund Universal-W nur mit CaparolColor Vollton- und Abtönfarben oder AmphiColor Vollton- und Abtön­farben oder über ColorExpress abtönen. Keine anderen Werkstoffe zusetzen. SicherheitshinweiseP101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen

Inhalt: 5 Liter (17,93 €* / 1 Liter)

89,65 €*
UZIN SC 1800 Finish - 2-K Silikatimprägnierung - 2,5 kg
UZIN SC 1800 Finish ist eine zweikomponentige, farblose, silikatische Oberflächenvergütung, die in die Oberfläche eindringt und sich chemisch mit dem Untergrund verbindet. UZIN SC 1800 Finish ist auf allen empfohlenen Untergünden äußerst haftungssicher. Durch Imprägnierung mit UZIN SC 1800 Finish können Reinigungsintervalle verlängert und der Reinigungsaufwand minimiert werden. Die Beständigkeit gegen Einwirkung durch Wasser, Streusalz, Treib- und Schmierstoffe wird erhöht. Für den Innenbereich. leicht aufwalzbar sehr gutes Eindringvermögen dampfdiffusionsoffen verringerte Anschmutzneigung verbesserte Reinigungsfähigkeit für hohe mechanische Belastung Verarbeitung: 1. Gebinde vor Gebrauch auf Raumtemperatur kommen lassen und gründlich aufschütteln. Inhalt der Komponente B unter ständigem Mischen in den Behälter der Komponente A geben und homogen aufrühren, dann mind. 2 Minuten nachmischen. Auf gute Durchmischung besonders im Wand- und Bodenbereich achten. 2. Angemischte UZIN SC 1800 Finish in ein separates Verarbeitungsgefäß umtopfen. Nochmals gründlich aufrühren. Keine Teilmengen anmischen. 3. Das angemischte Material muss innerhalb der Topfzeit von ca. 60 Minuten vollständig verarbeitet sein. Material mit geeigneter Auftragsrolle (z. B. mit der UZIN Mikrofaser-Rolle) in 2 Schichten auf den sauberen und trockenen Untergrund auftragen. Der Materialauftrag erfolgt dünn und im Kreuzgang (Abstreifgitter verwenden). 4. Verunreinigungen im frischen Zustand mit Reinigungstüchern der UZIN Clean-Box entfernen. Verunreinigungen im ausgehärteten Zustand können nur noch mechanisch entfernt werden. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Der Untergrund muss fest, tragfähig, trocken, rissefrei, sauber und frei von Stoffen sein (Schmutz, Öl, Fett), die die Haftung beeinträchtigen. Untergrund entsprechend mitgeltender Normen und Merkblätter prüfen und bei Mängeln Bedenken anmelden. Der Untergrund muss in jedem Fall saugfähig und offenporig sein. Bei Applizierung von UZIN SC 1800 Finish auf Schnellzementestrichen mit UZIN SC 980 oder UZIN SC 989 Strong muss der Untergrund geschliffen und abgesaugt werden. Bei Applizierung auf UZIN SC 993 kann geschliffen und abgesaugt werden. Es sind die Produktdatenblätter der mitverwendeten Produkte zu beachten.             SicherheitshinweiseP280 Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen. P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. P310 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. H301 Giftig bei Verschlucken. H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. H310 Lebensgefahr bei Hautkontakt. H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. H315 Verursacht Hautreizungen. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H318 Verursacht schwere Augenschäden. H330 Lebensgefahr bei Einatmen. H400 Sehr giftig für Wasserorganismen. H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Inhalt: 2.5 Kilogramm (18,70 €* / 1 Kilogramm)

46,75 €*
Sikkens Super Aktivator - 10 L
Super Aktivator dient zur Stabilisierung und Egalisierung aller saugenden mineralischen Untergründe wie sandende Putze und mehlende Betonoberflächen. Das Produkt ist besonders zur Grundierung von Untergründen geeignet, die anschließend mit Dispersions- und Siliconharzfarben behandelt werden sollen. Eigenschaften Gebrauchsfertig eingestellte, wasserverdünnbare, farblose Grundierung für außen und innen. Verbrauch ca. 130-180 ml/m², ⩠ 6-8 m²/l, je nach Saugfähigkeit des Untergrundes (objektbedingte Abweichungen durch Probebeschichtung ermitteln) Verarbeitung Material vor Gebrauch umrühren; streichen..   Sicherheitshinweise P102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P101 - Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P262 - Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. P312 - Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. P501 - Inhalt/Behälter gemäß lokalen/ nationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen. Enthält C(M)IT/MIT(3:1) und 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Zertifikat

Inhalt: 10 Liter (15,23 €* / 1 Liter)

152,30 €*
Herbol Silikat Fixativ - 10 L
Lösemittelfreies, wasserverdünnbares Grundier- und Verdünnungsmittel zur Egalisierung der Saugfähigkeit von porösen und leicht sandelnden Putzen sowie kreidenden, mineralischen Altbeschichtungen im Innen- und Außenbereich. Als Verdünnungsmittel zur Einstellung der Konsistenz von Herbol Silikat Wand- und Fassadenfinish. Eigenschaften stabilisiert Altanstriche und verfestigt Oberflächen mineralisch abbindend, Verkieselung mit dem Untergrund Verdünnungsmittel für Silikatfarben reduziert und egalisiert die Saugfähigkeit des Untergrundes Allgemeine Untergrunderfordernisse: Der Untergrund muss fest, sauber, tragfähig, trocken und frei von Ausblühungen, Algen, Pilzbefall, Mehlkornschichten, Sinterschichten und Trennmitteln sein. Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Untergrund reinigen, nicht intakte und ungeeignete Beschichtungen gründlich entfernen und nach Vorschrift entsorgen. Glatte und dichte Untergründe anschleifen und säubern. Vorhandene Beschichtungen auf Eignung, Trag- und Haftfähigkeit prüfen. Pilz und Algen befallene Flächen gründlich reinigen und mit Herbol Fassaden Reiniger* behandeln. (* Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.) Nachputzstellen fachgerecht fluatieren. Den Untergrund je nach Erfordernis grundieren und/oder zwischenbeschichten. Siehe auch VOB, Teil C, DIN 18363, Absatz 3; Maler- und Lackierarbeiten sowie ÖNORM B 3430-1 Planung und Ausführung von Maler- und Beschichtungsarbeiten. Bei Feuchtigkeitsbelastung ist eine zügige Wasserabführung zu gewährleisten. Horizontale Flächen konstruktiv schützen. Verbrauch: ca. 100-200 ml/m², je nach Beschaffenheit und Saugfähigkeit des Untergrundes     Sicherheitsnachweise P102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P101 - Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P262 - Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen P312 - Bei Unwohlsein Arzt anrufen. P501 - Inhalt/Behälter gemäß lokalen/ nationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen. P501 - Inhalt/Behälter gemäß lokalen/ nationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

Inhalt: 10 Liter (11,30 €* / 1 Liter)

113,00 €*
Caparol AquaSperrgrund fein - 12,5 L
Verwendungszweck Für Beschichtungen mit guten absperrenden Eigenschaften bei Nikotin, Ruß- und Wasser­­flecken, verfärbenden Inhaltsstoffen und anilinhaltigen Substanzen aus dem Untergrund. Auch als Absperrbeschichtung vor nach­fol­gen­­­den Tapezierungen einsetzbar. Absperrwirkung von Holzinhaltsstoffen bei Holz- und Holzwerkstoffen, wenn diese mit einer Dispersionsfarbe beschichtet werden soll. Eigenschaften wasserverdünnbar, umweltschonend hohe Absperrwirkung Absperrmittel nach VOB diffusionsfähig sd-Wert < ,1 m hohes Haftvermögen geruchsarm spannungsarm alkaliresistent Materialbasis Kationisches Polymerisatharz in Lösung. Verpackung/Gebindegrößen 5 l, 12,5 l Farbtöne WeißDas Material kann nicht abgetönt werden, da mit anderen Produkten keine Verträg­lich­keit gegeben ist. Glanzgrad Matt Lagerung Kühl, aber frostfrei. Dichte ca. 1,4 g/cm3 Eignung gemäß Technischer Information Nr. 66 Definition der Einsatzbereiche innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2 + + + – – (–) nicht geeignet / (?) bedingt geeignet / (+) geeignet   Geeignete Untergründe Die Untergründe müssen frei von Verschmutzungen, trennenden Substanzen und trocken sein.Bezüglich der evtl. notwendigen Vor­be­handlungen unsere Technische Infor­­mation Nr. 65 „Untergründe und deren ­Vorbe­handlungen" beachten.VOB, Teil C, DIN 18363, Abs. 3 beachten. Untergrundvorbereitung Alle üblichen mineralischen Untergründe (Putze, Beton, Mauerwerk), Faserzement, Holz-, Preß- und Spanplatten, Gips, Gips­platten, Altanstriche, keramische Beläge sowie Glas, Kunststoffe (vorab Probe­beschichtung ausführen) und NE-Metalle. Nikotinverschmutzungen sowie Ruß- oder Fettflecken mit Wasser unter Zusatz fett­lösender Haushaltsreinigungsmittel abwaschen und gut trocknen lassen. Ausgetrocknete Wasserflecken trocken durch Abbürsten reinigen. Auftragsverfahren Zu verarbeiten mit Pinsel und Rolle. Arbeitsgeräte nach dem Gebrauch mit Wasser reinigen. Beschichtungsaufbau GrundanstrichMit unverdünntem Material ausführen. Bei extremer Belastung einen zweiten Auf­trag ausführen.WeiterbehandlungMit allen Caparol-Disper­sions-Innenfarben unter Beachtung der jeweils gültigen Techn. Information. Verbrauch Ca. 9–11 ml/m2 pro Arbeitsgang auf glattem Untergrund. Auf rauhen Flächen entsprechend mehr. Exakten Verbrauch durch Probebeschichtung am Objekt ermitteln. Verarbeitungsbedingungen Untere Temperaturgrenze bei der Verarbeitung und Trocknung:+5 °C für Umluft und UntergrundFür eine optimale Absperrwirkung gilt eine Mindesttemperatur von +16 °C. Trocknung/Trockenzeit Bei +2 °C und 65 % rel. Luftfeuchte nach 12 Stunden überstreichbar. Bei niedrigerer Temperatur und höherer Luftfeuchte ve­r­längern sich diese Zeiten. Hinweis Caparol AquaSperrgrund darf nicht mit anderen Werkstoffen vermischt oder ver­dünnt werden. Für Flächen, die extreme Verschmutzungen oder Verunreinigungen aufweisen oder Räume, die innerhalb eines Tages renoviert und wieder bezogen oder genutzt werden sollen, empfehlen wir die hochdeckende Schnellrenovierfarbe Dupa-inn Nº1 ein­zusetzen.Räume in denen Lebensmittel hergestellt, gelagert oder verkauft werden, müssen nach der Beschichtung vor der Weiterbenutzung mindestens 3 Tage gelüftet werden.   Bitte beachten (Stand bei Drucklegung) Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Während der Verarbeitung und Trocknung für gründliche Belüftung sorgen. Essen, Trinken und Rauchen während des Gebrauchs des Produktes ist zu vermeiden. Bei Berührung mit den Augen oder der Haut sofort gründlich mit Wasser abspülen. Nicht in die Kanalisation, Gewässer oder ins Erdreich gelangen lassen. Reinigung der Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit Wasser und Seife. Spritz- und Sprühnebel nicht einatmen. Nähere Angaben: Siehe Sicherheitsdaten­blatt. Enthält: 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Beratung für Allergiker: Hotline 18 / 53 89 28 (,14 €/ Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. ,42 €/ Min) Entsorgung Nur restentleertes Gebinde zum Recycling geben. Flüssige Materialreste bei der Sammelstelle für Altfarben/Altlacke abgeben, eingetrocknete Materialreste als Bau- und Abbruchabfälle oder als Siedlungsabfälle bzw. Hausmüll entsorgen. EU-Grenzwert für den VOC-Gehalt dieses Produktes (Kat. A/g): 3 g/l (21). Dieses Produkt enthält max. 2 g/l VOC. Produkt-Code Farben und Lacke M-GP1 Deklaration der Inhaltsstoffe Polyacrylatharz, Titandioxid, Silikate, Wasser, Glykolether, Additive, Konservierungsmittel (Methyl-/Benzisothiazolinon) Kontakt    SicherheitshinweiseH317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen P261 Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz/Gehörschutz/ tragen P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/… waschen

Inhalt: 12.5 Liter (27,74 €* / 1 Liter)

Varianten verfügbar ab 146,35 €*
346,70 €*
Caparol HaftGrund EG - 5 L
Verwendungszweck Weiße, Offenzeit verlängernde Spezial-Grundierfarbe für deckende Grundanstriche im Innen und Außenbereich vor nachfolgenden Dispersions-, Dispersions-Silikat, und Silikonharzfarben. Haftvermittelnde Vorbeschichtung auf glatten, tragfähigen Untergründen, z.B. auf Gipsplatten (GK), Beton, sowie auf schwach saugende mineralische Putze CSI - CSIII nach DIN EN 998-1, Gips- und Fertigputze PIV nach DIN EN 13279-1 und Gipsbauplatten. Gerade auf Gipsplatten wird eine Gefahr von Abplatzungen dünner Gipsspachtelschichten deutlich verringert. Als griffige Grundbeschichtung vor Tapezierungen aller Art auf glatten, schwach saugenden Untergründen. Eigenschaften Verkieselungsfähig für nachfolgende Disperions-Silikatfarben Griffige Grundbeschichtung speziell auf dünnen Gipsspachteln Offenzeit verlängernd für Folgeanstriche Konservierungsmittelfrei Allergikergeeignet "Deutsche Haut- und Allergikerhilfe E.V."  Haftvermittelnd auf schwach saugenden Untergründen Materialbasis Modifizierte, remineralisierende Kunststoffdispersion nach DIN 55945. Verpackung/Gebindegrößen Standardware: 5 l, 12,5 l Airfix: 25 l Hobbock, 120 l Malerfass l, 750 l Container. Farbtöne Weiß. Mit CaparolColor und AmphiColor Abtönfarben oder maschinell über das ColorExpress-System. Durch Abtönung wird die konservierungsmittelfreie Eigenschaft nicht mehr gewährleistet. Lagerung Kühl, aber frostfrei. Technische Daten Kenndaten nach DIN EN 1062: Maximale Korngröße < 100 µm, Klasse: S1 (fein) Dichte ca. 1,5 g/cm3 Diffusionsäquivalente Luftschichtdicke sdH2O < 0,14 m, Klasse V1 (hoch) Wasserdurch­lässig­keits­rate (w-Wert): >0,5 [kg/(m2 · h0,5)], Klasse: W1 (hoch) Eignung gemäß Technischer Information Nr. 606 Definition der Einsatzbereiche innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2 + + + + + (–) nicht geeignet / (○) bedingt geeignet / (+) geeignet     Sicherheitshinweise P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen

Inhalt: 5 Liter (6,90 €* / 1 Liter)

34,50 €*
Jaeger 493 Kronen® Zinkstaubfarbe - 750 ml
Hochfeine Zinkstaubfarbe mit einem Zinkstaubgehalt von 90% im Trockenfilm. kathodischer Korrosionsschutz sechsmonatiger Rostschutz ohne überlackieren hitzebeständig bis 200º C Kronen Zinkstaubfarbe ist ein Anstrichsystem für Stellen an Eisen und Stahlelementen, die schwer zugänglich sind, wie z. B. Schweißnähte, Umbördelungen, Nietstellen und Ver-schraubungen. Auch zu Nachverzinkungen bei Beschädigungen von verzinkten Flächen geeignet. Ermöglicht punktgenauen Korrosionsschutz mit langer Wirkung. Jaeger Zinkstaubfarbe ist eine Grundierung, die zu 90% aus feinstem Zinkstaub besteht. Der Trockenfilm erreicht eine Schichtstärke von 40 µm bei einmaligem Anstrich, wodurch ein 6-monatiger Rostschutz ohne überlackieren garantiert werden kann. Jaeger Zinkstaubfarbe ist kathodischer Korrosionsschutz, wie er durch Aufbringen von metallischem Zink erreicht wird. Jaeger Zinkstaubfarbe ist hitzebeständig bis 200 °C, die behandelte Fläche ist mit vielen Lacksystemen überstreichbar. Untergrundvorbereitung: Entfernen von Zunder, Rost und Fett. Oberfläche trocknen bzw. reinigen. Bei Strahlung kleinste Korngröße verwenden. Rautiefe ca. 10µm. Anstrichaufbau: 1-2 x Kronen Zinkstaubfarbe Trockenschichtstärke: streichen, ein Anstrich ca. 40µm Überstreichbarkeit: Mit vielen Lacksystemen möglich; nitro- und acrylfest. Der Glanzgrad des Deckanstriches ist reduziert! Verarbeitungsbedingungen: Während der gesamten Verarbeitungs- und Trocknungszeit darf die Werkstoff-, Untergrund- und Luft-Temperatur  8°C nicht unter- und 30°C nicht überschreiten. Die Luftfeuchtigkeit sollte während der gesamten Zeit zwischen 30% r.F. und 75% r.F. liegen. Werkzeugreinigung: Mit Spezial-Verdünnung 68. Produktdaten Ergiebigkeit Streichen/Rollen Spritzen 9 qm/ltr.   Artikelnummer/Farbton Artikelnummer Farbton 493-7035 grau             Sicherheitshinweise H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition H315 Verursacht Hautreizungen H319 Verursacht schwere Augenreizung H335 Kann die Atemwege reizen H410 Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen P233 Behälter dicht verschlossen halten P312 Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/… anrufen P332 + P313 Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen P403 + P235 An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Kühl halten P405 Unter Verschluss aufbewahren

Inhalt: 0.75 Liter (52,20 €* / 1 Liter)

39,15 €*
Sikkens Alpha Barol - 1 L
Unpigmentiertes, ultrafeines Acrylatdispersions- Grundierkonzentrat (MV 1:4) für außen und innen. Anwendung Zur Grundierung von oberflächig mürben und saugenden minerali- schen Untergründen, zum Verfestigen von kreidenden Altbeschichtungen und zur Minderung der Saugfähigkeit poröser Untergründe. Alpha Barol eignet sich ausgezeichnet zur Behandlung von porigen, saugenden Untergründen wie Putzen und Gipskartonplatten. Alpha Barol wird als Konzentrat geliefert Eigenschaften Wasserfest und wasserdampfdurchlässig Ausgezeichnet geeignet zur Behandlung von porigen, saugenden Untergründen Tief eindringend Unverseifbar Hohe verfestigende Wirkung Unpigmentiertes, ultrafeines Acrylatdispersions-Grundierkonzentrat, wasserbasiert für außen und innen. Alpha Barol wird als Konzentrat geliefert und kann im Verhältnis 1:4 mit Wasser verdünnt werden. Verbrauch Verbrauch: 250 ml/m2 eingestellte Mischung (MV 1:4) entspricht 20 m2/l (objektbedingte Abweichungen durch Probebeschichtung ermitteln) Verarbeitung Material vor Gebrauch umrühren. Mit Pinsel oder Bürste kann die volle verfestigende Wirkung durch sattes Auftragen und Einarbeiten erreicht werden. Rolle und Hoch- druckspritzgeräte sind weniger gut geeignet. In den meisten Fällen reicht eine Grundierung aus. Bei extrem saugenden Untergründen kann Alpha Barol im „Nass-in-Nass-Verfahren“ bis zur völligen Sätti- gung aufgetragen werden.

28,70 €*
Disbon 452 Disboxan Wetterschutz - 10 L
Hydrophobierende Imprägnierung für mi­ne­­ralische, silikathaltige Fassaden­flä­chen. Eigenschaften niedrigviskos, eindringfähig und wasserabweisend wirkt Staubablagerungen, Algen- und Moosbewuchs, unansehnlichen Feuch­tig­keitsflecken sowie Aus­blühungen auf Fassadenflächen entgegen Verarbeitung Geeignete Untergründe: Saugfähige, trockene mineralische, si­likathaltige Untergründe, wie Klinker­mau­erwerk, Kalksandstein, Beton, Be­ton­werkstein, Zement und Kalkputz. Auf hellen Untergründen ist eine Farbton­ver­tie­fung möglich. Der Untergrund muss sauber, frostbeständig und frei von Fremd­­ein­schlüssen sein. Eine Hinter­feuchtung durch Risse, Fugen, grobe Poren u.a.m. ist auszuschließen. Untergrundvorbereitung: Den Untergrund durch geeignete Verfahren so vorbereiten, dass keine losen Teile und trennenden Sub­stanzen mehr vorhanden sind. Das Material ist nicht filmbildend. Eine Verfestigung mürber und angewitterter Oberflächen wird nicht erreicht. Bei nachfolgenden Anstrichen auf eine ausreichende Tragfähigkeit des Unter­grundes achten. Materialzubereitung: Das Material ist gebrauchsfertig Verbrauch ca. 200 - 400 ml/m2 je Auftrag. Abhängig vom Saugverhalten des Untergrundes          SicherheitshinweiseH226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/… anrufen P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen] P331 KEIN Erbrechen herbeiführen

Inhalt: 10 Liter (23,97 €* / 1 Liter)

239,70 €*
Histolith Halböl - 1 L
Verwendungszweck Grundiermittel für Holz mit hoher Tiefenwirkung für die Verfestigung und für die Egalisierung der Saugfähigkeit. Eigenschaften hohes Penetrationsvermögen gut verfestigend haftvermittelnd für nachfolgende Leinölanstriche Materialbasis Leinöl, aromatenfreies Lösemittel Verpackung/Gebindegrößen 2,5 l, 10 l Farbtöne Farblos Lagerung Kühl Gebinde dicht geschlossen halten. Dichte ca. 0,84 g/cm³                                                   Sicherheitshinweise H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/… anrufen P331 KEIN Erbrechen herbeiführen P405 Unter Verschluss aufbewahren

19,75 €*
Caparol OptiSilan TiefGrund - 10 L
Verwendungszweck Transparente Grundierung auf Siliconharzbasis OptiSilan TiefGrund ist aufgrund des besonders feinteiligen Polysiloxan-Hydrosol Bindemittel besonders tief eindringend und hydrophobierend.  Festigend und egalisierend auf grob porösen, saugenden, leicht sandenden Putzen, Mauerwerk und Betonflächen, Gipsplatten (GK-Platten), Gipsputzen, Gipsspachtel und schwach gebundenem Dispersionsspachtel. Nachfolgend beschichtbar mit Dispersions-, Siliconharz- und Polymerisatharzfarben. Eigenschaften Tiefeindringende Wirkung durch Polysiloxan-Hydrosol Hydrophobierend Sehr gut festigend Wasserverdünnbar Materialbasis Kombination aus Polysiloxan und spezieller Kunststoffdispersion Verpackung/Gebindegrößen Standardware: 2,5 l, 10 l   Farbtöne Grün-transparent Lagerung Kühl, aber frostfrei.   Dichte ca. 1,0 g/cm3 Eignung gemäß Technischer Information Nr. 606 Definition der Einsatzbereiche innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2 + + + + + (–) nicht geeignet / (○) bedingt geeignet / (+) geeignet     Sicherheitshinweise P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen

Inhalt: 10 Liter (13,31 €* / 1 Liter)

Varianten verfügbar ab 39,70 €*
133,05 €*
Osmo 4001 Holz-Imprägnierung WR - 10 L

Inhalt: 10 Liter (23,66 €* / 1 Liter)

Varianten verfügbar ab 25,15 €*
236,55 €*
Herbol Gel Haftgrund - 12,5 L
Gebrauchsfertige, gelartige Spezialgrundierung für optimale Haftung Eigenschaften: optimale Einstellung für die schnelle Rollen- und Spritzverarbeitung hohe m²-Leistung bei deutlich reduzierter Spritz- und Tropfneigung hervorragende Verfestigungswirkung von kreidenden und sandenden Untergründen Verbrauch: ca. 150-200 ml/m², je nach Beschaffenheit und Saugfähigkeit des Untergrundes Farbtöne: bläulich transparent Gebindegröße: 12,5 l Glanzgrad: MattSicherheitsdatenblattTechnisches Merkblatt

Inhalt: 12.5 Liter (7,64 €* / 1 Liter)

95,55 €*
PUFAS Anti-Schimmel-Konzentrat AF - 1 Liter
Anwendungsbereich Mit PUFAS Anti-Schimmel-Konzentrat können wasserbasierte Produkte – wie Dispersionsfarben, Tapetenkleister, Leimfarben, Grundierungen u.ä. – einfach und nachhaltig vor mikrobakteriellem Befall geschützt werden. PUFAS Anti-Schimmel-Konzentrat eignet sich auch hervorragend als Untergrundsanierung vor nachfolgenden Tapezier- und Malerarbeiten. PUFAS Anti-Schimmel-Konzentrat ist auf allen saugfähigen mineralischen Untergründen – wie Putz, Stein, Beton, Gasbeton, Mauerwerk u.ä. – anwendbar. Nicht geeignet zur Behandlung von Holz. Fungizider Farbzusatz mit Langzeitwirkung gegen Schimmel- und Algenbefall auch zur Untergrundsanierung geeignet hochwirksam innen und außen Verarbeitung Als Zusatz zu Dispersionsfarben, Tapetenkleister und ähnlichen Produkten auf Wasserbasis: 250 ml PUFAS Anti-Schimmel-Konzentrat in 10 – 15 l Dispersionsfarbe o. ä. einrühren und wie üblich verar- beiten. Als Untergrundsanierung für innen und außen: Den Untergrund reinigen. 250 ml PUFAS Anti- Schimmel-Konzentrat mit 7 l Wasser verdünnen. Die befallenen Stellen 2 x satt nass in nass einstreichen und vor der weiteren Bearbeitung vollständig durch- trocknen lassen.                   SicherheitshinweiseH373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition; H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken; H315 Verursacht Hautreizungen; H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen; H319 Verursacht schwere Augenreizung; H410 Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung; P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen; P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.; P303 + P361 + P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen]; P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden; P333 + P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen; P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten; P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden;

Varianten verfügbar ab 8,15 €*
27,85 €*
Sikkens Rubbol Grund Plus - Weiß - 0,5 L
Als Grund- und Zwischenbeschichtung auf Holz und tragfähigen Altbeschichtungen. Rubbol Grund plus kann auf Metallen als Zwischenbeschichtung nach entsprechender Grundierung eingesetzt werden. Rubbol Grund plus ist überall dort einzusetzen, wo höchste Ansprüche an die Oberfläche gestellt werden. Die Anwendung kann im System mit Imprägnierungen* und allen deckenden Zwischen- und Schlussbeschichtungsstoffen auf Bindemittelbasis Alkydharz, hoch- und seidenglänzend, erfolgen. Eigenschaften Seidenmatte Grund- und Zwischenbeschichtung auf Alkydharzbasis für außen und innen. Das Produkt hat hervorragende Grundiereigenschaften und lässt sich leicht verarbeiten. Es ist wasserdampfdurchlässig und von geringer Quellbarkeit. Rubbol Grund plus hat eine sehr gute Deckkraft, eine gute Fülle und Kantenabdeckung sowie eine gute Penetration in den Holzuntergrund. Verbrauch ca. 70 ml/m², ⩠ 14-17 m²/l* (objektbedingte Abweichungen durch Probebeschichtung ermitteln) Verarbeitung Material vor Gebrauch umrühren; streichen und rollen. Optimale Ergebnisse werden bei einer Nassschichtdicke von 80-100 μm erreicht. Weiterhin eignen sich reine China- und Mischborstenpinsel sowie Feinschaumwalzen.     SicherheitshinweiseH226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar; EUH211; P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen; P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten; P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen; P233 Behälter dicht verschlossen halten; P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen; P312 Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/… anrufen; P235 Kühl halten; P501 Inhalt/Behälter … zuführen;

Inhalt: 0.5 Liter (53,50 €* / 1 Liter)

26,75 €*
Histolith Mineralin - Weiß - 20 kg
Die silikatische Schlämmbeschichtung Eigenschaften strukturegalisierend schwindrißverschlämmend hoch wetterbeständig lichtechte mineralische Pigmentierung enthält quarzitische verkieselungsfähige Zuschläge hoch alkalisch, ph-Wert ca. 11 nicht brennbar Verbrauch Ca. 400–500 g/m2 auf glattem Untergrund. Auf rauhen Flächen entsprechend mehr. Exakte Werte sind durch Arbeitsproben am jeweiligen Objekt zu ermitteln. Konzentration ca. 1,7 g/cm³ Glanzgrad stumpfmatt Farbtöne Weiß. Werksabtönung in vielen Farbtönen auf Anfrage. Maschinell im Color-Express-System abtönbar mit anorganischen Farbpasten. Selbstabtönung mit Histolith Volltonfarben SI bis 10 % möglich. Bei höherem Zusatz wird die gewünschte Struktur und Fülle nicht erreicht. Farbtonbeständigkeit nach BFS-Merkblatt Nr. 26: Klasse B Gruppe 1 Sicherheitshinweise P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen

Inhalt: 20 Kilogramm (10,19 €* / 1 Kilogramm)

203,75 €*
PUFAS Putzgrund weiß P35 grob - 22 kg - P35 grob
Anwendungsbereich Haftungsvermittelnde Spezial-Grundierung für nachfolgende Beschichtungen mit Mineral-, Silikat-, Silikonharz- und Kunstharzputzen. Auf der griffigen Oberfläche lassen sich alle Strukturputze (wie Roll-, Reibe- und Kratzputz) einfach aufziehen und strukturieren. Untergrundbeschichtung für Anstrichtechniken mit Lasuren und Dispersionsfarben. Mit seinem guten Deckvermögen eignet sich der Putzgrund auch hervorragend als strukturierter Schlussanstrich im Innenbereich. Dekor-Quarz auf mineralischer Basis grob strukturiert – Korngröße bis 1 mm weiß deckend innen und außen hoch wasserdampfdiffusionsfähig frei von Konservierungsmitteln Verarbeitung PUFAS Putzgrund P32 vor Gebrauch umrühren und mit Pinsel, Bürste, Roller oder einem geeigneten Spritzgerät (Schneckenpumpe) auftragen. Bei der Verarbeitung mit dem Spritzgerät ist die maximale Korngröße von 1 mm zu beachten. Verbauch Ca. 350-500 g/m² pro Anstrich – je nach Untergrund und Auftragsverfahren. Genaue Verbrauchsmenge durch Probeauftrag am Objekt ermitteln.   Sicherheitshinweise EUH211 Achtung! Beim Sprühen können gefährliche lungengängige Tröpfchen entstehen. Aerosol oder Nebel nicht einatmen;

Inhalt: 22 Kilogramm (3,70 €* / 1 Kilogramm)

Varianten verfügbar ab 27,65 €*
81,35 €*
PUFAS Hydrosol-Tiefengrund LF - 2,5 Liter
Anwendungsbereich PUFAS Hydrosol Tiefgrund LF eignet sich hervorragend als Untergrundvorbehandlung für alle mineralischen Untergründe, wie Kalk-, Zement- und Gipsputz, Kalksandstein, Beton, Gasbeton, Ziegel u. ä. Besonders geeignet zum Grundieren von Gipskartonplatten. Durch seine ausgeprägte Tiefenwirkung festigt PUFAS Hydrosol Tiefgrund LF sandende, kreidende und poröse Untergründe für nachfolgende Tapezier- und Malerarbeiten. Nicht geeignet als Grundierung für Kunststoffe, Metalle und Holz. lösungsmittelfrei festigt sandende, kreidende und poröse Untergründe und vermindert die Saugfähigkeit hohe Eindringtiefe durch ultrafeines Hydrosol-Acrylat wasserdampfdiffusionsfähig innen und außen Verarbeitung PUFAS Hydrosol Tiefgrund LF ist gebrauchsfertig und kann mit Pinsel, Bürste oder mit einem geeigneten Airless- Spritzgerät verarbeitet werden. Die Auftragsmenge sollte so gewählt werden, dass keine Glanzstellen entstehen. Sehr stark saugende Untergründe (wie z. B. Gasbeton) zweimal nass in nass grundieren. Bei Untergründen, bei denen lediglich die Saugfähigkeit reduziert werden soll, kann PUFAS Hydrosol Tiefgrund LF bis 1:1 mit Wasser verdünnt werden.   Sicherheitshinweise EUH208 Enthält. Kann allergische Reaktionen hervorrufen;

Inhalt: 2.5 Liter (5,18 €* / 1 Liter)

Varianten verfügbar ab 5,95 €*
12,95 €*
UZIN PE 414 BiTurbo - 1-K PUR-Schnellgrundierung - 12 kg
UZIN PE 414 BiTurbo ist eine gebrauchsfertige und schnelle 1-K Polyurethangrundierung ohne weichmachende Inhaltsstoffe, die durch einen multifunktionalen Einsatzbereich überzeugt. Für den Innenbereich. Eigenschaften einfache Handhabung leicht aufwalz- und spachtelbar exzellentes Eindringvermögen schnelle Trocknung Absperrung bis 4 CM-% / 95 % r.F. (KRL)** Verarbeitung: 1. Gebinde vor Gebrauch auf Raumtemperatur kommen lassen und gründlich aufschütteln. 2. Vor der Direktverklebung mit UZIN- Reaktionsharzklebstoffen auf dichten oder wenig saugfähigen Untergründen, wie z. B. konventionellen Zement oder Zementfließestrichen, wird die Grundierung mit der UZIN Nylon-Plüsch-Rolle aufgetragen. Auf sehr glatten, ebenen Calciumsulfatfließestrichen oder Fertigteilestrichen als Grundierung unter Parkettklebstoffen kann der Auftrag, alternativ zur Nylon-Plüsch-Rolle, auch mit der Federspachtel erfolgen. Parkettverklebungen auf staub- und schmutzfreier Oberfläche innerhalb von 72 Stunden durchführen, andernfalls Oberfläche ggf. zwischenschleifen und absaugen. Zur Verfestigung von stark saugfähigen und nicht ausreichend festen Untergründen wird UZIN PE 414 BiTurbo mit der UZIN Nylon-Plüsch-Rolle 1 – 2 Mal dünn, zu einem nicht schäumenden Film, aufgetragen. Als Sperrgrundierung gegen Restfeuchte ist ein 2- maliger Auftrag mit der UZIN Nylon-Plüsch-Rolle notwendig. Die zweite Schicht nach Begehbarkeit (ca. 60 Minuten) auftragen und mindestens 1 Stunden trocknen lassen. Bei nachfolgender Spachtelung vor Bodenbelagarbeiten muss auf die ausgehärtete Grundierung UZIN PE 280 aufgetragen werden. Nach ca. einer Stunde kann gespachtelt werden. Im Falle einer Abdichtung gegen Restfeuchte ist auch hier ein 2-maliger Auftrag von PE 414 BiTurbo notwendig. 3. Werkzeug nach Gebrauch sofort mit den Tüchern der UZIN Clean Box reinigen. Ausgehärtetes Material kann nur mechanisch entfernt werden Allgemeine Untergrundvorbereitungen: Der Untergrund muss eben, fest, tragfähig, trocken, rissefrei, sauber und frei von Stoffen sein (Schmutz, Öl, Fett), die die Haftung beeinträchtigen. Zement- und Calciumsulfatestriche müssen geschliffen und gründlich abgesaugt werden. Untergrund entsprechend mitgeltender Normen und Merkblätter prüfen und bei Mängeln Bedenken anmelden. Haftungsmindernde oder labile Schichten, z. B. Trennmittel, lose Klebstoff-, Spachtelmassen-, Belags- oder Anstrichreste u. ä. entfernen, z. B. durch Abbürsten, Abschleifen, Abfräsen oder Kugelstrahlen. Lose Teile und Staub gründlich absaugen. Aufgetragene Grundierung gut durchtrocknen lassen. Es sind die Produktdatenblätter der mitverwendeten Produkte zu beachten.                    Sicherheitshinweise H315 Verursacht Hautreizungen. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H319 Verursacht schwere Augenreizung. H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen. H334 Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen. H335 Kann die Atemwege reizen. H351 Kann vermutlich Krebs erzeugen. H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition. EUH204 Enthält Isocyanate. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Inhalt: 12 Kilogramm (38,90 €* / 1 Kilogramm)

Varianten verfügbar ab 240,60 €*
466,85 €*